• Ich habe Verstopfung. Wenn ich bei der Morgenroutine nicht ins Forum komme, kann ich nicht k**ken.

    TVServer: origenAE (S16V) als DVBViewer MediaServer
    SAT>IP Hardware: 3x Digibit Twin
    Clienten: 1x DuneHD, 2x KII Pro DVB-S2 (S905) (CE 9.2.8), 1x FireTV Stick 4K MAX, 1x OctagonSF8008 E2 Receiver (openATV)

  • Ich war wenigstens froh das ich, nicht wie bei Strato, nicht lange rätseln musste woran es lag.

    Woran lag es denn? "Wartungsarbeiten" ist ja sehr relativ und sollten entsprechend geplant sowie angekündigt werden. "Wartungsarbeiten" sind Regeltätigkeiten. Zertifikatstausch fällt z. B. darunter. Auch der Tausch einer vollen oder defekten Fedtplatte. Ersteres kündigt mir das Monitoring an und dann kann ich das einplanen. Zweiteres dauert keine 24 Stunden.

    "Aktualisierungen" wegen CVE oder EOL sind auch keine "Wartung". Das nennt man "Patchmanagement" oder "Schwachstellenmanagement".

    Eine "ungeplante" oder "spontane Wartung" ist daher keine "Wartung". Wenn jemand "ungeplante Wartung" sagt, dann ist irgendwas kaputt gegangen und dann haben sie fast 24 Stunden gebraucht das Problem (was auch immer es war) zu beheben. Das würde ich mir schon mal erklären lassen, wenn ich an eurer Stelle wäre.

    Natürlich ist das Forum kein Unternehmen, welches nennenswerten Umsatz generiert, aber ich finde es geht hier ums Prinzip.

    Ich mag ja Vergleiche mit Autos. Was hier passiert ist, ist folgendes:

    Ihr wolltet morgens mit dem Auto an die Arbeit fahren, aber das Auto war nicht da. Stattdessen findet ihr auf dem Parkplatz einen Zettel der Werkstatt eures Vertrauens auf dem steht:

    "Wir mussten ihr Auto leider spontan warten. Wir sagen nicht was und auch nicht wann sie es wieder bekommen"

    Eure Reaktion an der Stelle wäre richtiger Weise:

    "WTF...eine Wartung wird mir angekündigt und dann bekomme ich einen Termin und dann kann ich mich darauf einstellen. Na klar...das Auto kann kaputt gehen, dann nennt man es aber Reparatur und nicht Wartung"

    Also ich würde da Mal ganz konkret nachfragen

    Edited 2 times, last by DaVu (May 26, 2024 at 12:56 PM).

  • Ja ich könnte jetzt noch versuchen irgendwo ein Ticket zu schreiben, oder auch deren Telefonsupport anrufen.

    Würde ich wahrscheinlich sogar machen, wenn das zu meinem Job gehören würde mit dem ich mein Leben finanziere. Jetzt ist es aber so das Kodinerds ein Hobbyprojekt ist, und sein wir mal ganz ehrlich: wenn das Forum 24 Stunden ausfällt dann ist das ärgerlich, aber dann setzt man sich halt mal in die schöne Sonne und genießt den Tag. PvD hat das glaube ich im Chat genauso gesagt und das finde ich auch gut so.

    Ich hatte am Samstag da noch mal reingeschaut. Die Wartung war unplanmäßig, wir haben da also nix verpennt. Ich gehe mal davon aus das irgendwo Hardware etc. kaputt gegangen ist, und für die 10€ VPS nun mal kein HA Cluster etc. verfügbar ist. Wahrscheinlich ist die Downtime sogar noch über die AGB's abgedeckt.

    Wenn die einen Fehler erkannt haben und der in Bearbeitung ist dann kann man auch keine Tickets diesbezüglich stellen.

    Um das abzuschließen: der Server läuft, es kam zu keinem Datenverlust der mir noch mal mehr Arbeit gemacht hätte, und das das hier ein Hobbyprojekt ist ist die Sache damit für mich auch abgeschlossen und ich widme mich wieder meinem Dayjob.

  • Gute Aktion. Aber heisst das dann, das Contabo selbst keine Statusanzeige dafuer hat, ob sie denken, das der Dienst (e.g.: kodinerds VM/container) laeuft oder nicht ?

    Nicht das das stimmen muss, was die denken, frage mich bloss, ob und wenn ja, was fuer eine Fehlerdiagnostik die haben. Wenns "alles laeuft solange Kunde kein Ticket aufmacht, ausser wenn wir Wartun machen, da muss nix gehen", dann ist das auch eine Erklaerung ;)

  • Contabo ist ein weltweit agierender recht großer Hoster. Die werden schon Ihr eigenes Monitoring haben, und Sie haben den Ausfall ja auch bemerkt. Die behebung hat etwas länger gedauert, was mMn auch an der Tatsache liegen kann das es an einem Wochenende passiert ist, und wohl auch das die Maschinen mit den 10€ VM's sicher nicht den gleichen Servicelevel genießen wie zum Beispiel Colo Server etc.

    Im WebIf des Hosters kann ich mir auch recht viele Metriken zum Service ansehen diese aber nicht ohne Probleme für die allgemeinheit offentlich machen.

    Daher der Uptime Kuma auf einem meiner Server. Der übrigens auch den Repo Server überwacht.

  • Mir ist das auch egal. Und ja, natürlich kann man die Sonne genießen und das ist auch fein. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass sich ein Hoster mit dem Thema "ungeplante Wartung" halt auch einfach auf seine AGBs beruft, die dann aber eigentlich gar nicht mehr so greifen würden. Eine Wartung ist halt nun mal keine Reparatur einer defekten Hardware. Wartungen mögen in den AGBs und SLAs definiert sein und damit auch einhergehende Downtimes. Eine Downtime weil die eine defekte Hardware hatten, kann aber nicht das Problem des Endkunden sein.

    Aber wie gesagt...wenn es euch egal ist, dann ist es mir das schon lange ;) . Ich will hier keine Politik oder Stress machen. Von daher bitte nicht falsch verstehen. ;) [ay]

    Edited once, last by DaVu (May 27, 2024 at 6:24 PM).

  • War gestern wieder eine ungeplante, spontane Wartung seitens des Hosters.
    Und das wäre an sich ja "einfach blöd", wenn wir zumindest eine email bekommen würden.
    Da würde ich schon gerne eine email bekommen, wenn da nix mehr geht und eine, wenn wieder alles laufen sollte.
    Und zwar vom Hoster.

  • Das ist schon sehr ungewöhnlich für Contabo. Ich hab seit min. 5 Jahren einen kleinen VPS dort und hatte in den letzten 3 Jahren oder so gar keine Downtime. In den ersten 1-2 Jahren gab es glaube ich 3 oder 4, wobei nur eine ohne Ankündigung war.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!