Von Batteriebetrieb auf Steckdose?

  • Hallo liebe Nerds,

    ich habe hier ein paar Lampen, die blöderweise nur mit Batterien laufen. Genau genommen, benötigen sie 2x AAA für 3V Strom.

    Nun frage ich mich, ob das nicht besser geht und würde die Lampen gerne an die Steckdose anschließen. Das hätte neben dem Umweltaspekt zudem den Vorteil, dass ich sie mit schaltbaren Steckdosen "smart" machen könnte.

    Meine Recherche (nach "Batterie Adapter" bzw. "Batterie Eliminator") im Netz führte mich nur zu überteuertem und nicht gerade vertrauensvoll wirkenden Produkten, die so ziemlich ausnahmslos nach Gedengel im Stile eines VHS-Kurs "Löten für Anfänger" aussahen. (Achtung Satire: Ich vermute, meine Kids im Kindergartenalter bekämen das mit der Heißklebepistole besser hin)

    Hat jemand ggf. den ein oder anderen Hinweis auf ein Produkt (das mir preislich nicht die Schuhe auszieht und dennoch nicht so aussieht, als ob man sich damit mit Leichtigkeit die Wohnung abfackeln könnte)?

    Kaufen?

    Selber bauen? (Wie macht man das am besten? Netzteil auf USB auf Dummy-Batterie oder ganz anders? Flachbandkabel (würde unter den Batteriedeckel passen?))

    Am schönsten wäre etwas, das reversibel ist, also keine Arbeiten an den Lampen benötigen würde. Generell finde ich die Idee eines Batterie-Adapters daher schon ziemlich gut, bin aber offen für Ideen.


    Vielen Dank und liebe Grüße,

    hi2hello

  • Ist das was du suchst vielleicht einfach ein Netzteil?:

    MEANWELL Schaltnetzteil RS-15-3.3, 3,3 V-/3 A online kaufen | Pollin.de
    Hochwertiges, geschlossenes Schaltnetzteil mit stabilem Metallgehäuse, Schraubklemmen und von 2,9...3,6 V- regelbarer Ausgangsspannung. Technische Daten: -…
    www.pollin.de

    Wie sind die Leuchtmittel denn an das Batteriefach angebunden?

    Kann man da vll irgendwo das Netzteil dazwischen klemmen?

  • Die Lampen haben aussen keinen Anschluss für Strom, die laufen nur mit Batterien.

    Ein Netzteil bekomme ich aussen also nicht ohne weiteres angeschlossen, jedenfalls hätte ich keine Ahnung wie. (Vermutlich Kabel an die Klemmen der Batterieanschlüsse löten?)

    Wie die Anbindung der Batterien an die Lampe innen aussieht habe ich mir noch nicht angeschaut. Innen sind LEDs, außen eben ein Batteriefach für 2x AAA.

    Wie gesagt, ohne Löten an den Lampen oder die Lampen irreversibel umzubauen wäre schöner.

  • (Vermutlich Kabel an die Klemmen der Batterieanschlüsse löten?)

    Ja, und zwar auf der richtigen Seite. Bei einem Batteriefach mit 2xAA(A) ist Plus und Minus auf einer Seite in der Regel gebrückt. Da sollte man nichts anlöten.

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • If you have to ask in electric - don't try yourself..

    Kurz: Netzteil und passend an die Kontakte kontaktieren und das ganze Griffsicher machen.

    --------------
    Guides nicht mehr verfügbar wegen Youtube unvermögen guten von schlechten Kodi Videos zu unterscheiden.

  • das Einzige was am Ende zählt ist
    dass ihr lebt was ihr liebt und liebt wofür ihr lebt


    Kodi HTPC - W11 | AMD Athlon 3000G | Pioneer A 504R Bj. 96
    OMV NAS - NAS | Emby Server | LogitechMediaServer
    3x Logitech SqueezeBox & 3x RasPi PiCorePlayer
    Loxone SmartHome

  • Ich würde eher sowas empfehlen:

    BKL Electronic 075904 DC-Steckverbinder DC-Kupplung - verzinnt 5.5 mm 2.1 mm 1.5 m 1 St. Single kaufen
    Schnelle Lieferung ✓ Große Auswahl an BKL Electronic Produkten » Jetzt einfach bestellen: BKL Electronic 075904 DC-Steckverbinder DC-Kupplung - verzinnt 5.5 mm…
    www.conrad.de

    ich habe gerade eben mal nach "dummy batterie aaa" gegoogelt, hatte eigentlich etwas anderes im Sinn aber trotzdem eigentlich genau das gefunden, was gesucht wird:

    https://www.amazon.de/Supefriendly-Batterieadapter-AAA-Batterie-Eliminator-USB-Stromversorgungskabel-Ersetzen/dp/B08PKQFW3B/?tag=kodinerds04-21 [Anzeige]

    Aus der Produktbeschreibung:

    • Eingang: DC 5V 2A; Ausgang: DC 1,5V / 1,5A, 3V / 1,5A, 4,5V / 1,2A, 6V / 1A max (optional)
    • Ersetzen Sie 1 bis 4 Stück LR03 AAA-Batterie-Netzkabel.
    Quote from root2

    Merke: Das "S" in "IoT" steht für Sicherheit!

  • da_user und don: Dieses Teil auf amazon hatte ich ebenfalls gefunden, USB aber vorerst wieder verworfen.
    Warum? USB liefert 5V, ich benötige 3V. Will mir die Lampe nicht grillen.

    Nach meinem Verständnis komme ich mit einem 5V-USB-Netzeil also nicht weit, oder? Ich kenne kein USB 3V-Netzeil, daher die Idee, ein Universal-Netzteil zu nehmen. (Ich mag mich aber auch irren - dann gerne sagen ;) )

    Finde die verlinkten Batterie-Dummies generell gut, nur bräuchte ich dafür dann noch ein passendendes Netzteil mit 3V, dass ich an die USB-Buchse der Dummy-Batterie anschließen kann.

    Mit anderen Worten: Ich bräuchte eine gesamte "Kette" (Batterie-Dummy, Anschlüsse und bestenfalls die Möglichkeit ein Flachbandkabel anzuklemmen, Netzteil)

    Sowas hier habe ich gefunden. Da steht aber leider nichts auf dem Netzteil, d.h. ich kann nicht sicher sein, dass wirklich nur 3V kommen.
    https://www.amazon.de/dp/B0BNQR88YL/?coliid=I2VLMJMQSHDVK5&colid=2225N2H1TQGMN&ref_=list_c_wl_lv_ov_lig_dp_it&th=1&tag=kodinerds04-21 [Anzeige]

  • Warum? USB liefert 5V, ich benötige 3V. Will mir die Lampe nicht grillen.

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil:


    Eingang: DC 5V 2A; Ausgang: DC 1,5V / 1,5A, 3V / 1,5A, 4,5V / 1,2A, 6V / 1A max (optional)

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • Das habe ich schon verstanden. ;) Ich denke aber über pro / contra bzw. Möglichkeiten nach.

    In den Rezensionen steht, dass ein Gleichspannungswandler für die korrekte Spannung im USB-Stecker verbaut ist (der nicht einstellbar ist).

    Super an dem Produkt: Ich kann jedes beliebige USB-Netzteil mit 5V, 2A daran packen.

    Nicht so gut: Kabel sieht ziemlich fragil aus, kein Flachband (Batteriedeckel muss also offen bleiben), Spannung nicht einstellbar (nicht so dramatisch)

    Daher hatte ich obiges mal verlinkt. Aber auch das hat den Nachteile: globiges Netzteil (nicht einstellbar) und kostet schlank das doppelte.

    Am liebsten wären mit die Einzelkomponenten, dann würde ich mir das selbst zusammenlöten:

    - Batterie-Adapter (finde ich einzel nirgendwo) + Dummy-Batterie > Flachbandkabel 2 adrig > DC-Hohlsteckerbuchse > Universalnetzteil m. DC

    Eigentlich sowas in der Art wie auf dem Bild. Das wäre flexibler, oder?

  • Na wenn du löten kannst, dann löte doch einfach Kabel an die Batteriekontakte im Gerät und verbinde das dann mit einem Steckernetzteil.
    Dann sparst du dir die "Dummy-Batterien"
    Alternativ "bastel dir die selbst, mit entsprechendem Rundholz (Baumarkt), auf Länge sägen und an den Enden z.b. je einen Metall Reissnagel und daran die Kabel anlöten

    -------------------------------
    PI2 1 GB, LE12.0.0 Kodi 21.0 Omega
    PI3 1 GB, LE12.0.0 Kodi 21.0 Omega
    PI4 4 GB, LE11.0.6 Kodi 20.3 Nexus
    PI4 8 GB, LE12.0.0 Kodi 21.0 Omega
    Windows 10 + 11, Kodi 20.3 Nexus + Kodi 21.0 Omega

  • Ich möchte nix an der Lampe anlöten. Soll keine Spuren daran hinterlassen.

    Die Idee mit dem Rundholz ist aber interessant. :)

    Ich denke mal weiter drüber nach, wie ich das am besten mache …

    (Billig und schnell mit Ware von der China-Stange vs. Custom-perferkt-wie-ich-möchte-für-leider-eher-teurer)

    Vielen Dank für Eure Anmerkungen und Inspirationen!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!