Ember Media Manager 1.11.x - Download & Diskussionsthread

  • Danke erstmal, an dem "false" und "true" liegts nicht, die sind richtig geschrieben


    Es sind wie in deinem Link diese Einträge


    <sorttitle/>
    <epbookmark/>
    <set/>
    <tagline/>
    <thumb/>
    <fanart/>
    <tmdbCollectionId/>
    <country/>
    <status/>
    <code/>
    <premiered/>
    <playcount/>
    <lastplayed/>
    <studio/>
    <trailer/>
    <languages/>
    <user_note/>


    und der hier, obwohl nicht leer
    <userrating>0.0</userrating>


    Hat etwas gedauert den finden.
    Dann die Einträge wie im zweiten Bild gelöscht - passt. Danke

  • Doch noch zwei Fragen.


    1. Können die Bilder der Filme auch angezeigt werden wenn die Quellen offline sind - Filme sind auf nem anderen PC und ich greif mit Ember übers Netzwerk zu?
    2. Bei mit liegen die Bilder für die Filmsets alle in einem Ordner. Diesen habe ich unter Filmsets > Experten (ist aktiviert) auch angegeben, sowie <filename>-poster.jpg und <filename>-fanart.jpg für die Bilder. Nur werden mir die Bilder leider nicht angezeigt. Eine nfo für jedes Set habe ich bis jetzt nicht erstellt, geht in Kodi und TMM auch so

  • Können die Bilder der Filme auch angezeigt werden wenn die Quellen offline sind

    Nein, es gibt keinen Cache für Bilder.


    Bei mit liegen die Bilder für die Filmsets alle in einem Ordner. Diesen habe ich unter Filmsets > Experten (ist aktiviert) auch angegeben, sowie <filename>-poster.jpg und <filename>-fanart.jpg für die Bilder.

    Die Korrekte Angabe bei Filmsets ist <settitle> und nicht <filename>. Wenn du das korrekt eingestellt hast musst du über Tools => Alle Filmsets neu laden den Ordner durchsuchen lassen. NFOs sind nicht nötig, der Filmset Plot kann auch in die Film-NFOs gespeichert werden.

  • Naja, das .NET Framework, auf welchem Ember basiert, wird durch Windows bereitgestellt. Alles andere befindet sich im Ember Verzeichnis. Alle Komponenten und Ember selbst laufen noch unter .NET 4.5, somit auf einer sehr alten Version, welche schon lange keine Änderungen mehr erhalten hat. Könntest mal versuchen, dieses Frramework neu zu installieren. Wie das geht kann ich dir leider auch nicht sagen. Aber ich denke sowieso, das Problem liegt irgendwo anders (Anti-Virus, Firewall...).

    Hab weder Antivir noch Firewall installiert. Hab mal die Windows eigene Firewall deaktiviert, bringt aber auch nichts.
    Gestern musste ich Windows auf meinem Laptop neuaufsetzen und seit der Neuinstallation scrapt Ember nichts mehr.
    Vielleicht muss Kodi parallel dazu installiert sein?

  • Nein.

    Die Scraper sind in den Einstellungen aber gelistet?

    Hab Ember ja auf der externen Festplatte liegen, also sind die Einstellungen immer dieselben.
    Hab es jetzt nochmal an den Desktop-PC angeschlossen. Hatte überlegt mir All-in-one-Runtimes zu installieren. Vorher hab ich es aber nochmal so versucht und auf einmal hat das Scrappen wieder funktioniert.
    Ich geb's auf, keine Ahnung, woran das liegt.

  • Hallo zusammen!


    Ich bin ein langjähriger Nutzer vom Ember Media Manager welches vor vielen vielen Jahren meine Excel Liste abgelöst hat und natürlich viel mehr Features mitgebracht hat :) .


    Meine Filme haben bisher folgendes Schema:


    Filme/12 Monkeys (1995)/12 Monkeys.Bluray.mkv


    Nun habe ich aber mittlerweile auch Plex im Einsatz und dort würde ich mir gerne die Edition also z.B. Director's Cut, Kinofassung etc. anzeigen lassen.
    Dafür muss die Formatierung wie folgt ausssehen:


    Filme/12 Monkeys (1995) {edition-Director's Cut}/12 Monkeys {edition-Director's Cut}.Bluray.mkv


    Dafür habe im Bulk Renamer folgende Einstellung getätigt:


    Ordnerschema: $T {($Y)} {{edition-$6}}
    Dateischema: $T ($Y) {{edition-$6}}.$S
    (Das Jahr bei Dateischema habe ich jetzt zusätzlich mit in den Datennamen reingenommen, hat aber nix mit Plex zu tun)


    Grundsätzlich funktioniert auch so die Umbenennung, aber nur bei Filmen, bei denen auch eine Edition hinterlegt ist. Bei Filmen ohne Edition kommt er durcheinander und macht z.B.


    Filme/12 Monkeys (1995) }/12 Monkeys (1995) }.Bluray.mkv


    Also er erkennt zwar, dass das keine Edition hinterlegt ist, aber macht dann warum auch immer eine } mit hinzufügen.
    Hat jemand eine Idee wie die korrekte Formatierung aussehen muss? Bin mit mein Latein am Ende.


    Vielen Dank!

  • Kurz und knapp: geht aktuell noch nicht.Die Zeichen { und } werden immer als Tokens erkannt. Ich muss da erst noch eine Art "Meta Escape" einbauen, damit man diese Zeichen als Text verwenden kann.

    Ok, danke für die fixe Antwort! Da bin ich ja schon mal beruhigt, dass es kein Anwenderfehler ist.


    Ohne nerven zu wollen, ist die Implementierung schon geplant und demnächst als Update verfügbar.
    nicht das ich jetzt 2000 Filme händisch bearbeite in 3 Wochen kommt schon ein Update.


    Danke!

  • Ohne nerven zu wollen, ist die Implementierung schon geplant und demnächst als Update verfügbar.
    nicht das ich jetzt 2000 Filme händisch bearbeite in 3 Wochen kommt schon ein Update.

    Implementiert noch nicht, sollte aber auch nicht so eine grosse Sache sein. Ich kann prüfen, ob ein einzelnes Update des Renamers möglich ist, da das nächste Release immer noch nicht fertig ist.

  • Implementiert noch nicht, sollte aber auch nicht so eine grosse Sache sein. Ich kann prüfen, ob ein einzelnes Update des Renamers möglich ist, da das nächste Release immer noch nicht fertig ist.

    Echt? Das wäre Mega Klasse von dir! Und würde mich gerne als Tester bereit erklären [ag]

  • Hi,
    hattest du schon eine Chance dir das anzuschauen?

    Ja, hab heute endlich Zeit dafür gefunden. Sorry, dass es so lange ging.


    Ich hab folgenden Runtime-Wert gefunden, die auf jeden Fall für diesen Fehler sorgt, da der Wert für einen Integer zu hoch ist (und eine Laufzeit von 136.1 Jahren ist wohl auch eher unwahrscheinlich ;) ) :


    Guck dir mal an, was in Ember unter Laufzeit gespeichert ist, ändere das auf einen vernünftigen Wert, damit die NFO neu geschrieben wird. Falls die neue Laufzeit aus Ember nicht gesynct werden kann bitte danach die NFO in Kodi von Hand neu laden (i und dann Refresh Button drücken). Die restlichen Integer-Werte scheinen alle in Ordnung zu sein.

  • Ich kann da grundsätzlich nicht mitreden - las da nur bisschen aus Neugier. Der Wert 4294967236 kam mir aber bekannt vor, liegt ganz nah an 2^32. Wenn ich das richtig weiß, macht Kodi runtime in Minuten - dann ist das genau -1h (wenn dahinter ein vorzeichenbehafteter 32 bit Integer Wert liegt, der dann mal als vorzeichenloser Integer ausgegeben wurde).

    Kodi 20.2, 17.6, 20.2, 16, 20.2 on Windows 11 Pro, Android 6, Android 12, FireTV Box 2nd Gen, FireTV 4k
    Media on NAS, OpenMediaVault 5 (Debian Linux).

  • Wenn ich das richtig weiß, macht Kodi runtime in Minuten

    Nein, KOdi speichert den Wert in Sekunden, zumindest in der Tabell streamdetails. Es gibt noch ein Feld c09 in der Tabelle episode, dieses Feld ist vom Typ String und wird wohl nur inital für den Wert aus der NFO verwendet, bis Kodi das File selbst analysiert hat. Ich denke dort kann man auch z.B. "1min 39 Sekunden" reinschreiben.
    Verzeichenbehaftete Typen gibt's in SQLite nicht, ich glaube man kann so ziemlich alles in ein Feld schreiben, unabhängig vom definierten Typ. Also auch String in ein Integer. Ziemlich wirr, aber der Entwickler von SQLite wird wohl seine Gründe gehabt haben :) Bei MySQL wird das wohl nicht gehen.

  • Ja, hab heute endlich Zeit dafür gefunden. Sorry, dass es so lange ging.
    Ich hab folgenden Runtime-Wert gefunden, die auf jeden Fall für diesen Fehler sorgt, da der Wert für einen Integer zu hoch ist (und eine Laufzeit von 136.1 Jahren ist wohl auch eher unwahrscheinlich ;) ) :

    Guck dir mal an, was in Ember unter Laufzeit gespeichert ist, ändere das auf einen vernünftigen Wert, damit die NFO neu geschrieben wird. Falls die neue Laufzeit aus Ember nicht gesynct werden kann bitte danach die NFO in Kodi von Hand neu laden (i und dann Refresh Button drücken). Die restlichen Integer-Werte scheinen alle in Ordnung zu sein.

    Vielen Dank.
    In Ember stand als Runtime "52". Keine Ahnung wo Kodi die obige Zahl ausgelesen hat.
    Hatte in Ember auf 50 geändert, in Kodi die Episode entfernt, überprüft, ob die neue NFO geschrieben wurde, dennoch ging das auslsen des Gesehenen-Status nicht.


    Habe dann die ganze Serie in Kodi entfernt, Kodi-DB bereinigt und in Ember neu gescrapt.
    Erst danach ging auch der Statusabruf.


    Nochmals Danke. Ohne dich hätte ich den Fehler nicht gefunden. :thumbup:

  • Nabend und einen schönen vierten Advent!


    Ich habe ein seltsames Problem.


    Habe den Film "Hexen hexen (1990)" den ich ganz normal Scrapen konnte. Aber sobald ich ihn in Ember auswähle, stürzt Ember mit "Ungültiger Parameter" ab. Es war dann schon umständlich Ember überhaupt neu zu starten, da der Film automatisch immer ausgewählt wird und Ember sich dann sofort beendet. Mit etwas herumprobieren habe ich dann glücklicherweise einen anderen Film auswählen können um Ember geöffnet lassen zu können. Um Hexen hexen aber nun zu entfernen, musste ich ihn mit den Filmen davor und dahinter entfernen, da jedes Mal beim Klick auf den Film Ember abstürzt.
    Ich weiß überhaupt nicht was am Film falsch sein sollte, da alle Daten frisch von Ember gescrapt wurden.


    Habe mal die Nfo Datei und das Log angehängt, vielleicht kann @DanCooper da was erkennen?

  • vielleicht kann @DanCooper da was erkennen?

    Das Log sagt, dass ein Actor Thumb nicht gelesen werden kann. Sehr wahrscheinlich gibt's das Thumb, aber es ist 0 kB gross oder anderweitig kaputt. Ich würde als erstes mal das .actors Verzeichnis im betreffenden Filmverzeichnis ansehen.


    Das kaputte Bild könnte aber auch an einem anderen Ort liegen, denn Ember kann nur einen Actor-Thumb-Pfad pro Actor in der DB speichern. Wenn du nun erst Film A mit Nicolas Cage scrapst, dann wird z.B. D:\Film A\.actors\Nicolas Cage.jpg als "Link"gespeichert. Wenn du danach Film B scrapst, dann wir bei Nicolas Cage der neue Pfad hinterlegt, z.B.D:\Film B\.actors\Nicolas Cage.jpg. Wenn du nun Film A in der Liste anklickst wird eigentlich das Bild aus dem Ordner Film B geladen und angezeigt.


    Wenn das Löschen des .actors Verzeichnisses nicht hilft bleibt eigneltich nur ein Blick in die DB um zu prüfen, wo alle Bilder verteilt sind und wo ein defektes liegt.


    Falls du Bildercaching bei Filmen aktiviert hast wirds noch etwas komplizierter, aber das ist im Gegensatz zu den Einstellungen der Serien standardmässig deaktiviert. Dann müsste man den Cache ebenfalls löschen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!