Alternative zum SkyGo Addon unter Kodi

  • Hallo zusammen,

    leider bin ich einer von denen, die leider ein zu neuen Sky-Account haben und ich suche derzeit eine Alternative, wie ich SkyGo auf meinem TV schauen kann, ohne jedes Mal den Laptop per HDMI Kabel anschließen zu müssen.

    Ich bin im Besitz eines Ubuntu 18-Servers (ARM, Odroid xu4), auf dem u.a. der TV-Headend-Server für meine Kodi-Clients läuft. Ggf. kann dieser für eine Alternative zum SkyGo schauen genutzt werden.

    Weiterhin habe ich noch ienen Raspberry Pi 3 B+ "übrig". Ich überlege derzeit mir dort ein Win10 drauf zu installieren, um dann zu testen, ob die Win10 Iot SkyGo App auf dem ARM (Raspi) läuft. Falls ja, würde ich den Raspi nur zum Sky schauen anmachen, was für mich ok wäre, da das Teil unsichtbar hinter dem TV hängt.
    Mir geht es in erster Linie darum, nicht immer wieder mit den Kabeln und dem PC hantieren zu müssen.

    Ist es ggf. irgendwem gelungen an einem anderen PC (z.B. Windows oder Linux) SkyGo ans Laufen zu bringen und dann ggf. den Stream über das Netz (evtl. direkt in Kodi?) wiederzugeben?

    Viel Dank für eure Lösungen/Ideen/Erfahrungen.

    Gruß
    DShaker86 alias Dennis

  • Hallo,

    funktioniert das hier (mit LibreELEC auf dem RPi3 B+) nicht für Dich? => [kodi 18] SkyGo Plugin


    Hi,

    erst einmal vielen Dank, aber leider nein. Übeltäter ist hier folgender Punkt:

    leider bin ich einer von denen, die leider ein zu neuen Sky-Account haben

    Leider ist es bei neuen Sky-Accounts so, dass bei diesen das Add-on nicht genutzt werden kann. Hatte das Add-on bereits getestet, leider erfolglos. Hintergrund ist in Post #895 von vdr.tuxnet zu finden.

    Das wird wohl nichts bringen, es liegt ja nicht an Kodi oder am Addon, du bekommst halt keine Berechtigung vom Lizenzserver.
    Ein User hier aus dem Forum hat mir, heute, freundlicherweise, einen frischen SkyGo Zugang, Neuabo vom 25.01 zur Verfügung gestellt,
    damit funktioniert zwar auch der Login aber gibt kein gültiges Hanshake mit https://wvguard.sky.de/WidevineLicenser mehr, es gibt kein neues Lizenzupdate.
    Sky scheint da wohl ein Loophole geschlossen zu haben.


    Daher suche ich derzeit eine Alternative.
    Da wir gerade bei Offtopic sind, kann mir jm sagen, wie ich vdr.tuxnet hier verlinke?! Er meinte ich solle das tun, ich finde aber leider keine entsprechende Stelle dazu :whistling:

  • Da wir gerade bei Offtopic sind, kann mir jm sagen, wie ich vdr.tuxnet hier verlinke?! Er meinte ich solle das tun, ich finde aber leider keine entsprechende Stelle dazu

    Das hast du somit geschafft, jedes Quoten oder ein @Username wird dem betreffenden User angezeigt.

    Hauptsache man hat Spaß

    No Debug.log, no issue - Kein Support ohne Debug-log.

    CCR, The Band, Lynyrd Skynyrd, Led Zeppelin, Deep Purple .......

    I’m not going to complain that 2day they don’t make music like this anymore, I’m just grateful that it got made period.

    Edited once, last by vdr.tuxnet (February 11, 2019 at 7:27 PM).

  • Moin Moin,

    ich hoffe sehr ich mache mich jetzt nicht ganz zum Affen^^.
    Bisher kam ich mit den KODI Schritt für Schritt Anleitungen ziemlich gut durch und keiner hat gemerkt, dass ich technisch wirklich nur kurz vor einer Amöbe stehe.

    Also, Kodi gibt es keine Lösung, hab ich begriffen.
    Laptop läuft zwar, ruckelt bei mir aber auch extrem.

    Also würde mich das mit dem Sky Q und dem Apple TV nochmal interessieren. Im aktuellen Sky Abo habe ich kein Sky Q drin, kann es aber gerade als Angebot günstig dazu buchen. Von Apple TV hab ich keine Ahnung, aber begriffen, dass ich wenn ein Apple TV ab 4. Generation brauche.

    Jetzt habe ich gelesen, dass man Sky Q plus Receiver benötigt. Was bedeutet das konkret?

    In meinem Fall ist es eigentlich ein klassisches Sharing, wir haben bisher einmal Sky über den Receiver + einmal Sky Go. Hieße das bei Zubuchung von Sky Q wir hätten Sky Q über den Receiver an einem Ort und einmal die Sky Q App auf Apple TV an einem anderen?

    Passt das So? Wäre das möglich? Auch zeitgleich?

    (Ich weiß, wahrscheinlich ist die Frage ziemlich doof und man kann es auf den letzten Seiten rauslesen, aber ich hab nur verstanden, dass Sky Q + Receiver geht. Tut mir Leid^^)

  • @Doyler Passt, wie mein Vorposter schon meint. Bedenke aber, dass ein Apple TV ab 4. Gen wieder ne Investition ist (nicht ganz billig + extra Gerät) und der IP Abgleich jederzeit eingeführt werden kann, dann ist Sense.

    Alternatives Sharing-Model wäre Skyticket - was ich bei reinem Fußball-Interesse + Ungebundenheit an einen bestehenden Vertrag vorziehen würde, da hier keine Investition nötig ist und Ticket auf jedem SmartTV läuft. Würde 15 Euro pro Person kosten im Monat.

    Server: NSA325 v2

    Clients: Raspberry Pi3 [leia] ---- Amlogic 905 Chinaböller [leia] ---- Odroid C2 [leia] ---- Amlogic 912 Chinaböller [leia]

    Lieblingssong: Theo mach mir ein Bananenbrot! [Rolf Zuckowski]

  • Richtig, wir wohnen nicht in einem Haushalt :)

    Sky Ticket kommt bei meinem Sharing Kollegen leider nicht in Frage, der hat nicht die nötige Internetleitung und kann sie in der Pampa auch nicht bekommen.

    Student bin ich zwar nicht, aber Sky Ticket hat glaube gerade ein Jahr Super Sport für 19,99/Monat im Angebot, das ist natürlich eigentlich ein fairer Preis. Das wäre dann wohl meine Alternative.
    Da hab ich ja schon 1 Jahr geschaut, bevor ich Einkaufspreis für den Apple TV wieder drin habe.

    Nichtsdestotrotz, was bedeutet IP Abgleich in Zusammenhang mit Sky Q? Was für eine IP wird da abgeglichen? Muss der Sky Q Receiver auch ans Internet? Ansonsten kann Sky doch gar nicht wissen, dass die App IP nicht übereinstimmt. (Ich weiß, ich hab nen Anfänger Denkfehler, finde ihn aber nicht^^)

  • Logo. Der normale Q Receiver und der mini müssen im selben wlan bzw Netzwerk sein.

    Beim Apple TV ist es egal. Habe mir übrigens gerade einen Apple TV 4 (neu) für 139€ über eBay gekauft. Ist also nicht ganz so teuer wie du denkst. Wenn man ein wenig sucht bekommt man auch günstige refurbished Geräte.

    guckst du hier zB ;) ...

    https://www.ebay.de/itm/174440234486

    Artikel um x€ reduzieren (Gutschein) nicht vergessen.

    Edited once, last by ForzaSGE (September 26, 2020 at 8:45 PM).

  • Das hier steht übrigens noch auf der Sky Seite zum Q Mini:

    „Die Sky Q Mini ist eine Erweiterung von Sky Q, das bedeutet, dass du ein Abo mit einem Sky Q Receiver (inkl. vollem Sky Q Service) benötigst. Wenn du ab dem 30.6.2020 dein Abo neu abgeschlossen oder zu den neuen Angeboten und Preisen verlängert hast, benötigst du außerdem die Multiscreen Option.“

    ... ggf benötigt man also auch noch diese Multiscreen Option. Ich blicke bei diesen ganzen Skytarifen nicht wirklich durch. Bevor man ein Gerät bestellt würde ich dort anrufen und erfragen was im Detail für meinen Vertrag gilt... Hatte ich bei meinem Vertrag auch gemacht. Ich nutze zB Q auf dem Sky Receiver und per App auf dem Apple TV und benötige dafür kein Multiscreen.

  • Moin Jungs,

    also kann man grundsätzlich festhalten, dass Sky Go mit Kodi nicht geht und auch nicht mehr gehen wird? Hatte ne Chinabox mit CE drauf und war auch sehr zufrieden aber geht natürlich nun auch hier nicht mehr.

    Überlege nun aber Sky Ticket zu buchen, weil die SkyGo-App auf meinen Rechner auch nicht gut läuft und diese Mikro-Ruckler nerven.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!