Film Bitrate im Skin einbauen

  • Hallo zusammen .

    Nach langer zeit bin ich mal mal wieder etwas am tüfteln an meinem Kodi Skin.

    Neben der Bit-Tiefe möchte ich mir aber nun auch die Video Bitrate anzeigen lassen .

    Hätte da jemand vielleicht einen Ansatz für mich ?

    Ton Spuren und Untertitel habe ich schon (siehe Foto).

    mfg

  • Display Spoiler

    weils mich echt triggert - bitte nicht HD Ready mit 1080 mischen :( HD-Ready = 720p und 1080p=HD

    Ja es gibt manche die das tatsächlich als HD-Ready 1080 bezeichnen, aber das ist einfach daneben und sorgt für mehr Verwirrung als es Nutzen bringt.

    das Einzige was am Ende zählt ist
    dass ihr lebt was ihr liebt und liebt wofür ihr lebt


    Kodi HTPC - W11 | AMD Athlon 3000G | Pioneer A 504R Bj. 96
    OMV NAS - NAS | Emby Server | LogitechMediaServer
    3x Logitech SqueezeBox & 3x RasPi PiCorePlayer
    Loxone SmartHome

  • Display Spoiler

    weils mich echt triggert - bitte nicht HD Ready mit 1080 mischen :( HD-Ready = 720p und 1080p=HD

    Ja es gibt manche die das tatsächlich als HD-Ready 1080 bezeichnen, aber das ist einfach daneben und sorgt für mehr Verwirrung als es Nutzen bringt.

    Omg ja gar nicht mehr drauf geachtet . LOL

  • Display Spoiler

    weils mich echt triggert - bitte nicht HD Ready mit 1080 mischen :( HD-Ready = 720p und 1080p=HD

    Ja es gibt manche die das tatsächlich als HD-Ready 1080 bezeichnen, aber das ist einfach daneben und sorgt für mehr Verwirrung als es Nutzen bringt.

    Was mich echt triggert sind vermeintliche Berichtigungen, die falsch sind :)

    720p = HD, 1080p = FHD, 2160p = UHD, 4K = 4K

    Wobei UHD = 3.840 x 2.160p und 4K = 4096 x 2160p haben.

    HD-Ready bedeutet, dass ein Gerät/Display, welches nur eine Auflösung von z.B. 576p hat trotzdem 720p Inhalte wiedergeben kann, also selbständig downscaled. Das waren damals die Flachbildfernseher der 2'ten Generation, als die ersten 720p Inhalte verfügbar wurden. Die erste Generation konnte i.d.R. nur bis max 576p Standard und damit maximale Scart(-Kabel) -Auflösung für DVD <-> TV.

    (Besserwissermodus AUS) ;)

    @TE: bei mir wird die Bitrate auch in den .nfo's abgelegt. Die müsste man doch auch von da auslesen können...

    Gruß Gz

    2x Android TV-Box Amlogic t95zPlus +Kodi mit Estuary, 3x Qnap 1x Synology NAS, LG 55" 3D-TV + 40", Surround

  • Für die Video-Bitrate gibt es kein passendes Infolabel. Lediglich PVR und Audio ist verfügbar. Bei dem heute üblichen VBR wäre eine Anzeige im OSD ohnehin nervig, da sich die Bitrate bei VBR ständig ändert. Man könnte eine Overall-Bitrate errechnen (und anzeigen), in dem man Dateigröße gegen Spielzeit rechnet. Allerdings ist das Pi mal Daumen, da man davon noch Audio abziehen muss.

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960
    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • Wobei UHD = 3.840 x 2.160p und 4K = 4096 x 2160p haben.

    Und 4K-BluRays trotzdem nur eine Auflösung von 3840x2160 haben. Die 4096x2160 beziehen sich auf die Auflösung der Panels. Da ist eben auch viel Marketinggeschwafel dabei.

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960
    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • Und 4K-BluRays trotzdem nur eine Auflösung von 3840x2160 haben. Die 4096x2160 beziehen sich auf die Auflösung der Panels. Da ist eben auch viel Marketinggeschwafel dabei.

    Ja, weil unwissende Marketingfuzzies irgendwann angefangen haben, 4K mit UHD gleichzusetzen. Und alle anderen haben das dann übernommen, selbst die TV-Hersteller.

    Aber wir schweifen ab...

    Gruß Gz

    2x Android TV-Box Amlogic t95zPlus +Kodi mit Estuary, 3x Qnap 1x Synology NAS, LG 55" 3D-TV + 40", Surround

  • HDR, Dolby Vision und HLG werden ausgelesen, also ja.

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960
    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!