Media Server als Sat2IP Server mit mehreren DVB-S2 PCI-E Karten

  • Hallo zusammen,

    In unserem Haus ist eine Sat-Anlage mit einem Multischalter verbaut. Bisher hatte ich in jedem Zimmer einen Windows Rechner mit einer jeweils verbauten PCI-E DVB Karte zum TV schauen genutzt.
    Nun würde ich gerne auf einen SAT2IP Server umsteigen wollen.

    Die bisherigen DVB-S2 Karten würde ich gerne in den Server verbauen, und dann direkt an den Multischalter anschließen wollen.
    Die Clients (Tablet, Kodi Box usw.) sollen dann das TV Signal entsprechend über das Netzwerk erhalten.

    Bekomme ich das so hin, dass der DVBViewer MediaServer als Sat2IP Server dienen kann?
    Können hierzu die PCI-E DVB Karten (3 Stück) für den SAT-Empfang genutzt werden (Client 1 = Karte 1, Client 2 = Karte 2 usw.)
    Brauche ich dann die gleiche Anzahl an DVB Karten wie ich auch Clients haben, wenn theoretisch alle gleichzeitig TV schauen würden?

    Vielen Dank für eure Hilfe und schöne Ostern noch...

  • Ganz schön viele Fragen ;)
    Also DVBViewer kann das, habe ich selber paar Jahre so genutzt. Man macht vom SAT>IP Server eine M3U Senderliste, und lädt die in den DVBVIEWER rein. So kann jeder Kodi Client per DVBVIEWER PVR Addon darauf zugreifen. Wieviele gleichzeitig TV sehen können, hängt von der Anzahl der Tuner im SATIP Server ab.
    Die normalen TV-Karten können in den Server, läuft eigentlich dann fast genauso ab. Nur das der DVBViewer diese dann nativ drin hat. Aber am LNB/Multischalter brauchst du genauso viele Leitungen, wie du Tuner hast.

    Display Spoiler

    Client: Nvidia Shield 2019 Pro Kodi 20.1, AVR Sony STR-DN 1080, Nubert NuBox Series 5.1, LG TV 55SM8600 Nanocell
    Musik über Pi4 mit Picore 8 und LMS am AVR.
    Gästezimmer:Shield TV 2017 Kodi 20.1
    Server: unRaid; Fractal Des. Define 7;Asrock B365M PROF-4, Intel i3-8100, 16GB RAM und 20TB Platten,
    Arbeitstier: DeepSilence 4, AX370M, AMD Ryzen 5 2600X; 8GB RAM, Samsung M2 970EVO 500GB, RX560 Grafik

  • Den DMS kannst du als Sat2IP verwenden.
    Wenn du als Clienten CoreElec / Libreelec Boxen Verwendest benutzt du das DVBViewer PVR Addon.
    Ich habe z.B. 4 Tuner damit sind mehr als 10 Aufnahmen (entspricht auch der Anzahl der Clienten) möglich also eigentlich beliebig viele, die Anzahl der Tuner entspricht der Anzahl Transponder auf die du zugreifen kannst. Alle Sender eines Transponder (FreeTV) können x Anzahl der Tuner können also gleichzeitig von den Clienten wiedergeben werden.
    Hier mal 10 gleichzeitige Aufnahmen von PayTV da Bedarf es allerdings weiterer Einstellungen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!