Estuary Mod v2

  • Extra-Fanart verwenden wars. Ist aber irreführend, finde ich.

    • zusätzliche Fanart verwenden?
    • Online Fanart verwenden? (inaktiv, wenn Artist Slideshow nicht installiert/deaktiviert)
    • mach' einen Vorschlag!

    An den Sprachdateien drehe ich nicht gern rum, ich kann native nur en/de.

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • Bei mir steht in den Estuary-Mod Einstellungen "Extra-Fanart".

    Die Bilder wurden ja schon geladen und in Stock Estuary angezeigt.

    Wohnzimmer: Philips-TV mit Android, Kodi latest stable
    Küche: günstiges Tablet mit Kodi latest stable
    Keller: Digibit R1 als Sat-IP-Lösung, ÖR-Kanäle als dash-stream per IPTV

  • Fanart im Hintergrund anzeigen hat nicht funktioniert. Ist mittlerweile gefixt. Hier sollte die Fanart angezeigt werden, welche auch in der Titelübersicht eines Albums angezeigt wird. Extra-Fanart ist das "Artist Slideshow" Addon. Sind also 2 paar Schuhe.

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • ### 4.2.0+nexus.19 ### 21.2.0+omega.18 ###

    • wrong setting status in skin settings fixed
    • not working option for showing fanart in music visualization fixed
    • Conditional loading of code depending on script.embuary.* modified

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • ### 4.2.0+nexus.20 ### 21.2.0+omega.19 ###

    • Improvements on video set info window (1132) added
    • condition variables of special flags improved

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • Hi PvD,

    ich hab da auch mal wieder einen kleinen Fehler(?) gefunden (unter Omega.xx).

    Wenn man Film / Serien Informationen anzeigt und darüber lokal nach anderen Filmen / Serien der Schauspieler sucht zeigt der Skin statt dem Filmnamen nur noch "Standard Edition" bzw. "Emby" (verm. wegen meines Emby 4 Kodi Addons) an. Screenshot von Windows anbei. Unter Coreelec 21.x wird interessanterweise nur "Emby" statt des Filmnamens angezeigt...


    Mit dem Stock Esuary ist auf den gleichen Geräüten alles so wie es sein sollte.


    Ich kann jetzt allerdings nicht sagen seit wann das genau ist, vor einiger Zeit (2-3 Monaten;)) war das noch in Ordnung....

    Andy

  • Da bin ich schon drüber...

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • ### 21.2.1+omega ###

    • Videoversion/-selection, DialogSelect fixed

    This is a bigger change than usual, so minor version number wents up. This only applies to the Omega tree.

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • Ich habe nach der besten Möglichkeit gesucht, Profile zu ändern, ohne den Abmelde-/Anmeldeweg zu durchlaufen, und es scheint, dass die beste Möglichkeit darin besteht, einen Menüpunkt oder Favoriten hinzuzufügen, um die LoadProfile-Funktion auszuführen. Gibt es eine andere Möglichkeit, es speziell für Kinder einfacher zu machen? Im Moment handelt es sich nicht um ein „Sicherheits“-Problem, sondern eher um organisatorische Gründe:

    Edit: Ich habe die Option zum Hinzufügen eines weiteren Hauptmenüeintrags verwendet und Verknüpfungen mit der Aktion LoadProfile(something) platziert.

    Edited once, last by vasco (June 14, 2024 at 2:27 PM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!