Aus ZattooBoxExtBeta wird ZattooHiQ

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Serienaufnahme - wie ist das gemeint?

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zu der Funktion "Serienaufnahme". Wenn ich diese zu einer Sendung aus dem EPG heraus aufrufe, bekomme ich zwar die Meldung "...wurde zu Aufnahmen hinzugefügt", aber tatsächlich passiert nichts weiter, die Sendung wird also tatsächlich nicht aufgenommen! Wie ist diese Funktion denn überhaupt zu verstehen? Ich würde mir jetzt darunter vorstellen, dass man damit eine Sendung markiert und "ZattooHIQ" dann alle nachfolgenden Sendungen auf demselben Sender mit dem identischen Titel automatisch ebenfalls aufzeichnet, oder steckt da was anderes dahinter? Bitte um Erleuchtung :)
  • "Teletext" - nicht alle Funktionen ansteuerbar

    Hallo,

    ich habe mal zwei Fragen zu der Funktion "Teletext", die man laut Wiki ja auch per TouchScreen bedienen kann:

    Ich verwende als "Software-Fernbedienung" die Android-App "Yatse", bei der man ja auch einen TouchScreen simulieren kann. Das klappt auch alles soweit, nur weiß ich nicht, wie man die Bewegung "Double_Swipe_Left" ausführen soll - zweimal schnell hintereinander nach links wischen bewirkt bei mir jedenfalls nichts, es sollte dann ja eigentlich das Teletext-Fenster geschlossen werden? Kann mir bitte jemand den Bewegungsablauf genau erklären?

    Und dann habe ich noch das Problem, dass ich nicht die Dialog-Box zur Eingabe der Telext-Seiten-Nr. aufrufen kann: Da "Yatse" ja nur den TouchScreen auf dem Smartphone simulieren kann, kann ich nicht den Button auf dem Bildschirm des Gerätes, auf dem KODI läuft, tatsächlich "betätigen" :) Und eine direkte Eingabe von Ziffern sieht die App leider auch nicht vor :( Von daher wäre es schön, wenn man diese Dialog-Box auch noch anderweitig aufrufen könnte, da wäre ja wahrscheinlich noch "Double_Swipe-Right" unbelegt... wenn ich denn erst einmal wüsste, wie diese Art der Bewegung auszuführen ist - siehe Frage 1!
  • @rolapp: vielen Dank für Deine schnelle Antwort!
    Bin jetzt gerade nicht am Rechner, habe aber in dem umfangreichen Manual zu "Yatse" entdeckt, dass da wohl in den Untiefen der App eine Möglichkeit schlummert, doch direkt Ziffern eingeben zu können (langes Drücken des Icons für das Anzeigen des virtuellen Keyboard oder so) - dann würde das ja auch bei "Teletext" funktionieren, muß ich nachher mal zu Hause ausprobieren, ebenso nochmal die Serienaufnahmefuntion.

    Ich habe aber nochmal schnell eine andere Frage: Habe in einem Posting von Dir gelesen, dass Du eine WETEK Box besitzt. Hast Du dort auch das Problem, dass wenn Du ein Lesezeichen setzt (z. B. beim Abspielen einer mit "ZattooHIQ" aufgenommenen Sendung), dieses zwar mit den Zeitangaben erstellt wird, aber dazu keine Miniatur-Ansicht generiert (also ein "schwarzes" Vorschaubild ohne Inhalt)? Ich benutze eine die "WETEK Play 2" und habe da dieses Problem, aber wirllich nur bei "Online-Medien", wenn ich ein Bookmark zu einem lokalen Video erzeuge, wird das dazugehörige Bild korrekt mit Inhalt erzeugt! Habe das ganze auch mal im "WETEK-Board" gepostet, mache mir aber ehrlich gesagt keine allzu große Hoffnung auf eine Reaktion, da das wohl dort schon öfter von anderen Usern bemängelt, aber vom Support nicht beachtet wurde...

    Hast Du vielleicht eine Idee für eine Lösung oder einen "Work-Around" diesbezüglich?
  • Okay, hier mal mein Fazit nach einigem Probieren:

    - die angesprochene "Keymap"-Funktion von "Yatse" meint wohl, dass man durch langes Drücken des Tastatur-Icons umschalten kann zwischen dem Modus einer direkten Tasteneingabe, bei der jedes einzelne Zeichen direkt gesendet und nicht mehr auf dem Smartphone-Bildschirm angezeigt wird, und dem Modus, bei dem man auf dem Smartphone ein Eingabefeld angezeigt bekommt, in das man mehrere Zeichen hintereinander eintragen und durch Betätigung der Schaltfläche "Senden" abschicken kann; aber weder der eine, noch der andere Modus funktioniert im Hinblick auf die Ziffern-Übermittlung, wenn man dadurch bei "ZattooHIQ" zu einer bestimmten Kanalnummer umschalten oder eben beim "Teletext" eine bestimmte Seite aufrufen will; an "Yatse" bzw. der von mir installierten Smartphone-Software-Tastatur kann es aber nicht liegen, denn wenn ich z. B. bei "ZattooHIQ" testweise im Bereich "Einstellungen/EPG/Aufnahmen/Verzeichnis für Bibliothek auswählen" den Punkt "Neuer Ordner" auswähle und dadurch eine Texteingabe-Box angezeigt bekomme, funzen beide Methoden problemlos - irgendwas läuft da anscheinend bei "ZattooHIQ"s Interpretation der übermittelten Tasten hinsichtlich "Kanalnummern" und "Teletext" nicht richtig

    - "double_left_swipe" - also mit 2 Fingern klappt das so wie von bruddha vorgeschlagen nicht, "Yatse" zeigt einen leuchtenden Punkt an der Stelle an, an der man mit dem Finger den Smartphone-Bildschirm berührt bzw. entlang bewegt, und bei 2 parallel aufgelegten Fingern wird nur ein einziger Punkt dargestellt; ich habe ausserdem getestet: 1. Finger von rechts nach links wischen, dann den Finger kurz anheben und erneut den Finger von rechts nach links wischen, und 2. Finger von rechts nach links wischen, kurze Pause (ohne Finger anzuheben), und Wischbewegung fortsetzen - beides ohne Erfolg... keine Ahnung, wie das funktionieren soll mit dem Schliessen des "Teletext"-Fensters auf diese Weise...



    - die Serienaufnahme-Funktion klappt bei mir überhaupt nicht, habe z. B. gerade versucht, auf "SAT.1 Gold" die Sendung "Niedrig und Kuhnt" aufzunehmen, bekomme auch jedes Mal die Option "Serie aufnehmen" angeboten und die Bestätigung über die Übermittlung an "Zattoo" angezeigt, aber ob ich das nun nur einmal oder testweise mehrere Male mit direkt aufeinanderfolgenden Episoden durchführe, ändern nichts am Ergebnis: es finden einfach keine Aufnahmen statt


    - zu dem Problem mit den inhaltslosen Bookmarks hat sich wie erwartet noch keine im WETEK-Board geäußert; vielleicht kannst Du, rolapp, das ja mal auf Deiner Box probieren und Feedback geben?






    -
  • Ich habe noch eine weitere Baustelle in Bezug auf "Yatse" entdeckt, die Du, rolapp, wohl auch schon einmal in dem anderen Thread unter [PLUGIN] Zattoo Box Extended angeprochen hattest. Und zwar geht es um das eigentümiche Verhalten der Stopp-Funktion,
    wenn man aus dem LiveTV heraus zurück ins EPG, in die Vorschauansicht oder Kannalliste springt und danach die
    HiddenGUI die korrekte Menünavigation verhindert.

    Das Problem scheint hinsichtlich "Hardware-Buttons" ausgemerzt worden zu sein (wenn ich meine Fernbedienung von der "WETEK Play 2" benutze, funktioniert es jedenfalls fehlerfrei), gehe ich jedoch den Weg über die "Stopp-Schaltfläche", die "Yatse" während des LiveTV anzeigt, tritt dieses Fehlverhalten nach wie vor auf! D. h. ich muss dann etwas umständlicher vorgehen, indem ich nach der Betätigung der "Stopp-Schaltfläche" extra noch einmal die "Back-Schaltfläche" betätige, um aus der HiddenGUI rauszukommen. Diese unterschiedliche Bedienweise, je nachdem, ob man die WETEK-Fernbedienung oder die Smartphone-Lösung nutzt, treibt meine Ehefrau gerade regelrecht in den Wahnsinn :)

    Hast Du einen Tipp für mich, was ich dagegen unternehmen kann? Für "Hardware-Fernbedienungen" gibt es ja scheinbar diverse Files mit unterschiedlichen Fundstellen, in denen die keymaps hinterlegt sind, aber wie sieht das mit den Zuweisungen bei "Software-Fernbedienungen" wie eben "Yatse" aus? Sollte ich, bevor ich mich da jetzt erst tiefer in die Materie einlesen muss, sinnvollerweise erst Deine weitere Vorgehensweise abwarten, da Du ja irgendwo geschrieben hattest, dass Du mit der HiddenGUI sowieso nicht ganz glücklich bist und diese möglicherweise durch etwas anderes ersetzt?

    Auf "Yatse" verzichten kann ich mangels "Hardware-Fernbedienungen" für meine anderen, Nicht-WETEK-KODI-Installationen (u. a. auf einem Raspberry Pi 3) nämlich leider nicht...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von muenster ()

  • So, die Frage, warum Serienaufnahmen bei mir partout nicht gelingen wollen, hat sich geklärt: ich besitze zwar eine Schweizer IP, aber kein "HIQ Abo" - und letzteres ist Voraussetzung für die Programmierung von Serienaufnahmen!
    Quelle: zattoo.com/shop

    Na, da hätte ich ja noch lange vergeblich rumprobieren können :)

    @rolapp: Bitte korrigiere Deine anderslautende Aussage doch gelegentlich in Deinem Wiki, damit andere zukünftig nicht so wie ich in ihrem Irrglauben dadurch auch noch bestärkt werden, und ändere das AddOn am besten auch gleich dahingehend ab, dass die Option zur Serienaufnahme nur dann angeboten wird, wenn man vorher in einem gesonderten Eingabefeld "HIQ Abo vorhanden" oder so angeklickt hat...

    In diesem Zusammenhang auch gleich noch eine weitere Frage an Dich: Auf der Zattoo-Website steht ja auch etwas von wegen "für FreeUser ist das Streaming-Guthaben bei der Nutzung per Web, Smartphone, Tablet zeitlich unbegrenzt, bei alle weiteren Geräten bis 30 Stunden/ Monat begrenzt". Ist die Installation Deines AddOns unter KODI als ein solches "weiteres Gerät" für Zattoo erkennbar zu betrachten mit der Folge, dass nach 30 Stunden für mich als kostenlosen Nutzer Schluß mit Lustig ist? Das wäre ja mal echt sch...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von muenster ()

  • muenster schrieb:

    "Teletext" - nicht alle Funktionen ansteuerbar

    Hallo,

    ich habe mal zwei Fragen zu der Funktion "Teletext", die man laut Wiki ja auch per TouchScreen bedienen kann:

    Ich verwende als "Software-Fernbedienung" die Android-App "Yatse", bei der man ja auch einen TouchScreen simulieren kann. Das klappt auch alles soweit, nur weiß ich nicht, wie man die Bewegung "Double_Swipe_Left" ausführen soll - zweimal schnell hintereinander nach links wischen bewirkt bei mir jedenfalls nichts, es sollte dann ja eigentlich das Teletext-Fenster geschlossen werden? Kann mir bitte jemand den Bewegungsablauf genau erklären?

    Und dann habe ich noch das Problem, dass ich nicht die Dialog-Box zur Eingabe der Telext-Seiten-Nr. aufrufen kann: Da "Yatse" ja nur den TouchScreen auf dem Smartphone simulieren kann, kann ich nicht den Button auf dem Bildschirm des Gerätes, auf dem KODI läuft, tatsächlich "betätigen" :) Und eine direkte Eingabe von Ziffern sieht die App leider auch nicht vor :( Von daher wäre es schön, wenn man diese Dialog-Box auch noch anderweitig aufrufen könnte, da wäre ja wahrscheinlich noch "Double_Swipe-Right" unbelegt... wenn ich denn erst einmal wüsste, wie diese Art der Bewegung auszuführen ist - siehe Frage 1!
    Hmm.. Also was Yatese angeht... Ich denke du meinst mit "TouchScreen" das Yatse touchpad, das links in meinem angehängten Bild abgebildet ist? Ich gehe jetzt jedenfalls mal eben davon aus, dass du dich die ganze zeit darauf bezogen hast. Dafür hab ich eben mal kurz das Erklärungsbild für dich gemacht:



    Falls ich richtig liege, und du genau den Yatse Modus da links meinst, dann muss ich deine Verwirrung/Entrüstung darüber ein wenig korrigieren: Du hast die Funktion falsch verstanden und daher kommen auch die ganzen "Probleme" die du somit mit der Steuerung über Yatse hast. :D

    Es ist kein Touchscreen für kodi, sondern einfach eine Gestensteuerung auf dem Handy.
    Das Yatse Touchpad simuliert keinen Touchscreen für kodi. Denn Kodi bekommt nach wie vor wie ganz normale Rechts/Links/Hoch/Runter/OK/Zurück kommandos, ganz so als ob du die Tasten auf deiner Tastatur oder Fernbedienung drücken würdest. Daher habe ich Rechts im Bild einfach mal den ganz normalen Navigationstastenmodus in Yatse als Vergleich abgebildet. Alle Funktionen die rechts in "Tastenform" vorhanden sind, sind links auf dem "Touchpad" einfach als Gesten realisiert.

    Der Grund dafür ist ganz einfach: Weil ein Handytouchscreen keine haptische Orientierung der abgebildeten Tasten erlaubt, kannst du das normale Keypad ja kaum bis gar nicht blind bedienen. Aber man will ja nicht jedes mal aufs Handydisplay starren, damit man die "Nach Links Taste" ganz sicher erwischt, und nicht versehentlich auf die darunterliegende "Zurück Taste" drückt. Daher hat yatse diesen super komfortablen Gesten-Modus drin. Hier kann man ja ziemlich Fehlerlos wischen usw, ohne genau zielen zu müssen.

    Du musst etwas umdenken in deinem Verständnis was die Bedienung über das Yatse "Touchpad" angeht und wenn du dir vorstellst, dass es einfach die Cursortasten und OK und Zurücktasten in Kodi auslöst, hast du exakt dieselbe Bedienung in diesem Zattoo Addon wie alle anderen mit Ihren normalen Fernbedienungen und Tastaturen. Das schließt somit auch ein, dass die #####Keybord Control "Action-IDs" (Keymappings) aus dem ZattooHiQ wiki für Yatse gelten, und nicht die ####Touch Control Keymappings.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von infinity ()

  • @muenster das mit den Serienaufnahmen sollte eigentlich nur angezeigt werden wen ein Abo vorhanden ist. das schau ich mir noch mal an.
    Yatze benutzt das Webinterface zur Steuerung, ob da jetzt Zifferntasten gehen weis ich nicht.

    Habe es mal kurz getestet. Egal welche Taste ich drücke es wird immer der selbe Keycode im Log angezeigt. Da kann ich auch im Addon nichts machen. Das liegt entweder an Yatze oder am Webinterface (Da habe ich auch keine Ziffern)
    :thumbsup: Gruß Steffen
    Paypal

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rolapp ()

  • @nepat ich habe ein update gemacht der den Fehler mit dem fehlenden Programmeintrag behoben, beim Aufruf des OSD wir jetzt eine Fehlermeldung ausgegeben. das zappen funktioniert jetzt auch normal.

    @muenster Die Serienaufnahmen werden jetzt nur bei einem vorhanden Abo angezeigt.
    Die Probleme mit der Yatze Fernbedienung kann ich im Moment nicht lösen. Ich muss mich erst mal schlau machen welche Action-IDs der webserver zurückliefert, leider war das debuglog nicht sehr hilfreich
    :thumbsup: Gruß Steffen
    Paypal
  • Mit Yatse bin ich jetzt weiter gekommen.

    In der keyboard.xml folgendes in der Sektion global ergänzen.

    XML-Quellcode: keyboard.xml

    1. <remote>
    2. <zero>Number0</zero>
    3. <one>Number1</one>
    4. <two>Number2</two>
    5. <three>Number3</three>
    6. <four>Number4</four>
    7. <five>Number5</five>
    8. <six>Number6</six>
    9. <seven>Number7</seven>
    10. <eight>Number8</eight>
    11. <nine>Number9</nine>
    12. </remote>
    Alles anzeigen

    Jetzt noch Yatze konfigurieren

    - rechts oben auf Benutzerdefinierte Befehle
    - auf +
    - importiere von Media Center
    - Nummernblock

    Dann geht mit dem Ziffernblock die Bedienung des Videotextes und im Vollbild kann man schon mal zur Sendernummer springen.
    Skippen geht mit den Pfeiltasten. Im OSD kann mit den Pfeiltasten navigiert werden.

    Update ist online

    P.S automatisches Update mit dem Nerdsrepo hat nicht hin gehauen.
    :thumbsup: Gruß Steffen
    Paypal

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von rolapp ()

  • @rolapp vielen Dank für das Update. Ich konnte mit Zappen keinen Hänger mehr provozieren. Auch an Stellen an welchen das Interface früher immer abgestürzt ist.

    Die Geschwindigkeit beim Kanalwechsel ist nach wie vor bei ca. 8 Sekunden. Kodi 17.1 scheint im Vergleich zur Version 16 die HLS Streams langsamer zu öffnen.

    Beelink Mini MXIII II
    TK617 Fernbedienung
    Libreelec 8.0.1b (mit Kodi 17.1)

    Gruss, Patrick
  • rolapp schrieb:

    Update ist im Nerdsrepo

    das mit dem Umschalten der Streams scheint auch bei anderen IPTV Plugins zu sein.
    Das ist wohl ein generelles Krypton Decoder Problem in Verbindung mit HLS streams...
    habs mal hier kurz zusammengefasst: LibreELEC Krypton/Leia/Agile Odroid C2, Wetek.Hub, Wetek Play 2 64bit kernel mit 32bit userspace

    Scheint alle Plattformen auf Krypton zu betreffen.
  • Hallo

    ich hänge seit Tagen bei der Fehlermeldung "Unable to start session. Check your account settings!"

    Ich habe eine Schweizer IP (wohne da) und einen Zattoo Premium Account.

    ./Kodi/userdata/addon_data/plugin.video.zattooHIQ/settings.xml enthält die richtigen Angaben. Auch nach x-maliger Neueingabe der Userdaten nach Löschung der Dateien im entsprechenden Ordner geht nichts...

    Win7 mit Krypton 17.2 RC1, Problem bestand auch mit 17.1

    Weiss jemand Rat? Danke!

    Sent from my Nexus 6P using Tapatalk
  • Ich kann seit ein Paar Tagen das Plugin nichtmehr nutzen. Egal was ich anklicke kommt eine leere Liste oder eine Meldung das genauere Infos im Log zu finden sind.
    Dort ist folgende Exception eingetragen:

    Quellcode

    1. ERROR: EXCEPTION Thrown (PythonToCppException) : -->Python callback/script returned the following error<--
    2. - NOTE: IGNORING THIS CAN LEAD TO MEMORY LEAKS!
    3. Error Type: <class 'sqlite3.InterfaceError'>
    4. Error Contents: Error binding parameter 1 - probably unsupported type.
    5. Traceback (most recent call last):
    6. File "/home/osmc/.kodi/addons/plugin.video.zattooHiQ/plugin.py", line 913, in <module>
    7. main()
    8. File "/home/osmc/.kodi/addons/plugin.video.zattooHiQ/plugin.py", line 876, in main
    9. _zattooDB_.getProgInfo(True)
    10. File "/home/osmc/.kodi/addons/plugin.video.zattooHiQ/resources/zattooDB.py", line 477, in getProgInfo
    11. c.execute('SELECT * FROM programs WHERE channel = ? AND start_date < ? AND end_date > ?', [chan, endTime, startTime])
    12. InterfaceError: Error binding parameter 1 - probably unsupported type.
    13. -->End of Python script error report<--
    Alles anzeigen
    Komisch ist auch das ich nicht auf die neuste Version Updaten kann. Aktuell ist 1.0.1 über das KodiNerds Repo installiert. Wenn ich Updaten klicken passiert nichts.
    Hoffe mir kann jemand helfen, ist nämlich sonst ein super Addon!