Versuch SambaFreigabe unter Dietpi, nicht sichtbar unter "netzwerk"

  • Hallo zusammen,

    ich habe dauerhaft Probleme mit dem FritzNAS, weshalb ich nun versuche auf meinen Odroid C2 mit dietpi die Freigabe einzurichten.

    Ich kann die Freigabe problemlos per Eingabe smb://IP/Freigabe erreichen, ich kann die Freigabe aber NICHT im Netzwerk sehen.

    Auf dem Hauptrechner läuft Mint 21.2.

    workgroup = WORKGROUP

    steht in beiden smb.conf

    Ich habe verschiendene Hinweise gefunden dass ich SMB V1 aktivieren soll, das woltle ich aber eigentlich umgehen..

    Kann mir jemand helfen was mein Fehler ist?

    Es läuft wirklich alles, Schreib / leserechte wie es sein soll, alles io, aber nicht sichtbar unter meinem internen Netzwerk.

    meine smb.conf

    [global]

    hosts allow = 192.168.0.0/16

    hosts deny = 0.0.0.0/0

    workgroup = WORKGROUP

    map to guest = bad user

    [ablage]

    comment = Gemeinsame Ablage

    path = /mnt/dietnas/Ablage

    browseable = yes

    create mask = 0664

    directory mask = 0775

    valid users = backup

    writeable = yes

    max connections = 8

    Vielen Dank euch schonmal!

    Gruß, Thomas

  • Die Sichtbarkeit im Netzwerk ist u.A. Abhängig von Firewall und das Thema Master Browser:

    Samba Master-Browser – Kurzanleitung – FabiBlog

    Windows-Netzwerk › Samba Client › Wiki › ubuntuusers.de

    Ist aber auch Abhängig vom DNS und Client

    das Einzige was am Ende zählt ist
    dass ihr lebt was ihr liebt und liebt wofür ihr lebt


    Kodi HTPC - W11 | AMD Athlon 3000G | Pioneer A 504R Bj. 96
    OMV NAS - NAS | Emby Server | LogitechMediaServer
    3x Logitech SqueezeBox & 3x RasPi PiCorePlayer
    Loxone SmartHome

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!