Kodi - Live TV - Anzeigedauer Infobar beim Umschalten

  • Hallo zusammen,

    ich habe es jetzt doch geschafft, für meinen Zattooaccount verschiedene Favoritenlisten anzulegen, das, was bei der Zattoo-App selbst nicht funktioniert.

    Etwas fehlt mir aber noch: Wenn ich die Sender im LIVE-TV umschalte, erscheint die Infobar mit Sender- und Sendungsinformationen jeweils nur für 2 Sekunden.

    Wie / Wo kann ich den Wert erhöhen, damit die Infobar länger eingeblendet wird beim Kodi-Live TV? Installiert ist bisher nur das Zattoo-Plugin und das Backup-Plugin.

    Danke.

  • Das ist vom Skin abhängig.

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960
    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • Skin Estuary Mod V2. Hier aus dem Kodinerds-Repo.

  • Hmm, Du hast einen Bug gefunden...

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960
    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • Wenn ich die Sender im LIVE-TV umschalte, erscheint die Infobar mit Sender- und Sendungsinformationen jeweils nur für 2 Sekunden.

    Damit meinst Du jetzt das Zappen z.B. mit Hoch/Runter, wenn LiveTV aktiv ist?

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960
    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • Ich kann das Problem beim Stock Estuary nachvollziehen. Die Frage ist jetzt, ob die Einstellung "Video-OSD automatisch schliessen nach" auch für das Zapp-Menu (fullscreenlivetvpreview bzw. fullscreenlivetv) anwendbar ist. Reiche ich mal weiter an ksooo und DaVu .

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960
    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • Was ist eigentlich? Dem original Skin ist die Einstellung egal und beim Silvio sollte es auch so sein. Getestet?

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960
    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • Ist beiden egal.

    Wie soll das verstehen?

    Ich vermute langsam, dass da vielleicht Zattoo ein Wort mitredet, sprich, dass Zattoo das "sperrt"?

    Keinesfalls. Wie lange ein Window präsent ist, ist immer noch Sache des Skins.

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960
    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • Ja stimmt. Da war doch auch noch was. Ich werde alt...

    AZi (DEV): Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4 GB RAM | 128 GB Sandisk| Rii mini
    DEV: PC Ubuntu 20.04 | Matrix
    AZi: Tanix TX3 | Android/CoreElec Dualboot (EMMC), Nexus
    WoZi: Nexus auf LibreElec | Asrock J4205 | 4GB RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960
    NAS: unRaid, 3x6TB, 2x12TB | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    PayPal: paypal.me/pvdbj1

  • Und was genau sollte man da deiner Meinung nach weiter reichen? ;)

    Wir wissen, dass es den Modus gibt.

    Wenn man ihn sofort aktivieren würde, dann wäre er obsolet. Das es verschiedene Settings-Level gibt ist hinreichend dokumentiert: https://kodi.wiki/view/Settings

    Die von die erwähnt Einstellung ist ebenfalls dokumentiert: https://kodi.wiki/view/Settings/…tching_channels

    Und wenn man die Doku genau liest, dann steht da auch unter welchem Setting-Level die Einstellung erreichbar ist.

    Ich könnte jetzt also "RTFM" schreiben, was aber nicht zielführend wäre. Wenn du aber sagst, dass da die Entwicklung "Dinge" anders machen soll, dann frage ich dich, was sollen wir denn anderes machen als es zu dokumentieren? Wir können niemanden zwingen die Doku zu lesen.

    Wertschätzung kostet nichts, aber sie ist von unschätzbarem Wert.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!