Kodi TV -Server Lösungen - PVR Backend Vergleich

  • Diskussionen bitte hier: Diskussionsthread Kodi TV Server Lösungen - PVR Backend Vergleich - Hier nur ausgefüllte Formulare


    Da ich im Netz keinen wirklich guten Vergleich der diversen PVR Backends, deren Funktionsumfang und eventuellen Eigenheiten gefunden habe, möchte ich versuchen dies hier als "Commmunity Projekt" in Angriff zu nehmen.

    (Auch aus Eigeninterresse, da ich auch immer gerne mal über den eigenen Tellerrand hinaus schaue.)

    Kodi bietet mittlerweile support für 17! unterschiedliche Backends, dass eine einzelne Person diese alle testet und vergleicht halte ich für unwarscheinlich und vom zeitlichen Aufwand kaum stemmbar, dennoch währe es imho. nett und interessand einen kleinen Überblick über die existierenden Lösungen und Ihre vor und nachteile zu haben.


    Nun, wie soll das ganze Funktionieren?

    Die Idee ist es dass Jeder "sein" Backend, dessen Optionen und Möglichkeiten, nach einer einheitlichen Vorlage beschreibt. - Eine einheitliche Vorlage desshalb, um einzelne Punkte auch miteinander Vergleichen zu können.

    Ich habe da mal eine Vorlage ausgearbeitet (Vorlage weiter unten). - sollten hier noch wichtige Punkte vermisst werden so meldet dies Bitte Im Diskusions Tread und ich werde versuchen diese nach zu tragen.


    Konkreter Ablauf:

    Variante A:

    Jeder Postet "sein" Backend nach Vorlage hier im Tread. (Wenn dies sauber Funktioniert, behalten wir das so bei.)


    Vorlage -> Copy Paste und ab gehts!

    Vorlage:
    ********************************************


    Backend Name: (Name des Backends)
    Betriebssystem: (für welche Betriebssystems ist dieses Backend verfügbar)
    Link: (Link zur Homepage des Backend)
    Download/Bezug: (Downloadlink des Backends, oder Bezugsquelle)

    Deutsche Oberfläche: (Ja / Nein)
    Kosten: (Preis des Backends)

    ----

    Funktionen:

    Unterstützt EPG: (Ja / Nein)
    Bereitstellen von EPG Informationen des Anbieters: (Ja / Nein)
    Einbinden externer EPG Datenbanken / EPG Anbietern: (Ja / Nein -> wenn ja welche)

    -
    TV und Radio: (Ja / Nein)
    Unterstützung für 4k Ultra HD: (Ja / Nein)
    Timeshift: (Ja / Nein, -> falls Ja, ev. Einschränkungen)
    Multi-channel decryption: (Ja / Nein -> "Multi-channel decryption" erlaubt es z.B. mehrere Kanäle vom selben Transponder mit nur einem Tuner zu sehen.)

    -
    Serienaufnahmen: (Ja / Nein)
    Serienaufnahmefunktionen: (z.B. "nach Sendetermin" / "nach Serienname" / "noch nicht vorhandene Episoden", usw.)
    Programmieren von Aufnahmen von Ausserhalb: (Ja / Nein)
    Interface zum Programmieren von Aufnahmen von Ausserhalb: (z.B.: "Webinterface", "Android App", usw.)
    Spezielles management getätigter Aufnahmen: (Ja / Nein -> wenn Ja welches?)

    -
    Unterstützung für mehrere TV-Tuner: (Ja / Nein -> wenn Ja, Limitierung falls bekannt)
    Unterstützung für eigene IPTV Listen: (Ja / Nein -> wenn Ja, können diese parallel genutzt werden? + ev. spezielles)
    Unterstützung für webradio Streams: (Ja / Nein -> wenn Ja, können diese parallel genutzt werden? + ev. spezielles)

    Unterstützung für Sat>IP Server: (Ja / Nein)
    Unterstützung für Sat>IP/Cable>IP Client: (Ja / Nein | Ja / Nein)
    Unterstützung für Entschlüsselungsysteme (CI): (Ja / Nein)

    -
    Eigene Kanallisten / Bouquets: (Ja / Nein -> ev. noch n kurzen Kommentar zum Anlegen dieser)
    Kindersicherung: (Ja / Nein)
    Benutzer/Account Management: (Ja / Nein -> sprich: Zugriffssteuerung für verschiedener Nutzer)
    Web Administrator (Headless): (Ja / Nein)

    -
    Umschaltzeiten SD-SD aus EPG: (ungefähre Umschaltzeit aus dem EPG im eigenen System/Client)
    Umschaltzeiten SD-HD aus EPG: (ungefähre Umschaltzeit aus dem EPG im eigenen System/Client)
    Umschaltzeiten HD-HD aus EPG: (ungefähre Umschaltzeit aus dem EPG im eigenen System/Client)

    Umschaltzeiten SD-SD im OSD (Kanalliste in der Vollbildwiedergabe): (ungefähre Umschaltzeit über die Kanalliste im OSD)
    Umschaltzeiten SD-HD im OSD (Kanalliste in der Vollbildwiedergabe): (ungefähre Umschaltzeit über die Kanalliste im OSD)
    Umschaltzeiten HD-HD im OSD (Kanalliste in der Vollbildwiedergabe): (ungefähre Umschaltzeit über die Kanalliste im OSD)

    -
    Backupfunktion im Backend: (Ja / Nein -> wenn Ja, was kann gesichert werden?)
    Zusätzliches Plug-In für ein Backup nötig: (Ja / Nein -> wenn Ja welches.)

    -
    In Kodi über die Einstellungen "Live TV" unterstützte Funktionen des Backends: (z.B.: Kanalmanagement, Gruppen anlegen und verwalten, usw.)
    Unterstützung von EPG Genres (Farbiges EPG in Kodi wenn aktiviert): (Ja / Nein)

    -
    Spezielle Features des Backends: (hier könnt Ihr Features weitere Features listen Die Ihr für erwähnenswert haltet, wie Transcoding, Webbasierter Admin usw.)

    -
    Nützliche Links: (Nützliche Links zum vorgestellten PVR Backend, z.B.: Links zu Installationsguides, vorhandener Apps, usw., alles was Euch so nützlich und wissenswert erscheint.)

    -
    Testsystem: (Hier könnt Ihr z.B. Euer Testsystem nennen auf dem das Backend läuft, und bei Bedarf, noch welchen Client Ihr zum ermitteln der Umschaltzeiten verwendet habt.)

    Kommentar: (Gibt es noch irgendetwas zu erwähnen, so ist hier der Platz dafür.)


    ********************************************


    Posts Wantet Für Folgende Backends:

    • ArgusTV
    • DVBLink PVR Client -> noop_at_pc
    • DVB Viewwer -> Skybird1980
    • Mediaportal -> Rantanplan-1
    • MythTV
    • Next PVR
    • Njoy N7
    • PCTV System
    • Filmon
    • HD Homerun
    • IPTV Simple
    • WMC
    • Stalker
    • TVHeadend HTPS -> CvH
    • VBox TV Gateway
    • VDR VNSI
    • VU+ / Enigma


    Solltest Du Dich mit einem der obigen noch nicht abgearbeiteten Backends auskennen, dann Poste doch eine Ausgefüllte Kopie der Vorlage hier in Tread, ich bin mir sicher viele User und die Comunnity werden es Dir Danken.

  • Mediaportal übernehme ich
    wird noch bearbeitet:


    Backendnahme: MediaPortal TV Server
    Betrebssystem: Windows (XP - Win 10)
    Link: http://www.team-mediaportal.com/
    Download/Bezug: Downloadlink

    Deutsche Oberfläche: Nein
    Kosten: 4 Free (Spenden sind aber sicher gerne gesehen)


    ----
    Funktionen:

    Unterstüzt EPG: Ja
    Bereitstellen von EPG informationen des Anbieters: Ja
    Einbinden Externer EPG Datenbanken / EPG anbietern: Ja (z.B.: WebEPG, xmlTV...)
    -
    TV und Radio: Ja / Ja
    Unterstützung für 4k Ultra HD: keine angaben gefunden. Tippe mal Nein
    Timeshift: Ja -> Timeshitordner nus für mehrere Clients im Netz freigegeben werden.
    Multi-channel decryption: Ja

    -
    Serienaufnahmen: Ja
    Serienaufnahmefunktionen: nach Sendetermin + Einstellung um das Aufnehmen doppelte Episoden zu verhindern
    Programmieren von Aufnahmen von Ausserhalb: Nein
    Interface zum Programmieren von Aufnahmen von Ausserhalb: Nein
    Spezielles management getätigter Aufnahmen: Automatisches Löschen nach x-Tagen, Löschen von Timern sowie Aufnahmen in Kodi auch manuell.

    -
    Unterstützung für mehrere TV-Tuner: Ja
    Unterstützung für eigene IPTV Listen: Nein
    Unterstützung für webradio Streams: Ja

    Unterstützung für Sat>IP Server: Nein
    Unterstützung für Sat>IP/Cable>IP Client: Nein
    Unterstützung für Entschlüsselungsysteme (CI): Ja (untested) eine generelle Liste zum support giebts hier

    -
    Eigene Kanallisten / Bouquets: Ja, sowohl im Backend als auch via Kodi können bequem Kanallisten angelegt werden, welche in Kodi angezeigt werden können.
    Kindersicherung: Backend: Nein / via Kodi: Ja
    Benutzer/Account Management: Nein

    -
    Umschaltzeiten SD-SD aus EPG: knapp 2sek
    Umschaltzeiten SD-HD aus EPG: ca.2 sek.
    Umschaltzeiten HD-HD aus EPG: ca.2.2 sek.
    Umschaltzeiten SD-SD im OSD (Kanalliste in der Vollbilwiedergabe): ca. 2sek (1.8 "händisch" gestoppt)
    Umschaltzeiten SD-HD im OSD (Kanalliste in der Vollbilwiedergabe): ca. 2sek.
    Umschaltzeiten HD-HD im OSD (Kanalliste in der Vollbilwiedergabe): ca. 2.2sek.

    -
    Backupfunktion im Backend: Ja, sowohl Sender- / Kanallisten wie auch weitere Einstellungen können via Plugin als Backup gesichert werden.
    Zusätzliches Plugin für ein Backup nötig: Ja

    -
    In Kodi über die Einstellungen "Live TV" unterstützte Funktionen des Backends: Kanalmanagement, Gruppen anlegen und verwalten, Kanähle suchen.
    Unterstützung von EPG Genres (Farbiges EPG in Kodi wenn aktiviert): Ja, muss im PVR Addon aktiviert wreden

    -
    Spezielle Features des Backends: Channelmoovement detection

    -
    Nützliche Links:
    http://kodi.wiki/view/MediaPortal_TV-Server
    Harware Requirements
    offiziell Unterstützte TV-Karten

    -
    Testsystem: i3 mit 4GB Ram Win 10 64bit mit DVB-C

    Kommentar: Das PVR Backend von Mediaportal ist einfach einzurichten, der Kanalscan geht relativ einfach und schnell von statten. Auch bringt Mediaportal "Channelmoovement detection" mit, durch welches einem bei eimem Scan nach neuen Kanählen die Kanalreienvolge erhalten bleibt. Über ein zusätzliches Plugin kann auch ein Backup der gesamten Einstellungen getätigt werden. Auch "Timeshift" funktioniert "out of the box". (Wenn Server und Client sich auf unterschiedlichen Rechnern befinden, muss der Timeshiftordner im Netzwerk freigegeben werden). Aufnahmen werden automatisch benannt und auch Thumbnails werden automatisch erzeugt. Die Umschaltzeiten empfinde ich als angenehm. Und auch der Zugriff der einzelnen Clients funktioniert problemlos.
    Der MEPO Server hat denke ich nicht den Anspruch der Featurereichste oder Beste zu sein, und bringt so zwar nur "Basisfunktionen" mit, wer aber auf Aufnahmen von ausserhalb und "Sielereien" wie Sat to IP verzichten kann, ist imho. bei diesem Backend noch gut aufgehoben.

    ------


    Diskusionstread ist jetzt offen Danke @skybird1980 fürs Splitten

  • Tvh :P
    VDR bedingt (gerne jemand anders)

    Wird noch bearbeitet: (c/p von StarTrek Fan#1)

    Backendname: Tvheadend
    Betriebssystem: Linux
    Link: http://www.tvheadend.org
    Kosten: frei

    ------------------

    Funktionen:

    Unterstüzt EPG: Ja
    Bereitstellen von EPG informationen des Kabel anbieters: Ja
    Einbinden Externer EPG Datenbanken / EPG anbietern: Ja
    TV und Radio: Ja / Ja
    Timeshift: Ja (optional)
    Serienaufnahmen: Sowohl über Kodi als auch Komfortabel übers Webmenü
    Serienaufnahmefunktionen: Universell, sowohl über Sendername und Wochentag, Suche des Serie, man kann auch einstellen ob eine Serie überschrieben werden soll oder automatisch benamt werden kann.
    Programmieren von Aufnahmen von Ausserhalb: Ja, per Webinterface oder App (bedingt Port Weiterleitung im Router)

    Interface zum Programmieren von Aufnahmen von Ausserhalb: Webinterface, Android App, IOS App, API (Emby ...)
    Spezielles management getätigter Aufnahmen: Ja, Anzeige der Aufnahmen innerhalb des Webinterfaces und Kodi, löschen ist dort ebenso möglich
    Unterstützung für mehrere TV-Tuner: Ja, unbegrenzt.

    Unterstützung für eigene IPTV Listen: Ja
    Unterstützung für Sat>IP Server: Ja
    Unterstützung für Sat>IP/Cable>IP Client: Ja / Ja
    Unterstützung für Entschlüsselungsysteme: Ja
    Unterstützung für webradio Streams: Ja (ungetestet)
    Eigene Kanallisten / Bouquets: Ja (Tags)
    Kindersicherung: (Ja / Nein): Ja (Benutzerrechte)

    Unterstützung für 4k Ultra HD: Ja
    Transcoding von LiveTV und Aufnahmen: Ja / Nein
    Deutsche Oberfläche: Ja
    Benutzer/Account Management: Ja

    Umschaltzeiten siehe Beispielvideo.

    Backupfunktion im Backend: Nein
    Zusätzliches Plugin für ein Backup nötig: Nein

    In Kodi über die Einstellungen "Live TV" unterstützte Funktionen des
    Backends: Aufnahme, Serienaufnahme, Kanal sperren - Gruppen und Sender werden aus dem Backend übernommen


    Testsystem:
    Mainboard: J1900
    RAM: 4gb RAM
    HDD: 32gb SSD
    OS: Ubuntu 16.04
    Tuner: TBS6909 / TBS6904 / DVBSky S952 V3

    Testsystem:
    RaspberryPi2/3, Odroid C2
    OS: LibreELEC
    Tuner: Techno Trend S2-4600(USB), DVBSky S960(USB)

    Edited 5 times, last by CvH (October 2, 2016 at 5:33 PM).

  • Wird noch bearbeitet:

    Backendname: DVBViewer (Recording Service)
    Betriebssystem: Windows (XP-Windows 10)
    Link: http://dvbviewer.com/
    Kosten: 20€ inkl. Mehrwertsteuer

    ----
    Funktionen:
    Unterstüzt EPG: Ja
    Bereitstellen von EPG informationen des Anbieters: Ja
    Einbinden Externer EPG Datenbanken / EPG Anbietern: Nein, Funktion kann aber durch Kodi Addons nachgerüstet werden
    TV und Radio: Ja / Ja
    Timeshift: Ja, aber nicht zwingend.
    Unterstützung für Sat>IP Server: Ja
    Unterstützung für Sat>IP/Cable>IP Client: Ja
    Unterstützung für Entschlüsselungsysteme: Ja über Plugins (OSCAM)
    Web basierter Admin: Ja
    Serienaufnahmen: Sowohl über Kodi als auch komfortabel übers Webmenü
    Serienaufnahmefunktionen: Universell, sowohl über Sendername und Wochentag, Suche des Seriennamens, man kann auch einstellen ob eine Serie überschrieben werden soll oder automatisch benamt werden kann.
    Programmieren von Aufnahmen von Ausserhalb: Ja, per Recordingservice (bedingt Port Weiterleitung im Router)
    Interface zum Programmieren von Aufnahmen von Ausserhalb: Webinterface, Android App, IOS App
    Spezielles management getätigter Aufnahmen: Ja, Anzeige der Aufnahmen innerhalb des Webinterfaces und Kodi, löschen ist dort ebenso möglich
    Unterstützung für mehrere TV-Tuner: Ja, unbegrenzt.

    Unterstützung für eigene IPTV Listen: Ja, können parrallel genutzt werden, IPTV Sender müssen einzeln hinzugefügt werden
    Unterstützung für Webradio Streams: Nicht ausprobiert.
    Eigene Kanallisten / Bouquets: Ja, sortieren der Sender für Kodi macht man am besten mit Favoritenlisten. Einzelne Ordner der Favoriten können innerhalb Kodi umgeschaltet werden.
    Kindersicherung: Nein, jedoch über Kodi möglich.
    Umschaltzeiten siehe Beispielvideo.
    Backupfunktion im Backend: Nein
    Zusätzliches Plugin für ein Backup nötig: Nein
    In Kodi über die Einstellungen "Live TV" unterstützte Funktionen des
    Backends: Aufnahme, Serienaufnahme, Kanal sperren - Gruppen und Sender werden aus dem Backend übernommen


    Nützliche Links:
    Beispielvideo:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.

    -


    Testsystem:
    Mainboard: Asrock FM2A88M Extreme 4+
    Prozessor: AMD A8-7600K
    RAM: 1866 Mhz DDR3
    HDD: Sandisk 128 GB SSD
    OS: Windows 10 Professional 64 Bit
    Auflösung: 1920 x 1080p/60hz
    Tuner: Digital Devices Cine S2 6.5

    Kommentar:
    Wers einfach haben will und auch noch mit Windows nebenbei etwas machen möchte kommt an DVBViewer nicht vorbei.
    Alle anderen von mir unter Windows probierten Backends haben andere Nachteile. Von der Umschaltzeit oder der komplizierten Einrichtung oder das irgendwas nicht rund läuft.

    --------------
    Guides nicht mehr verfügbar wegen Youtube unvermögen guten von schlechten Kodi Videos zu unterscheiden.

    Edited 4 times, last by SkyBird1980 (October 2, 2016 at 4:16 PM).

  • Tolle Idee! Find ich top :) !
    Deine ausgefüllte Vorlage einfach hier Posten?
    Täte mich um DVBLink kümmern ;)


    Display Spoiler

    Backendnahme: DVBLogic DVBLink TV Source

    Betrebssystem: Windows / Debian / Ubuntu / RaspPi / Mac OS / NAS OS von Asustor, Netgear, QNAP, Synology, Western Digital

    Link: http://dvblogic.com/

    ----

    Funktionen:

    Unterstüzt EPG: Ja

    Bereitstellen von EPG informationen des Kabel anbieters: Ja

    Einbinden Externer EPG Datenbanken / EPG anbietern: Ja | PercData, IceTV,

    -

    TV und Radio: Ja

    Timeshift: Ja

    -

    Serienaufnahmen: ja

    Serienaufnahmefunktionen: nach Serienname

    Programmieren von Aufnahmen von Ausserhalb: Ja

    Interface zum Programmieren von Aufnahmen von Ausserhalb: Webinterface, App (Android & iOS)

    Spezielles management getätigter Aufnahmen: Über Website / App - werden in spezifizierten Ordner gespeichert und eine XML erzeugt eine Art "Datenbank"

    -

    Unterstützung für mehrere TV-Tuner: Ja

    Unterstützung für eigene IPTV Listen: Ja, können parallel genutzt werden

    Unterstützung für webradio Streams: Nein (soweit ich weiß)

    -

    Eigene Kanallisten / Bouquets: ??

    Kindersicherung: Ja - mit Codesicherung

    -

    Umschaltzeiten SD-SD aus EPG: (ungefähre umschaltzeit aus dem EPG im eigenen System)

    Umschaltzeiten SD-HD aus EPG: (ungefähre umschaltzeit aus dem EPG im eigenen System)

    Umschaltzeiten SD-Verschlüsselt aus EPG: (ungefähre umschaltzeit aus dem EPG im eigenen System)


    Umschaltzeiten SD-SD im OSD (Kanalliste in der Vollbilwiedergabe): (ungefähre umschaltzeit im aus dem EPG im eigenen System)

    Umschaltzeiten SD-HD im OSD (Kanalliste in der Vollbilwiedergabe): (ungefähre umschaltzeit im aus dem EPG im eigenen System)

    Umschaltzeiten SD-Verschlüsselt im OSD (Kanalliste in der Vollbilwiedergabe): (ungefähre umschaltzeit im aus dem EPG im eigenen System)

    -

    Backupfunktion im Backend: Ja, komplette Konfiguration

    Zusätzliches Plugin für ein Backup nötig: Nein / nach Bedarf

    -

    In Kodi über die Einstellungen "Live TV" unterstützte Funktionen des Backends: Kanalmanagement, Gruppen, EPG
    -

    Download/Bezug: DVBLogic
    Kosten: 49€

    Nützliche Links: Wiki, Hersteller Forum

    -

    Testsystem: Server Intel Celeron G3900 / Intel Pentium G6400 / Digital Devices Cine S2, Client: AMD A6 Gbit Ethernet, Samsung Tab S2, Samsung Galaxy Note 3

    Kommentar: Toller, schneller Support auf englisch, ständige Erweiterung und Updates. Gleichzeitiges Aufnehmen / schauen versch. Sender möglich! Solange die Sender auf einer Ebene liegen, können diese gleichzeitig gesehen werden (auch wenn nur 1 Kabel vorhanden ist bei S2)

    das Einzige was am Ende zählt ist
    dass ihr lebt was ihr liebt und liebt wofür ihr lebt


    Kodi HTPC - W11 | AMD Athlon 3000G | Pioneer A 504R Bj. 96
    OMV NAS - NAS | Emby Server | LogitechMediaServer
    3x Logitech SqueezeBox & 3x RasPi PiCorePlayer
    Loxone SmartHome

    Edited 3 times, last by noob_at_pc (October 2, 2016 at 4:06 PM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!