Logitech Harmony einrichten - der einfach Weg ;)

  • wie gesagt, die grundsätzliche Steuerung läuft ja auch einwandfrei, aber wenn ich eine Aktion erstellen will, bei deren Start und Ende verschiedene "Knopfdrücke" an Shield + Pi gesendet werden sollen, funktioniert das nicht richtig.

    Ich hab's auch nochmal anders getestet: Wenn ich in der SHIELD Aktion bin (und da rum klicke) und dann über's Display Buttons mit Befehlen für den RPi drücke (für's Ambilight) muss ich die Taste 4 - 5 Mal drücken, bis der Befehl ankommt. Alle weiteren Befehle für den RPi funktionieren dann sofort. Andersrum, wenn ich dann wieder Befehle für die SHIELD drücke, muss ich die auch mehrmals wiederholen, bis die dort ankommen.

    Also wie wenn das entsprechende Gerät erst fokussiert werden muss. Möglicherweise hängt das damit zusammen, dass ich quasi zwei Kodi Instanzen beide über Bluetooth (mehr oder weniger gleichzeitig) bedienen will.

    Ich werd später mal die Aktionen nochmal löschen und alles von vorne machen, vielleicht bringt's ja was.

  • Also wie wenn das entsprechende Gerät erst fokussiert werden muss. Möglicherweise hängt das damit zusammen, dass ich quasi zwei Kodi Instanzen beide über Bluetooth (mehr oder weniger gleichzeitig) bedienen will.

    na sag das doch gleich ^^
    wenn du mittels bluetooth verbindest dauert das switchen zwischen mehreren geräten einen moment, weil sich erst mit dem anderen adapter verbunden werden muss.
    bluetooth steuerung sind immer nur host + client...niemals host + client + client.
    du musst also beim wechseln einen augenblick geduld haben.
    2 bluetoothgeräte in einer aktion kann nicht sauber funktionieren.
    mein tipp wenn beide geräte in einer aktion sein sollen -> ir diode an den pi

  • na sag das doch gleich ^^wenn du mittels bluetooth verbindest dauert das switchen zwischen mehreren geräten einen moment, weil sich erst mit dem anderen adapter verbunden werden muss.
    bluetooth steuerung sind immer nur host + client...niemals host + client + client.
    du musst also beim wechseln einen augenblick geduld haben.
    2 bluetoothgeräte in einer aktion kann nicht sauber funktionieren.
    mein tipp wenn beide geräte in einer aktion sein sollen -> ir diode an den pi

    ah okay danke, das hilft mir weiter!

    Dann sollte es ja mit etwas längeren Verzögerungen auch funktionieren.

    Es geht hier nur um so Gag-Aktionen, wie "Partymodus", wo halt dann das Ambilight nen Effekt macht, Kodi Musik abspielt und n paar Lichterketten angehen. Wird also im normalen Alltag eh nie benutzt und kann dadurch auch ein bisschen länger dauern.

  • So hier noch meine Lösung und vielleicht ein kleiner Denkanstoß, falls mal irgendjemand vor einem ähnlichen Problem steht:

    Meine Harmony Aktionen sind durch Homebridge auch per Siri steuerbar. In der Siri Kurzbefehle App kann man die dann einbinden. Dort kann man aber auch SSH Befehle triggern.

    Jetzt habe ich mir einen Kurzbefehl gebastelt, der per SSH das Ambilight bedient und dann durch die Homebridge die Harmony Aktion startet, in der dann die Play-Aktionen für Kodi definiert sind.

    :thumbup:

  • Und noch eine Frage:
    Kann man "starte von vorne" auf eine Taste legen? Hintergrund: Wenn ich bei DAZN manchmal Livestreams starte, möchte ich von Anfang an sehen und nicht zum Livezeitpunkt. Man kann sich dann ja das OSD einblenden und dort das Symbol wählen, aber gibt es dafür auch eine Tastenbelegungsmöglichkeit?

    das sollte <Wunschtaste>ChapterOrBigStepBack</Wunschtaste> sein solange es keine kapitel gibt (was bei einem livestream ja so ist)
    standardmäßig sollte das auf cursor down bei vollbild video liegen, aber du kannst dir das natürlich auch auf eine extra taste packe

    Dann gibt es automatisch eine Kapitelmarke. Musst dich leider gedulden. Ich schaue später Mal nach wenn kein anderer hilft

    Kannst du dazu noch was sagen?
    Ich habe mal in der Wiki geschaut und da steht folgendes:

    Go to previous chapter in video, If no chapters, then step back 10 minutes in video.

    https://kodi.wiki/view/Action_IDs

    Also kein Wunder, warum er im Livestream nicht an den Anfang springt.
    Was gibt es als Alternative? Kann man ein Makro aufzeichnen, weil über die Steuerknöpfe im Video OSD geht es ja.

  • Hallo Ihr Spezialisten :rolleyes:
    bevor ich Laie anfange die 31 Seiten des doch älteren Threads durchzuarbeiten, erlaube ich mir kurz vorab zu fragen, ob ich das finden werde, was ich suche :/

    Ich habe mir einen HTPC gebastelt und darin "Streacom ST-FLIRC-SE" verbaut. Im Grunde wie die USB Lösung zum anstecken, nur soll man darüber auch den Rechner hoch/runterfahren sprich aus/einschalten können.
    Schlagwort lautet da wohl S5 was mein Motherboard kann und im Bios eingestellt wurde.

    Habe eine gute alte "Harmony One" und möchte über diese den Rechner (sowie anderes im heimkino) einschalten und ausschalten, wobei letzteres auch über KODI gehen soll.
    Dazu möchte ich meinen KODI zur Auswahl der Filme nutzen und zru Wiedergabe benutzte ich den Player MPC-BE. Bei letzterem benötige ich z.B. als STOP Befehl die Tastatur Kombi "ALT+X" womit sich der Player schließt und KODI wieder zum Vorschein kommt.

    Kann ich mit dem was hier in den Jahren geschrieben wurde, vor allem dem Eingangspost mit der Anleiutung, dies umsetzen?


    Danke und Grüße
    Sven

  • kann das auch nicht recht nachvollziehen. ich nutze kodi/xbmc (x86 und später auch pi) seit version 12 mit einer harmony ultimate, zuerst per infrarot und seit einiger zeit per bluetooth.
    das ganze läuft einfach tadellos.

    die harmony mit hub ist einfach ein traum !
    (Ich mach bald einen thread für die kinobeleuchtung auf )
    Das ding kann einfach alles, die 60 euro (hub + companion) vom primeday haben sich schon jetzt ausbezahlt

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!