FAQ Sammlung

  • [h1]FAQ-Sammlung[/h1]

    [h2]Vorwort[/h2]
    Moin wir starten hier eine FAQ Sammlung zu den wichtigsten Themen.
    Der Thread wird dabei geschlossen und bei Änderungen sowie Bemerkungen könnt Ihr Euch an alle Mods die dann bei Bedarf den Beitrag editieren und weitere Punkte hinzufügen wenden.

    [h2]VPN[/h2]
    Ein VPN wird aus professioneller Sicht nicht dazu verwendet "anonym" zu sein. Es soll eine sichere verschlüsselte Verbindung in ein anderes
    privates Netz herstellen.

    Beispiel:
    Ich arbeite in Darmstadt in einem Softwarehaus und wir bieten auch andere Dienstleistungen rund um die IT an und wir haben einen Kunden
    "A". Für diesen Kunden entwickele ich das ein oder andere was ggf. irgendwo (München) gehostet wird. Kunde "A" verlangt, dass wir ihm einen
    Tunnel zum Hoster stellen, damit sich der Kunde direkt auf seiner Applikation bewegen kann oder der Kunde möchte, dass ich direkten
    Zugriff auf den laufenden Betrieb seiner Applikation habe um eingreifen zu können. Dafür

    - stelle ICH den VPN Server
    - konfiguriere ICH den VPN Client und den Server
    - entscheide ICH welche IP mir aus dem anderen Netz gegeben wird, mit der ich NICHT ins Internet komme

    Da reden wir dann von einer gesicherten verschlüsselten Verbindung in ein anderes virtuelles privates Netzwerk (VPN), da ich in dem Fall beide
    Seiten aufstelle und die volle Kontrolle darüber habe.

    Das einzige, was ein VPN Service in dem hier besprochenen Bedarfsfall bietet ist die Verschleierung der eigenen IP vor dem ISP (Telekom,
    Vodafone, 1&1 etc). Alle anderen können es mindestens bis zum VPN-Anbieter zurück verfolgen und wenn es hart auf hart kommt, liefert dieser
    auch der die Daten. Da haben schon ganz andere viel cleverere Jungs (die es grundlegend wirklich auf dem Kasten haben und echt fit sind) gedacht
    sie wären anonym und sind dennoch erwischt worden.

    Man muss sich also immer die Frage stellen...wofür brauche ich das VPN?
    Was soll es tatsächlich bewirken und was möchte ich grundlegend machen?


    Ich hatte bisher einen einzigen Fall in dem ich es bereut habe kein VPN genutzt zu haben. Und das war im letzten Urlaub auf Sansibar. Dort habe
    ich mein Tablet in das vom Hotel angebotene WLAN eingebunden und von dort aus ein wenig surfen zu können. Als ich wieder zu Hause war, habe
    ich immer noch entsprechende Werbung eingeblendet bekommen und die Zeitzone meines Tablets hat sich nicht mehr auf die deutsche Zone
    angepasst. Da hat dann nur noch ein Reset des Gerätes geholfen. Das war, nennen wir es mal, unangenehm und wird auch bei meinen nächsten
    Urlauben so nicht mehr passieren. Ansonsten sehe ich grundlegend, aus privater Sicht, keinen Grund einen VPN-Service einzukaufen.

    [h2]TOR-Netzwerk (Onion)[/h2]
    Tor-Netzwerke bieten annäherungsweise eine Art von Anonymität, da dort über mehrere Ausgangspunkte wieder andere Eingangspunkte und dann wieder
    andere Ausgangspunkte angesprochen/genutzt werden. Jedoch ist auch da der Fallstrick, dass auf jeden Fall der letzte Ausgangspunkt weiß, was
    im Endeffekt angesurft wird. Melde ich mich dann von dort aus auf meinem GMX Account mit meiner E-mail email@test.de ein, ist alle Anonymität total für den Fuß ;). Weiter muss ich schauen, dass alle meine Services auf meinem Rechner über dieses Tor-Netzwerk laufen.


    [h2]Quellen:[/h2]
    - Beiträge von DAVU

    --------------
    Guides nicht mehr verfügbar wegen Youtube unvermögen guten von schlechten Kodi Videos zu unterscheiden.

    Edited 3 times, last by SkyBird1980 (December 25, 2019 at 11:31 AM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!