HOWTO: Easyepg im Docker unter LibreElec installieren

  • Keiner eine Idee, woran das liegt?
    Ich führe jetzt wöchtlich manuell docker start easyepg.run aus
    ...nervt halt...

    Ich kenne Dein Setup nicht genau (läuft es 24/7 ?), aber Du kannst unter LibreELEC auch crontab nutzen. Das hab ich gerade mal mit der aktuellsten Version vom git ausprobiert. Wenn Du "crontab -e" eintippst, folgenden Inhalt hinzufügst:

    03 00 * * * docker start easyepg.run >> /tmp/dockerOutput.txt 2>&1

    (mit Ctrl-O und anschließendem Ctrl-W speichern)

    und dann systemctl restart cron ausführst, dann wird der Container direkt im System um 03:00 Uhr nachts jeden Tag gestartet. Wenn Du schauen möchtest, ob es Fehler bei der Einrichtung gab, dann
    systemctl status cron ausführen. Ich musste bei mir noch die initiale Einrichtung durchführen (Pfade waren nicht da und auch nicht die crond.conf:
    mkdir -p /storage/.cache/cron/crontabs/

    touch /storage/.cache/services/crond.conf

  • Das muss ich leider inzwischen bestätigen: Ich habe angefangen, ein paar benötigte Pakete in LibreELEC einzufügen. Mit Perl ging das noch ganz einfach, aber bei den benötigten Third-Party Perl-Modules, die sozusagen Cross-compiled werden müssen, gab es mächtige Probleme und dann bin ich wieder davon abgekommen (leider!!). Das Nachinstallieren bei LibreELEC erfolgt im Prinzip über eine einzige Datei, das geht ratz-fatz. Aber ich kann Dich schon verstehen!

    Falls jemand Interesse hat: Das Addon, mit dem ich easyEPG und DeBaschdis Skripte nun direkt unter LibreELEC laufen lassen kann, hab ich doch noch abgeschlossen. Damit ist (u.a.) Perl und socat direkt unter LibreELEC verfügbar. Die Files hab ich bisher noch nicht auf github gepushed. Testen konnte ich es nur auf x86-64. Auf dem Pi wird es vermutl. nicht laufen...

  • Ich habe leider das Problem, dass nach ein paar Tagen keine EPG Daten mehr angezeigt werden, bzw. er auf den over-the-air (DVB Grabber) zurückfällt. Scheinbar gibt es ein Problem mit den Daten die durch den easyepg.cron Container geholt werden. Starte ich easyepg.user manuell, dann werden auch die EPG Daten (in meinem Fall von TV Spielfilm) wieder angezeigt. Die XML Datei wird aber jeden Tag aktualisiert und ist auch nicht leer (schaut eigentlich alles normal aus). Schon komisch...

  • Kurze Frage: wird der config Ordner bei Skript Ausführung immer komplett gewipt? Das ist ja dann supoptimal, wenn ich einen Unterordner epggrab habe, in dem der XML sock liegt.

    Wenn du das Volume für den Storage nirgendwo speicherst, dann wird es jedes Mal gelöscht, das ist richtig. Dieses verhalten ist aber bei sämtlichen Docker Containern so, wird etwas nicht gespeichert geht es beim neu Erstellen flöten.

    NAS: Gehäuse: Jonsbo G3, Mainboard: MSI B460M PRO, CPU: Intel Pentium G6400, OS: OMV 6

    Client: NVIDIA Shield Pro 2019

  • Frage:
    Kann ich dieses Script bzw. diese Anleitung auch ganz normal unter OpenMediaVault nutzen?
    OMV ist Debian...

    Ich selbst möchte gern nur noch das Zattoo-Unlimited nutzen und meinen Xbox-Tuner abbauen.
    Darum möchte ich TVHeadend, Telerising-Api sowie das Easyepg als Docker gern komplett neu einrichten.

    Anm.:
    Ich schaue selten bis gar nie Fernsehen, und wäre mit dem Zattoo-Angebot mehr als zufrieden.

    EDIT:
    Es hat sich vorerst erledigt mit diesem Script.

  • Hallo

    Habe grade tvh & EasyEPG docker auf einem RasPi installiert. Die Beschreibung hier ist ja für LibreElec gültig. Es wird ein Addon für Libreelec = tv_grab_file: beschrieben.

    Wie mache ich das auf dem RasPi? Brauche ich das hier auch?

    °°
    MfG LaGGGer

    CoreElec: 9.2.5 kein extra Skin | Client: ChinaBox EgoIggo S95x Pro mit 2GB Ram.
    Libreelec: 9.2 mit Eminence2 Skin | Client: Mainboard Asus PRIME A320M-K & Athlon 200GE mit PulseEight USB CEC Adapter
    TV: Sony Bravia Oled 65 AG9 | AVR: Yamaha RX-V385 | BD Player: Panasonic DMP-BDT500EG Sony UBP-X500 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player

  • was hast du auf raspi am laufen?

    versuch das mal

    b-jesch/tv_grab_file: A simple Filegrabber for XML EPG files (github.com)

    nachdem du es gemacht hast, raspi neu starten.

    Wenn es alles passt, soll im tvheadend - epg-grabber module neues "simple file grabber" erscheinen. Dort fügst du unter Extra parameter den downloadlink von easyepg. Denn downloadlink bekommst du im webinterface von easyepg

    klick aufs bild, gany unten copy link

    • Rechtschreibfehler sind nicht zufällig, richtig angeordnet ergeben sie eine Formel mit der man Milch zu Bier machen kann.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!