[HowTo] OMV Installation & Konfiguration

  • Nein. Ich habe OMV neu aufgesetzt. Alles neu gemacht und den Ordner gerade erst erstellt. Ich bin genau nach Anleitung vorgegangen.

    Hast Du geprüft (z.B. per ssh-Zugriff), wo die DB liegt? Unter den zwei angegebenen Partitionen offensichtlich nicht. Welche OMV Version nutzt Du? Nutzt Du Original mySQL oder MariaDB? Ohne Deine aktive Unterstützung macht es keinen Spaß Dir zu helfen. *infosausnasezieh* :thumbdown:

    Ich nutze: 2x Odroid C2 + 2x Aml-S912-Box (CoreELEC); Skin: Estuary Mod v2 - vielen Dank an: PvD! :thumbup:
    Info: Ich habe eine Emby-Resistenz, daher keine Infektion möglich. [bm]

  • Also ich habe OMV 2.1 installiert. Und upgedated. Jetzt steht hier: Version 2.2.13 (Stone burner) ; Kernel Linux 3.2.0­4­amd64


    Dann habe ich openmediavault­omvextrasorg 2.13.5 instlliert und daraus openmediavault­mysql 1.0.16MySQL plugin for OpenMediaVault und openmediavault­nginx 2.4Nginx plugin for OpenMediaVault


    Dar ich ein HP Gen 8 Server habe und vom 5.Sata Port booten möchte habe ich mit dieser Anleitung Grub auf die MicroSD karte installiert.


    MySQL konnte ich jetzt aktivieren(wieso auch immer) aber bei Punkt: phpMyAdmin (zur Verwaltung von MariaDB instead of mysql Workbench weil ich damit besser klar komm )


    Wo ich mit kitty den Pfad cd /media/d0d9df08­e5bc­46b9­9db7­bb2fef4792e7/phpmyadmin/ eingebe kann er ihn nicht finden oder er exestiert nicht.

    Hoffe das bringt euch weiter. HAbe leider keine Ahnung von Linux im Allgemeinem

  • Hallo zusammen,
    hab mir überlegt für OMV mit Snapraid das Dateisystem von NTFS zu wechseln, da es unter Linux nach meinen Verständnis nicht einwandfrei läuft.

    Quote

    OK in Windows. No in Linux, as it doesn't support fallocate() command needed to allocated the parity files. You can anyway use it if you limit the use of the parity disk to contain only the parity file.

    Welches Dateisystem wäre denn für Snapraid unter OMV empfelenswert ext4, zfs oder btrfs???

  • Hi. Hätte da eine frage zur TVheadend Installation bzw zur Aufnahme von Filmen.
    Wie kann ich TVHeadend eine Berechtigung auf einer der Festplatten geben die im OMV laufen, damit darauf Aufgenommen werden kann ?
    Macht ja kein sin wenn die Aufnahmen auf System Laufwerk gespeichert werden.
    Danke für die Hilfe

  • Hey Leute,

    ich habe hier ein klein es Problem, und zwar komme ich nicht mehr auf das Webinterface von OMV :(

    Ich hatte vor einiger Zeit mal wieder ein wenig herumgespielt und wollte OMV über extern erreichen.
    In diesem "Versuch" habe ich versehentlich die in der Portfreigabe herumgespielt. Ich habe unter HTTPS einen Port vergeben und es könnte sein das ich hier noch etwas verstellt habe.

    Wie dem auch sei, seid diesem Zwischenfall komme ich nicht mehr über das Webinterface auf das OMV.
    Was kann ich nun tun außer die Kiste neu aufzusetzten, kann ich diese Settings irgendwie resetten ?


    Vielen Dank im voraus für Eure Tipps.

    VG
    Grieche

    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1

  • Danke für deine schnelle Hilfe skybird,werde ich gleich mal testen. Was macht der Befehl genau?

    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1

  • Danke @SkyBird1980 und @AcidRain, unter Punkt 2 habe ich ich dann den Port wieder auf die 80 gestellt und siehe da, geht wieder ;)


    VIELEN DANK und noch einen schönen Abend !!

    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1

  • möchte mich mal kurz hier einklinken. Nachdem ich mein OMV 2.x wieder ans laufen bekommen habe (Stystem platte war voll mit JDownloader awf packages 85GBs - warum?) und wieder zugriff auf dei WebGUI habe, würde ich gerne auf 4.x updaten.

    Wenn ich jetzt vom USB Stick boote und auf meiner Stystem platte mit OMV 2.x drauf installiere, ist das ja grundsätzlich kein Problem. Mein RAID 5 wird auch erkannt. Aber sind die Freigaben und Daten auf dem Raid noch alle vorhanden? Ich muss es neu einbinden, dass ist klar, aber sonst ist alles noch da?

    Und macht es jetzt evtl. Sinn auf ein anderes Dateisystem zu wechseln, wenn ich schon neu Aufsetze? aktuell bin aich auf ext4 im RAID 5 (4 x 4TB). ZFS und btrfs klingen interessant.

    Möchte zukünftig mit ocker arbeiten
    Emby, jDownloader, digitaldevices sat karte mit TVheadend zu Kodi clients, watchtower, usw...
    Was meint Ihr????

    AVR: Onkyo TX-RZ50 + Eigenbau Speaker
    Clients: Nvidia Shield 2015, einige AFTV, WIN 10/11 PCs alles mit Kodi über EMBY
    Server: HP Microserver Gen8 - XEON E3 1260L, 16GB Ram, 4 x 4TB, OMV, EMBY,
    Sonstiges: PS5;

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!