Angepinnt Audiospuren bei Xvid und Divx Filmen in Kodi anzeigen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Audiospuren bei Xvid und Divx Filmen in Kodi anzeigen

    Hi Leute,

    ich habe einige Filme die in deutsch als auch in englisch vorliegen.
    Diese würde ich mir gerne seperat anzeigen lassen.
    Mein erster Gedanke war SPL.
    Habe dann eine erstellt mit der Bedingung "Audio Sprache ist eng", diese werden nun auch angezeigt, zumuindest ein Teil davon.
    Alle Filme die als .mkv vorliegen werden angezeigt weil dort beim scannen schon erkannt wird das der Film eine englische Tonspur beinhaltet.

    Leider habe ich auch einige .avi`s, weil denn wird in der Media info nur angezeigt "Audio 1" und "Audio 2".
    Diese fallen somit durch den Raster.

    Meine Idee war nun neine SPL mit dem Filter "Audiospuren ist 2", leider gibt es sowas nicht.

    Wie kann ich genau vorgehen das ich mir die ALLE Filme die eine engsliche Tonspur haben seperat anzeigen lassen kann ?


    Vielen Dank im voraus.
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • Nein leider nicht :(
    Aber das steht ja sich so in der nfo

    <fileinfo>
    <streamdetails>
    <audio>
    <bitrate>448</bitrate>
    <channels>6</channels>
    <codec>ac3</codec>
    </audio>
    <audio>
    <bitrate>448</bitrate>
    <channels>6</channels>
    <codec>ac3</codec>
    </audio>


    Muss doch irgendwie von kodi zu fassen sein das ganze
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • Es wäre ja schön wenn kodi das sehen würde.
    Dann könnte ich ja die filme mir zwei Tonspuren filtern ;)

    Ja, ist immer englisch die zweite Spur.
    Sind alles dl Filme.

    Edit... Achso ob die zweite IMMER englisch ist weiß ich nicht sicher.
    Aber ist ja auch egal.
    Müsste nur klappen das kodi die filme mit mehr als einer Tonspur findet.
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • Wie meinst du das?

    Das dumme ist jetzt aber auch das ca 10 Prozent von meinen Filmen betroffen sind. Die alle händisch zu finden ist schier unmöglich bzw eine Arbeit von Stunden wenn nicht Tagen.
    Müsste ja alle nfos durchschauen:(
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • EMM Nutzeich ja seit einiger Zeit.

    Aber wenn ich ehrlich bin weiß ich nicht so recht we du das meinst.

    Wie soll ich denn in EMM die Filme finden die zwei Tonspuren haben?
    Wüsste jetzt nicht wie ich das anstellen sollte.
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • Weiß jetzt was Du meinst mit den Meta Daten in EMM.

    Ich kann aber lediglich nur den Film (vorausgesetzt ich weiß welcher) in EMM öffnen und dort händisch bei den beiden Spuren deutsch und einmal englisch reinschreiben.
    Ich kann das ganze aber nicht bei einem Schwung gleichzeitig machen und finden kann ich die ganzen auch nicht :(

    Evtl kann @DanCooper sagen ob das mit dem EMM irgendwie möglich ist.

    EDIT:

    WIeso geht denn das "Ansprechen" nicht mehr mit @name: ???

    EDIT²:
    Aber das ist ja auch nur ein geringer Teil von den SD Filmen. Dann würde ich mich ja immernoch dumm und dämlich suchen :(
    Oder versteh ich dich falsch ?
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von grieche47 ()

  • grieche47 schrieb:

    Leider habe ich auch einige .avi`s, weil denn wird in der Media info nur angezeigt "Audio 1" und "Audio 2".
    Diese fallen somit durch den Raster.

    Also bei mir ist es ja so das in allen alten Sachen und selbst kodierten mp4 immer so Mist steht wie -und. Mir ist es ja egal (hab eh nur eine Spur).
    Kannst nicht mit AviMux Gui oder sonst einem Programm das in den Avi´s richtig stellen?
    Wenn dort die Sprachen Einträgst sollten die doch auch erkannt werden, oder versteh ich da was falsch?

    Grüße
  • pacoma schrieb:

    ja das kann man mchen oder mittel Ember oder Elch geht dies auch direkt in die nfo schreiben ist auch eine alternative, es geht aber immer nur händich.

    Naja, da würd ich einmal in den sauren Apfel beißen wenn´s nur alte Sachen sind. Einmal die NFO´s nicht richtig gepflegt.
    Dachte alternativ wäre es vielleicht direkt im File besser, dann stimmts immer. Auch wenn man es mal so ohne Kodi abspielt..

    Grüße
  • Das ist es ja, ich möchte ungerne alle Filme danach durchsuchen und dann händisch in die nfo alles eintragen ... da bin ich ja noch bis Weihnachten beschäftigt ;)

    @pacoma
    Kannst Du bitte mal meinen Beitrag so editieren das es passt? Stell mich irgendwie zu blöd an :(

    Du magst ja recht haben Marc0810.
    Aber wir sprechen hier von einer etwas grösseren Sammlung und nicht von ein paar Stück ;)
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • Wenn es sein muss ;)

    Nee Spaß, passt schon.
    Passt das jetzt oben mit der Ansprache oder nicht?
    Hab jetzt nur @NAME stehen. Ist nun immerhin schon mal verlinkt der Name, jetzt muss der gute Dan nur noch eine Nachricht erhalten damit er mal rein schaut ;)
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • Ich würde das grundsätzlich auch nicht die Metadaten in der NFO editieren. Mal ganz abgesehen vom Aufwand besteht die Gefahr, dass man mal ohne zu überlegen die Metadaten neu ausliest und die Infos wieder weg sind.

    Ob dein Ziel in Kodi trotzdem irgendwie erreicht werden kann weiss ich nicht. Ich hab mich noch zu wenig mit SPL auseinandersetzt.

    Um auf die schnelle aber einfach mal alle deine NFOs zu bearbeiten würde ich TextCrawler nutzen. Mit der richtigen Regex kannst du da ohne Probleme alle NFOs mit zwei Tonspuren ohne Sprachangabe auf auf Spur1=de und Spur2=eng setzen. Danach in Ember nochmals die NFO (nicht Metadaten) einlesen lassen, damit er sie nicht mehr überschreibt beim Editieren.
    Falls du Hilfe betreffend Regex brauchst sag Bescheid, dann guck ichs mir morgen mal an.
    Ember latest Version - Ember | SPENDEN für Ember | Patreon