2 Fragen: Confluence-Startauswahl ändern sowie audiochannelsflaggingconditions ausfragen

      2 Fragen: Confluence-Startauswahl ändern sowie audiochannelsflaggingconditions ausfragen

      Hallo,

      ich habe 2 Fragen zu XBMC und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

      Die 1. Frage ist Confluence-spezifisch, deswegen schreibe ich den ganzen Beitrag hier rein:

      Ich möchte, wenn ich XBMC starte, auswählen wo XBMC startet. Also bei den Hauptmenü "Filme" oder "Wetter". Noch besser wäre natürlich, wenn XBMC genau an der Stelle startet wo ich das Programm beim letzten Mal beendet habe (also auch irgendwo tief in einen Untermenü).

      Die 2. Frage betrifft das auslesen des "audiochannelsflaggingconditions"-Strings. Das zieht aus der Datei die Anzahl der Audiospuren (z.B. 2.0 oder 5.1) und zeigt diese an. Das Problem bei mir ist, dass bei einer Datei mit 2 oder mehreren Audiospuren immer die Zahl angezeigt wird die die höchste ist. Also ich habe 2 Audiospuren in einer Videodatei. Die erste Audiospur hat 2.0 und die zweite 5.1 - angezeigt wird bei mir 5.1. Ich möchte das ganze so ändern, dass immer die Anzahl der Audiospuren angezeigt werden in auf der 1. Audiospur enthalten sind.

      Gruß
      1 geht nur bedingt...du kannst ein menuepunkt auswaehlen I'm toplevel...mehr nicht...du kannst dir den code I'm nox ansehen...der kann das...

      2 ist Lange diskutiert worden...frueher war es standard so Wie du es wolltest...nach dem patch geht das glaub ich nicht mehr...

      Sent from my HTC Sensation XE using Tapatalk

      mad-max wrote:

      1 geht nur bedingt...du kannst ein menuepunkt auswaehlen I'm toplevel...mehr nicht...du kannst dir den code I'm nox ansehen...der kann das...

      2 ist Lange diskutiert worden...frueher war es standard so Wie du es wolltest...nach dem patch geht das glaub ich nicht mehr...

      Sent from my HTC Sensation XE using Tapatalk


      zu 1. was du alles weist ? :thumbup:
      zu 2. wenn die das gepacht haben wurde da keine hintertür offen gelassen z.B. über die advancedsettings.xml ?

      mad-max wrote:

      1 geht nur bedingt...du kannst ein menuepunkt auswaehlen I'm toplevel...mehr nicht...du kannst dir den code I'm nox ansehen...der kann das...
      "toplevel" habe ich noch nie gehört, das xbmc wiki findet dazu auch nichts. Ich habe jetzt mal im Nox-Theme nachgeschaut, aber auch nichts gefunden:

      code.google.com/p/aeon--nox/so…rowse/trunk/720p/Home.xml

      @ djtoll: Auf der Wiki-Seite steht jedenfalls nichts davon: wiki.xbmc.org/index.php?title=Userdata/advancedsettings.xml

      @ don: Nein, das ist leider keine Option für mich.xbmcnerds.com/index.php?page=User&userID=4
      @M.t.B.:
      Ich hab mir das im Aeon.Nox mal angesehen...
      Ist echt easy...

      Du definierst ein Button der das Setting an sich aktiv schaltet:

      Source Code

      1. <control type="radiobutton" id="451">
      2. <description>Default focus</description>
      3. <label>31613</label>
      4. <include>Objects_CommonSettingsButton</include>
      5. <onclick>Skin.ToggleSetting(customstartupfocus)</onclick>
      6. <selected>Skin.HasSetting(customstartupfocus)</selected>
      7. <onback condition="!IsEmpty(Window(home).Property(Settings.Shortcut))">ActivateWindow(1111)</onback>
      8. <onback>Dialog.Close(1129)</onback>
      9. </control>


      Dann brauchst du ein Input-Feld indem du ein Offset angeben kannst:

      Source Code

      1. <control type="button" id="454">
      2. <description>Default focus</description>
      3. <label>- $LOCALIZE[31612]</label>
      4. <label2>[COLOR=selected]$INFO[Skin.String(CustomFocusOffset)][/COLOR]</label2>
      5. <include>Objects_CommonSettingsButton</include>
      6. <onclick>Skin.SetNumeric(CustomFocusOffset)</onclick>
      7. <visible>Skin.HasSetting(customstartupfocus)</visible>
      8. <onback condition="!IsEmpty(Window(home).Property(Settings.Shortcut))">ActivateWindow(1111)</onback>
      9. <onback>Dialog.Close(1129)</onback>
      10. </control>


      Soweit so gut...jetzt kommt der tricky Teil...
      Du musst ein Control.Move Befehl ins onLoad der Home.xml packen...dann verschiebt er je nach eingegebenem Wert...

      Source Code

      1. <onload condition="Window.Previous(startup)+Skin.HasSetting(customstartupfocus)">Control.Move(9000,$INFO[Skin.String(CustomFocusOffset)])</onload>


      Für die direkt Umsetzung im Confluence kannst du bei mir ins GIT gucken:
      github.com/mad-max/skin.modded…6b6b5278a82e030aa68d06b64

      Wann dürfen wir eigentlich dein Werk begutachten? Du bist ja auch schon ein Moment am basteln und schrauben...

      mm
      Danke mm funktioniert, es gibt auch noch eine andere Möglichkeit:

      (alles in home.xml)

      Source Code

      1. <defaultcontrol always="true">8999</defaultcontrol>
      2. <include condition="Skin.HasSetting(homepageHideRecentlyAdded)">LoadRecentAdded</include>
      3. <allowoverlay>yes</allowoverlay>
      4. <controls>
      5. <control type="button" id="8999">
      6. <posx>9999</posx>
      7. <posy>9999</posy>
      8. <include>HiddenObject</include>
      9. <onfocus>Control.Move(9000,$INFO[Skin.String(CustomFocusOffset)])</onfocus>
      10. <onfocus>SetFocus(9000)</onfocus>
      11. <visible>Window.Previous(startup)+Skin.HasSetting(customstartupfocus)</visible>
      12. </control>
      13. <control type="button" id="8999">
      14. <posx>9999</posx>
      15. <posy>9999</posy>
      16. <include>HiddenObject</include>
      17. <onfocus>SetFocus(9000)</onfocus>
      18. <visible>!Window.Previous(startup)|!Skin.HasSetting(customstartupfocus)</visible>
      19. </control>


      Ich empfehle die posx und y noch hinzuzufügen um das zur aufpoppende Fenster zu verstecken.

      Wegen meiner 2. Frage habe ich mal ein bisschen was ausprobiert:

      Das ganze betrifft nicht nur AudioChannelsFlaggingConditions sondern auch AudioCodecFlaggingConditions. Entgegen meiner 1. Vermutung wird nicht immer der besere ausgewählt - sondern, der Wert der als Englisch getaggt ist. Habe einen Film mit Deutsch DTS 7.1 und Englisch DD5.1 und bekomme DD und 5.1 angezeigt.