M3U IPTV App

  • Das laden der M3U-Senderliste von der Fritz!Box gelingt soweit. Es dauert etwas, aber nach einer Minute ist eine Liste mit 88 Sendern korrekt geladen.

    Allerdings erscheint dann bei Auswahl eines Senders weder Bild noch Ton, nur ein endloser Ladebalken und ein Schwarzes stummes Bild.

    Ist sa ein unlösbares Codec- oder Protokollproblem oder gibt es Lösungen?

    Ich habe das gleiche Problem mit einem LG webOS TV, der allerdings von 2022 ist. Finde die App echt super weil sie auch so minimalistisch ist, allerdings funktioniert sie auf webOS einfach nicht mit der Liste die ich nutze. Wir haben auch noch einen Philips mit AndroidTV, da läuft die App wunderbar mit dieser Liste. Muss also mit webOS bzw. der M3U IPTV App auf webOS zusammen hängen.

    Was ich bisher getestet habe:

    Liste mit anderen Apps auf demselben TV getestet, läuft normal.

    Liste auf wenige Sender gecroppt, ohne Erfolg in M3U IPTV App.

    Codes der Streams geprüft -> H.264 MPEG-4 AVC, genau wie die Streams aus der Demoliste die funktioniert.

    M3U IPTV Kannst Du das ganze bitte einmal prüfen?

    Nicht wundern, habe das auch in Discord gepostet.

  • Codes der Streams geprüft -> H.264 MPEG-4 AVC, genau wie die Streams aus der Demoliste die funktioniert.

    M3U IPTV Kannst Du das ganze bitte einmal prüfen?

    Hi Marcel, seit wenigen Tagen gibt es ein Update der LG App, wo die HLS.js Bibliothek aktualisiert wurde. Magst du diese testen?

  • M3U IPTV


    Möchte mal ein großes Lob aussprechen - Klasse App und als Kodi Simple ITPV Client Nutzer fühlt man sich gleich zuhause


    Läuft 1a auf SamsungTV Tizen mit EPG [af]

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!