Angepinnt Smartplaylisten / Homemenu Einträge erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • JoeCool225 schrieb:

    Ich habe das Problem, dass ein Teil meiner Trailer nicht oder nur kurz abgespielt wird, wenn ich mit einer Playlist arbeite.
    Bei mir ist es auch so, dass ich Filme für die Kinder und für Erwachsene trennen möchte und so zwei Playlists erstellt habe, die ich dann im Hauptmenü aufrufe. Das klappt auch einwandfrei, aber seitdem habe ich das Problem mit den Trailern.

    Wenn ich alle Filme zusammen anzeigen lasse (ohne Playlist), laufen die Trailer einwandfrei.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Danke!
    Ich hole das noch einmal hoch.

    Inzwischen bin ich ein wenig schlauer. Es betrifft nicht nur Trailer, sondern zum Teil auch Filme, die nur kurz angespielt werden und dann abbrechen.

    Ich habe zwei Playlists erstellt: eine für Kinderfilme und eine für die Erwachsenen. In beiden sind Filmsets vorhanden, womit die Ansicht deutlich übersichtlicher wird.
    In beiden Playlists ist unten bei "Sortieren nach" "Sortierungstitel" und bei "Gruppieren nach" "Standard" eingestellt. Beim Gruppieren scheint das Problem zu liegen. Schalte ich eine Gruppierung auf "aus", werden die Trailer und Filme problemlos abgespielt. Schalte ich sie wieder ein, ist auch das Problem wieder da.
    [IMG:http://arparso.de/bilder/xbmc_tut_sp_05.jpg]
    Alle Filme liegen auf dem NAS in den Unterorndern "Filme" bzw. "Filme für Kinder".

    Weiß jemand, wie ich es schaffe, beide Playlists mit Gruppierungen zu nutzen? Mir erscheint das alles sehr schleierhaft...

    Danke! ;)
  • Hallo,

    versuche gerade eine Smartlist mit 2 Bedingungen aus einer "Liste", aber das klappt nicht....

    XML-Quellcode

    1. <node order="2" type="filter">
    2. <label>Top Movies</label>
    3. <content>movies</content>
    4. <path>videodb://1</path>
    5. <icon>Top.png</icon>
    6. <match>two</match>
    7. <rule field="rating" operator="greaterthan"><value>7.5</value></rule>
    8. <rule field="path" operator="contains">//192.168.1.18/Videos/FSK12/</rule>
    9. <rule field="path" operator="contains">//192.168.1.18/Videos/FSK16/</rule>
    10. <rule field="path" operator="contains">//192.168.1.18/Videos/FSK18/</rule>
    11. </node>
    Alles anzeigen
    Die Smartlist soll Filme anzeigen, die eine Bewertung von mind 7.5 haben und in einem der drei Ordner sind.
    Er zeigt mir aber alle Filme aus den Ordnern an, zb auch mit Bewertung 6.0
    Mediacenter1:
    [DualBoot] LibreElec / SteamOS - AsRock Q1900DC - SanDisk SSD 64GB - Crucial 2x 4GB - Streacom F1C EVO (Futaba M166A Display, YARD2) - BluRay Panasonic UJ-265
    Mediacenter2:
    LibreELEC - EgoIggo S95X Pro Android TV Box 6.0
    Steam Game-Server:
    BitFenix Phenom M - ASRock B250M Pro4 Intel B250 - 16GB Crucial DDR4 - Intel Core i5 7400 - ZOTAC GTX 1050 Ti
    NAS:
    Synology DS218+ - 10GB RAM - TvH Server
  • Nur eine Idee .

    Sag halt größer als 7.5 UND im Pfad Videos aber NICHT fsk6 und fsk0 und dazu das alles übereinstimmen muss.

    So wie ich das interpretiere sagst du es müssen 2 übereinstimmen. Daher kann er zb fsk 12 und fsk 16 anzeigen.

    Oder zeigt er bei dir alle 3 fsk an?



    Edit



    Das klappt bei mir so !

    Da ist aber Match one . . . Wie kommst du da auf Match two ?
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von grieche47 ()

  • All kann ja nicht . . . Da müsste der Film ja in allen Verzeichnisse liegen ;)
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • und one geht auch nicht

    Und OR kann Kodi nicht
    Mediacenter1:
    [DualBoot] LibreElec / SteamOS - AsRock Q1900DC - SanDisk SSD 64GB - Crucial 2x 4GB - Streacom F1C EVO (Futaba M166A Display, YARD2) - BluRay Panasonic UJ-265
    Mediacenter2:
    LibreELEC - EgoIggo S95X Pro Android TV Box 6.0
    Steam Game-Server:
    BitFenix Phenom M - ASRock B250M Pro4 Intel B250 - 16GB Crucial DDR4 - Intel Core i5 7400 - ZOTAC GTX 1050 Ti
    NAS:
    Synology DS218+ - 10GB RAM - TvH Server
  • grieche47 schrieb:

    All kann ja nicht . . . Da müsste der Film ja in allen Verzeichnisse liegen

    noxx schrieb:

    und one geht auch nicht

    habt ihr falsch gelesen;)

    Da es nur one und all gibt scheint mir doch das einzige was gehen würde alle anderen Pfade ausschließen.
    Dann ginge doch all und ist doch die einzige möglichkeit.

    Also in der Art, oder kann man pfad nicht ausschließen? Beeinhaltet nicht gibts ja dafür..

    Quellcode

    1. <node order="2" type="filter">
    2. <label>Top Movies</label>
    3. <content>movies</content>
    4. <path>videodb://1</path>
    5. <icon>Top.png</icon>
    6. <match>all</match>
    7. <rule field="rating" operator="greaterthan"><value>7.5</value></rule>
    8. <rule field="path" operator="doesnotcontain">//192.168.1.18/Videos/FSK06/</rule>
    9. <rule field="path" operator="doesnotcontain">//192.168.1.18/Videos/FSK0/</rule>
    10. </node>


    Grüße
  • Moin!

    Ich möchte gerne meine Filme/Serien in einer Smart-Playlists nach Pfad sortieren da diese auf mehreren Festplatten verteilt sind. Jede Platte soll also ihre eigene Smart-Playlist erhalten. Das Erstellen dieser über das Menü erfolgt soweit ohne Probleme bis auf eine einzige Kleinigkeit:

    Regel: Pfad beginnt mit /media/pfad/zur/festplatte
    Typ: Gemischt

    Problem: Die Playlist ist leer. Wähle ich bei Typ "Filme" oder "Serien" aus, werden mir entsprechend die Ergebnisse auch angezeigt. Hat da jemand eine Idee wieso "Gemischt" nicht funktioniert?

    Vielen Dank schonmal! :)
  • Eine Idee habe ich auf Anhieb nicht, aber sollte nicht "Pfad beinhaltet" oder auch "enthält" und dann der Verweis auf deine lokalen Ordner reichen und ohne Probleme gehen?

    Pfad beginnt mit habe ich nie versucht.
    You mirin, Brah? ;O)

    HTPC: Shield Android-TV
    Sound: Yamaha RX-A820, Dali Zensor 7, Zensor 1, Vokal, 5.0
    Tv: Panasonic TX-L47ETW50

    [FAQ] Wo finde ich das .log-File des XBMC?

    Wie erstelle ich Screenshots von der Kodi Oberfläche
  • "Pfad beinhaltet" ist da auf jeden Fall die bessere Wahl, am besten hat dann auch z.B. der Hauptordner für Musik den Namen "Audio" und exakt das gibt man dann an ... Mit echten Pfaden habe ich bis heute keinen funktionierenden Knoten hinbekommen ...
  • Bei mir funktioniert das mit allem bisher. Habe auf meinen Platten aber auch immer Oberordner, die "Filme", "Serien",... heißen.

    Liegen bei Dir Filme und Serien gemischt auf Platte oder was spricht gegen Pfad beinhaltet und dann Filme oder Serien angeben? Gemischt macht da für mich irgendwie keinen Sinn!?
    You mirin, Brah? ;O)

    HTPC: Shield Android-TV
    Sound: Yamaha RX-A820, Dali Zensor 7, Zensor 1, Vokal, 5.0
    Tv: Panasonic TX-L47ETW50

    [FAQ] Wo finde ich das .log-File des XBMC?

    Wie erstelle ich Screenshots von der Kodi Oberfläche
  • Also,

    die Filme/Serien liegen wie folgt:

    - HDD001
    -- Filme
    --- Film 1
    --- Film 2
    --- Film 3
    -- Serien
    --- Serie 1
    --- Serie 2
    --- Serie 3

    So sieht die Ordnerstruktur einer Platte aus. Dahingehend ist alles schön strukturiert abgelegt. Die Playlist soll nun eigentlich wie folgt aussehen:

    Pfad startet mit /media/pfad/zur/HDD001

    Alternativ auch

    Pfad beinhaltet /HDD001/

    Und dann Typ gemischt, so dass ich Filme UND Serien in einer einzigen Playlist angezeigt bekomme. Funktioniert das denn so überhaupt? Oder missversteh ich den "Typ: Gemischt" und ich kann mir entweder NUR das Eine oder das Andere anzeigen lassen?
  • Hmm, sowas habe ich nie versucht bisher. Du schreibst ja oben wenn Du anstatt "Gemischt" "Filme" angibst geht es. Werden in der Playlist dann nur die Inhalte aus deinem Ordner "Filme" angezeigt oder alles inkl. der Serien?

    An der Struktur dürfte es nicht liegen, wenn er bei Auswahl Filme statt Gemischt alles anzeigt. Die Serien werden bei entsprechender Auswahl auch angezeigt? Hätte vermutet, dass es da evtl zu viele Ebenen nach unten geht, damit Kodi die Inhalte findet (wenn Du die Struktur Serien, Serie 1, Staffel 1, Einzelne Episoden hast). Ansonsten muss ich leider passen.
    You mirin, Brah? ;O)

    HTPC: Shield Android-TV
    Sound: Yamaha RX-A820, Dali Zensor 7, Zensor 1, Vokal, 5.0
    Tv: Panasonic TX-L47ETW50

    [FAQ] Wo finde ich das .log-File des XBMC?

    Wie erstelle ich Screenshots von der Kodi Oberfläche
  • Hey,

    mixed (audio and music videos)

    Mixed ist nur für Musik gedacht glaub ich. Das würde ja auch alle Ansichten "zerstören" weil hier in videos anhand des Content (movies, tvshows, episodes, seasons),
    die sichtbarkeit bzw. Verfügbarkeit der Ansichten und die betreffenden Infos dafür im skin "gefiltert" werden.
    Eine Liste mit zwei contents würde ja gar nicht mehr wissen was er nun nehmen soll für Artworks, Textinfos usw..

    Grüße
  • Hm?

    Das nimmt der doch aus den Einträgen in der Datenbank? Diese intelligenten Wiedergabelisten sollten doch eigentlich nichts weiter als stumpfe SQL Abfragen sein, die mit der Auflistung auf dem TV ja so erstmal nichts zutun haben. Letzteres stellt entweder Listen, Poster, Cover, etc. dar, so dass eigentlich auch beides zusammen dargestellt können werden müsste. Aber gut. Dann muss ich halt Filme/Serien getrennt voneinander auflisten...

    @Alpha: Von einander getrennt funktionieren sowohl Filme als auch Serien. Habe aber gerade nachgeguckt. Mixed ist tatsächlich nur für Audio/Music Videos. :/
  • Mag ja sein das es in SQL geht, der Skin greift aber nur auf vom Kodi Core zur Verfügung gestellte Infos zu und nicht auf die Datenbank.
    Er ist nichts weiter als eine "Haut".

    Man bekommt einige hundert sog. Infolabels bereitgestellt, einige conditional die für Abfragen Dienen und das wars.
    Alle Fenster beeinhalten dabei sog. Defaults die der Core zur Verfügung stellt.
    Als Beispiel die Settings:
    Da hat man dann zwei Defaultlisten, Menü ist Gestaltbar durch Einträge, und eine Liste mit den passenden Settings zum Menüeintrag
    die Anhand eine vorgegebenen ID und "Musterelementen" gefüllt wird. Das ist auch der Grund warum die Reihenfolge in allen Skins gleich ist.

    Oder Favoriten.
    Du hast eine Liste mit ID und kannst dort das Icon und Label abbilden wie du willst. Das wars aber auch schon.

    Innerhalb der Myxxx Fenster (Videos, Musik, Bilder usw..), regelt Kodi alles mit Content. Der Core selbst und der skin.
    Jede Liste wird Anhand dieses Wertes in Aussehen und Inhalt gesteuert und auch so in der Viewmodes DB abgelegt (damit dieselbe Ansicht beim
    nächsten Aufruf aktiv ist).
    Da hängt alles daran, selbst das Abspeichern welche Liste aktiv sein soll. Was nun wenn für Serien eine andere drin steht (durch deine Auswahl)?
    Oder aber die Ansicht für Filme gar nicht für Serien gedacht war und gar keine passenden Infos dafür zur Verfügung stehen (wie Regie oder Dauer)?

    Aber der Hauptgrund dafür nehm ich mal an ist, das innerhalb von Kodi oder einem Skin ein "Fensterübergreifendes Abfragen" nicht möglich ist.
    Nimm mal als Beispiel das Contextmenü:

    Container.Content(movies) ist global, das heißt es verändert sich nicht innerhalb einer Liste und hat einen fixen Wert. Mit Type=movies hat man es in der
    Playliste angegeben. Kodi öffnet nun Anhand dieses Types die Playliste, mit der hinterlegten View für Filme und Filtert dabei den Datenbankeintrag Movietitles.
    Ab dort muss alles auf diesen Content abgestimmt sein. Öffne ich nun das Contextmenü erkennt Kodi daran das es den Abspielen Button braucht.
    Der Context Dialog kann technisch gar nicht auf die Liste zugreifen, da er nur Abfragen kann was in seinem eigenen Fenster los ist, kann er gar nicht
    wissen ob der Eintrag darunter in der MyvideoNAV gerade ein Film oder eine Serie ist.

    Musikvideos klappt im gegenschluss auch nur weil sie songs entsprechen:
    • Sie haben beide Titel, Dauer, Interpreten
    • Sie können Abgespielt werden
    Und da der Core eben auf diesen Content angewiesen ist, stellt das Benutzerinterface eben auch nur eine Möglichkeit dafür zur Verfügung was man auch
    Darstellen kann. Sicherlich wären in SQL noch ganz andere Dinge möglich, die auch nicht als playlisten gehen weil es der Core so nie "rüberbringen" kann.

    Damit muss man also leben. Ein Skin kann nichts was nicht vom Core erlaubt wird. Ich bin mir nicht mal sicher ob es überhaupt im Skinengine so umsetzbar
    wäre aus den genannten Gründen. Das hätte sicher etliche Nachteile mit denen auch keiner Leben will, Angefangen bei profanen Breadcumbzeilen in denen
    ich ein Film und Serienicon haben will das sich innerhalb der Liste bei jedem Eintrag Ändern würde, bis zu Komplizierteren Geschichten das es eben Gewisse Infos
    nicht für beide gibt oder Artworks wie Extrathumbs und es auch extrem verwirrend wäre wenn bei jedem Eintrag andere Infos Dabeistünden oder Artworks
    verwendet werden.

    Einzige Möglichkeit wäre dann evtl eine eigenes Fenster das zwei Listen nebeneinander Abbildet - hab ich so für mich für Dokus.
    Aber das muss man in einem Skin umsetzen.

    Grüße