SD Karte wird nicht erkannt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SD Karte wird nicht erkannt

    Hi,

    ich hab mir für meine TV Box eine Micro SD Karte gekauft. Der Plan war eigentlich darauf meine Roms abzuspeichern, damit ich die beiden USB Ports frei hab, um noch meine Controller anschließen zu können.
    Allerdings scheint meine TV Box die SD Karte nicht zu erkennen. Gibts da irgendwelche Einschränkungen, wie groß die Karte sein darf, wie sie formatiert werden muss o.ä.?

    Ich verwende LibreElec 8.2

    Danke schonmal
    Meine Box: Amlogic S905X, 2GB Ram, LibreElec 8.2
  • Ich denke mal deine Karte wird dann 64gb oder grösser sein?

    Die will Windows immer in NTFS oder exFAT formatieren.

    Lösung: Wenn ein Tool verwenden willst, nehm das HP USB Disk Storage Format Tool.

    chip.de/downloads/HP-USB-Disk-…Format-Tool_23418669.html

    Alternativ geht es auch mit Windows selber über die CMD:

    cmd (Eingabeaufforderung starten)
    diskpart (neues Command Fenster)
    list disk (zeigt Volumes an)
    select disk 2 (Auswahl der Zahl je nach Laufwerk, klar!)
    clean (bereinigen)
    create partition primary (Partition erstellen)
    Jetzt wieder ins Standard “cmd” Command-Fenster wechseln
    d: (auf Laufwerk wechseln, wo H2Format.exe liegt)
    cd temp (wenn dort die h2format.exe liegt)
    h2format.exe (eingeben)
    h2format h: 64 (dann ca. 1Minute warten)

    Falls die Karte grösser ist als 64gb geht sie mit Pech aber trotzdem nicht, gibt paar Boxen die haben Probleme mit Karten, die grösser sind als 64gb.
    Mecool M8S PRO + S905X mit LibreELEC 8.2.3.1 64bit und Kodi 17.6 32bit
    Seagate HD-Media-Player FreeAgent GoFlex TV
  • Genau, 64 gb ist sie groß.

    Danke erstmal für eure Hilfe.

    Ich hab sie nun in NTFS formatiert. Komische Geschichte sag ich euch. Einmal wurde mir kurz in Kodi angezeigt, dass ein Wechselträger entfernt wurde, als ich sie rausgezogen habe, Dass sie davor aber eingebunden wurde, wurde nicht angezeigt. Und die Meldung kam auch nur bei 1 von 5 Versuchen. Gucke parallel immer noch in den Dateimanager, aber nichts zu finden.

    Mit FAT32 hatte ich leider auch nicht mehr Glück.

    Ich bin mir grad auch nicht ganz sicher, muss ich die Karte einfach nur bis zum ersten Widerstand reindrücken, oder etwas darüber hinaus und dann etwas zurückspringen lassen? Vielleicht hab ich den Kartenleser jetzt auch kaputt gemacht, weil ich es zu weit reingedrückt hab
    Meine Box: Amlogic S905X, 2GB Ram, LibreElec 8.2
  • Bei meinem eingebauten Kartenleser am Thinkpad muss man die normalgroße SD Karte drüber hinaus reindrücken und dann kommt die wieder nen Tick heraus.

    Bei meiner s905x Box ist es genauso, allerdings bei micro SD.

    Hatte aber schon USB Kartenlesegeräte, da gab es das nicht, da hieß zuviel drücken = kaputt.
    Mecool M8S PRO + S905X mit LibreELEC 8.2.3.1 64bit und Kodi 17.6 32bit
    Seagate HD-Media-Player FreeAgent GoFlex TV
  • Hab grad mal auf der Amazon-Seite meiner TV Box nachgesehen. Da steht an einer Stelle:

    "S95X Pro TV Box verfügt über mehrere Ports mit 2 USB, 1 Micro SD, 1 HDMI, 1 LAN und 1 optischen Ausgang SPDIF. Durch die SD Karte kann man den Speicher auf 32 Gb erweitern."

    Soll das jetzt heißen, es können nur SD-Karten bis zu 16 GB (interner Speicher hat bereits 16 GB) gelesen werden, oder wie ist das zu verstehen ?(
    Meine Box: Amlogic S905X, 2GB Ram, LibreElec 8.2
  • Ich vermute eher, das damit gemeint ist, das maximal 32gb Karten gehen.

    Über 32gb sind es in der Regel sdxc karten, bis 32gb sdhc karten und unter 4gb sd Karten.

    Vielleicht kann deine Box keine sdxc Karten lesen?

    Wenn es nur an der Grösse liegen sollte: Formatier die Karte mal auf 32gb oder 16gb und schau, ob es dann geht (denke aber eher nicht).
    Mecool M8S PRO + S905X mit LibreELEC 8.2.3.1 64bit und Kodi 17.6 32bit
    Seagate HD-Media-Player FreeAgent GoFlex TV
  • Sollte auch mit dem Windows internen Tool gehen. Bestehende Partition löschen und halt eine neue anlegen, die du dann 16gb oder 32gb groß machst, den Rest lässt du unpartitioniert.

    Die Partition dann formatieren mit Windows oder externem Tool oder über die CMD, weiß gerade gar nicht, ab welcher GB Größe Fat32 über die Windows Oberfläche nicht mehr als Option angeboten wird.

    Aber die Chance, dass das so gehen wird, schätze ich als ziemlich gering ein. Vermute eher, die Box "mag" keine sdxc Karten oder die sd Karte hat einen Schuss (oder beides zusammen).
    Mecool M8S PRO + S905X mit LibreELEC 8.2.3.1 64bit und Kodi 17.6 32bit
    Seagate HD-Media-Player FreeAgent GoFlex TV
  • Kurze Rückmeldung: Lag wahrscheinlich doch nicht an der Karte, sondern an mir. Als ich im Saturn war und der Kundenberater eine andere SD Karte ausprobiert hat, erhielt er zuerst ebenfalls die Meldung, dass der Datenträger entfernt wurde. Er hat dann gesagt, dass die Karte nur nicht richtig drin war. Die Karte muss mit dem Fingernagel soweit reingeschoben werden, bis sie komplett verdeckt ist:

    Falsch:


    Richtig:


    Naja, ich dacht mir, vielleicht passiert jemand anderem irgendwann nochmal das Gleiche, dann weiß er jetzt worans liegt :rolleyes: Hab jetzt nur noch ne 32gb Karte, aber da ich bei der anderen Karte auch die Meldung hatte, dass sie entfernt wurde, geh ich davon aus, dass die 64er Version ebenfalls funktioniert hätte.
    Meine Box: Amlogic S905X, 2GB Ram, LibreElec 8.2