Angepinnt HOW-TO: Wie mache ich meine Fernbedienung wieder fit für das neue LIRC-Protokoll in allen neuen CoreELEC Versionen

  • @Raybuntu
    danke hat geholfen! >"systemctl mask eventlircd"<


    was macht das genau und wie erstelle ich nun eine saubere keymaps? habe meine Universal One for all Remote auf NEC protokoll laufen.
    so wie es aussieht ist ja key_i und key_A als Keyboard commando deklariert.
    Ich habe mal in den Wikis nachgeschaut aber so wirklich 100% sicher bin ich mir nicht eine eigene keymaps.xml zu bauen damit ich grundsätzlich alles
    sauber habe...(am besten mit Longpress)
    kann da jemand helfen?
  • BigMike66 schrieb:

    Ich habe mal in den Wikis nachgeschaut aber so wirklich 100% sicher bin ich mir nicht eine eigene keymaps.xml zu bauen damit ich grundsätzlich alles
    sauber habe...(am besten mit Longpress)
    kann da jemand helfen?
    Schau mal im CE-Forum da hat boot2k3 für die X92 eine keymaps.xml mit longpress buttons gepostet die sollte funktionieren.
    ########## LibreELEC/CoreELEC TV-Boxen #############
    Mecool K2 Pro 2/16GB - Amlogic S905D
    Beelink Mini MXIII II 2/16GB - Amlogic S905x
    Egolggo S12 2/16GB - Amlogic S912
    NinkBox Q12 2/16GB - Amlogic S912
    MX10 4/32GB - Rockchip RK3328









  • Amber-2 schrieb:

    thecook22 schrieb:

    Hallo,
    ich habe die MxQpro 4k und auch die passenden Befehle CFG.
    Fernbedienung geht soweit kann jedoch die Box mit der Fernbediening nicht einschlten
    Ausschalten geht.
    Bei der neueren Box Z69 gehts auch mit Einschalten
    mit der cfg

    der Anhang ist für die Mxqpro Box
    Gib mal die Taste KEY_POWER mit ein, zumindest klappts bei mir.
    hab ich probiert geht trotzdem nicht
    auschalten geht anschalten leider nicht auch net mit der neuen coreelec
    MFG
  • thecook22 schrieb:

    Amber-2 schrieb:

    thecook22 schrieb:

    Hallo,
    ich habe die MxQpro 4k und auch die passenden Befehle CFG.
    Fernbedienung geht soweit kann jedoch die Box mit der Fernbediening nicht einschlten
    Ausschalten geht.
    Bei der neueren Box Z69 gehts auch mit Einschalten
    mit der cfg

    der Anhang ist für die Mxqpro Box
    Gib mal die Taste KEY_POWER mit ein, zumindest klappts bei mir.
    hab ich probiert geht trotzdem nichtauschalten geht anschalten leider nicht auch net mit der neuen coreelec
    MFG
    Wenn du weiter gekommen bist, lass es mich wissen. Habe auch eine MxQ Pro 4k mini. Kann die Box mit meiner Odroid C2 FB steuern ab leider nur mit der Originalen FB einschalten.

    Um die Box mit der Originalen FB steuern zu können, was muss ich dafür tun? Deine cfg bei mir einspielen?

    Derzeit ist es bei mir. Original FB zum einschalten und Odroid C2 FB zum bedienen und ausschalten.
  • Neu

    Erstmal, kszaqs LibreElec wurde mit build 8.2.3.1 eingestellt, da ausentwickelt. Wenn das offizielle LibreElec funktioniert, nimm doch einfach das.

    Zum anderen, bei 8.2 builds wird ein anderes Fernbedienungsprotokoll verwendet. Deshalb funktioniert diese Anleitung nicht.

    Du könntest ausprobieren, ob die remote.conf der 64-bit-Version auch unter 32bit funktioniert. Einfach die remote.conf nach /configfiles kopieren.
    Z69 S905x 3/32GB -=- Keymaps & Anleitung um Fernbedienung in CoreElec einzubinden.
  • Neu

    bhf schrieb:

    Erstmal, kszaqs LibreElec wurde mit build 8.2.3.1 eingestellt, da ausentwickelt. Wenn das offizielle LibreElec funktioniert, nimm doch einfach das.

    Zum anderen, bei 8.2 builds wird ein anderes Fernbedienungsprotokoll verwendet. Deshalb funktioniert diese Anleitung nicht.

    Du könntest ausprobieren, ob die remote.conf der 64-bit-Version auch unter 32bit funktioniert. Einfach die remote.conf nach /configfiles kopieren.
    Das werde ich nachher mal versuchen. Danke.

    Nee die offizielle ist leider keine Option. Widevine läuft nur auf 32 bit Userspace.. :(
  • Neu

    Wenn ich die letzte Seite dieses Threads lese, wird mir ganz anders. Ich bin ganz kurz davor, in den Snickers-Modus getriggert zu werden. :evil:

    @polo86
    Du bist hier im völlig falschen Thread. Hier geht es ausschließlich um das Fernbedienungsprotokoll, was in CoreElec verwendet wird. Da du aber eisern an kszaq's builds festhalten willst, wirst du hier so gar nichts reißen.

    In kszaq's builds wirst du nur mit einer angepassten remote.conf Erfolg haben. Die kannst du entweder selbst erstellen oder suchst in diesem Thread nach Fernbedienungen, die genauso aussehen, wie deine. Meine Güte, 10 Sekunden gegoogelt und die hier gefunden. Xgody M96 II. Oder die hier. Oder diese hier. Damit fängst du an.

    Wenn es nicht klappt, liest du den ganzen Thread durch und probierst jede einzelne remote.conf von Fernbedienungen, die deiner gleichen. Und wenn ich ganzen Thread schreibe, meine ich den ganzen Thread. Der fängt immer beim ersten Post an und hört beim letzten auf!

    Edit: und falls du doch in Richtung CoreElec reinschnuppern möchtest, solltest du hier fündig werden: LibreELEC 9.0.x Remote files /Edit
    Z69 S905x 3/32GB -=- Keymaps & Anleitung um Fernbedienung in CoreElec einzubinden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von bhf ()

  • Neu

    bhf schrieb:

    Wenn ich die letzte Seite dieses Threads lese, wird mir ganz anders. Ich bin ganz kurz davor, in den Snickers-Modus getriggert zu werden.
    Tja, ich wählte Absichtlich diesen Nick aus... Er soll mich ruhig halten...
    @Snickers hat völlig recht... Es kommen überwiegend nur noch solche [Zensur] Fragen, die per Suchfunktion beantwortet werden können. Oder per Google etc.
    Ja es triggert mich, doch ich habe mir geschworen ruhig und gelassen solche Dinge zu ignorieren bzw. zum Selber-Ausprobieren zu animieren. Ich WILL so gern helfen,
    doch bei solchen Fragen fühlt man sich ausgenutzt und ja... Macht wütend... Darum verstehe ich Snickers auch... Auch wenn er beim letzten mal... Naja... Ich verstehe ihn halt. PUNKT

    Verdammte Scheisse man.... Gröööööööööööööööhl *P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerRuhige ()

  • Neu

    In der Zeit als Ihr mich hier eben aufs gröbste runtergepöbelt habt, habe ich sehr viel auf eigen Faust getestet. ;)

    Habe eine rc_maps.cfg ersetellt und das Protokoll auf NEC umgestellt. Unter allen anderen Protokollen (LIRC, RC-6, RC-5, ...) habe ich unter ir-keytable keine IR Codes bekommen... Nur NEC.

    Jetzt geht die FB, ABER die Tasten reagieren teilweise falsch. Die Tasten spinnen irgendwie. Ich muss 5 mal OK drücken bis er es mal annimmt. Oder er geht beim OK drücken nach unten oder oben, links rechts.... Wie kann das sein ? Woran liegt das?

    Habe diese Anleitung genommen:

    Anleitung 1 (ir-keytable, funktioniert)

    Dann habe ich es mit dieser Anleitung probiert:

    Anleitung 2 (irrecord, funktioniert nicht)

    Mit irrecord -d /dev/lirc0 bekomme beim Tasten belegen folgende Fehlermeldung:
    (vorher reagiert die FB auf Tastendrücke. Man muss 100 mal kreuz und quer alle Tasten drücken, bis man endlich belegen darf)

    Now hold down button "KEY_UP".
    Something went wrong: Cannot decode data
    Please try again. (20 retries left) usw..

    Bei deiner 1. Anleitung @bhf zeigt er mir keine Scancodes nach dem Befehl dmsg -c an...

    Und google ist vor diesem Forum mein bester Freund was Probleme angeht. Ich wurde nur bei 10 verschiedene Methoden der FB Programmierung nicht schlau und fragte halt mal hier die "Cracks". Irgendwer kann doch bestimmt sofort sagen, welche Methode bei meiner LE Version funzt.

    Leider funktioniert gar keine. Gut die rc_maps.cfg Methode über ir-keytable geht, aber die Tasten sind eine Zumutung. So wie die reagieren... Falsch, mal richtig....

    Und warum geht LIRC nicht ... Unter der official geht doch LIRC. Warum bei der von ksaq nicht ??

    Noch jemand eine IDEE ? Kann man irgendwie einen anderen IR Treiber laden ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von polo86 ()

  • Neu

    Also zusammengefasst, geht die hier im 1. Beitrag gepostete Methode auch bei der LE 8.2.3 von Kasaq.

    ABER die Tasten reagieren nach Lust und Laune. Mal gut aber meistens falsch. Habe die Tasten mit ir-keytable sauber gemapped.

    Ich habe auch einen COREELEC Ordner im /root Verzeichnis. Obwohl es ja eine LE ist.

    Ist die Original Odroid C2 FB welche im Coreelec 8.90.2 ab Werk wunderbar funktionert. 3-stelliger Hex.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von polo86 ()

  • Neu

    Habe in meiner Grabbelkiste noch eine alte Fernbedienung für Enigma2-Receiver wie Amico, GoldenMedia oder Fulan gefunden. Da mir die K2-Pro Remote eigentlich nie so richtig gefallen hat habe ich mich jetzt mal daran gemacht die GoldenMedia-FB dafür zu verwenden. Die wichtigsten Tasten sind schon zugeordnet aber das kann auch noch ausgebaut werden wenn Interesse besteht.
    Bilder
    • e2-remote.jpg

      66,17 kB, 1.500×1.000, 4 mal angesehen
    Dateien
    ########## LibreELEC/CoreELEC TV-Boxen #############
    Mecool K2 Pro 2/16GB - Amlogic S905D
    Beelink Mini MXIII II 2/16GB - Amlogic S905x
    Egolggo S12 2/16GB - Amlogic S912
    NinkBox Q12 2/16GB - Amlogic S912
    MX10 4/32GB - Rockchip RK3328