Angepinnt HOW-TO: Wie mache ich meine Fernbedienung wieder fit für das neue LIRC-Protokoll in allen neuen CoreELEC Versionen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HOW-TO: Wie mache ich meine Fernbedienung wieder fit für das neue LIRC-Protokoll in allen neuen CoreELEC Versionen

    Für alle, deren Fernbedienung seit der Umstellung auf LIRC in den neuen CoreELEC-Versionen (Gibt es auch LE-Versionen davon?) nicht mehr funktioniert.
    Nach dieser Anleitung, sollte Deine Fernbedienung wieder funktionieren.

    OK, fangen wir mal an:

    1.
    Als erstes loggen wir uns per SSH in unsere Box (deren Fernbedienung wir bearbeiten wollen) ein und stoppen Kodi und Lirc mittels folgenden zwei Befehle

    Quellcode

    1. systemctl stop kodi
    2. systemctl stop eventlircd
    WICHTIG HIER IST: EventLircd wird nicht überall genutzt. In der CoreELEC 8.90.1 zB. wird es nicht mehr genutzt. Eine entsprechende Fehlermeldung wirst Du dann erhalten.

    2.
    Als nächstes müssen wir die Fernbedienungscodes, die Lirc versteht und umsetzen soll, herausfinden. Dieses wird mit folgenden Befehl eingeleitet

    Quellcode

    1. ir-keytable -t
    Wenn wir jetzt eine Taste auf der Fernbedienung drücken, bekommt "ir-keytable" das mit und zeigt diese Codes in der SSH-Console an, welche du dir jetzt bitte notieren solltest. Du benötigst sie später.

    Also:
    Schreibe die Fernbedienungstaste auf und den Code der angezeigt wurde, dahinter. Jetzt gehst Du zur nächsten Taste usw. bis Du alle Tasten der FB durch hast.

    3.
    Jetzt müssen wir eine sog. KEYMAPS erstellen.
    Hier ein Beispiel, wie diese aussieht (Es ist die KEYMAP der KIII-S905-Box)

    Quellcode

    1. # table KIII-S905-Box, type: nec
    2. 0x40404d KEY_S #Shutdown-Menue
    3. 0x404043 KEY_MUTE
    4. 0x404053 MEDIA
    5. 0x40405b TV
    6. 0x404057 WEB
    7. 0x404054 APP
    8. 0x40401c KEY_VOLUMEDOWN
    9. 0x40401e KEY_REWIND
    10. 0x40401f KEY_FASTFORWARD
    11. 0x404015 KEY_VOLUMEUP
    12. 0x40401a KEY_HOME
    13. 0x404042 KEY_ESC #ZURÜCK-TASTE
    14. 0x40400b KEY_UP
    15. 0x40400e KEY_DOWN
    16. 0x404010 KEY_LEFT
    17. 0x404011 KEY_RIGHT
    18. 0x40400d KEY_OK #KEY_ENTER
    19. 0x404045 KEY_MENU
    20. 0x404044 KEY_CONTEXT_MENU
    21. 0x404001 KEY_1
    22. 0x404002 KEY_2
    23. 0x404003 KEY_3
    24. 0x404004 KEY_4
    25. 0x404005 KEY_5
    26. 0x404006 KEY_6
    27. 0x404007 KEY_7
    28. 0x404008 KEY_8
    29. 0x404009 KEY_9
    30. 0x40400f KEY_I
    31. 0x404000 KEY_0
    32. 0x40400c KEY_BACKSPACE
    Alles anzeigen

    Hier findest Du alle CODES, die Kodi bzw. Lirc dann in funktionierende Tastencodes umsetzen kann:
    github.com/tirithen/xbmc/blob/…inuxInputDevices.cpp#L126

    4.
    Wenn Du Deine KEYMAPS-Datei dann fertig erstellt hast, speichere sie ab und lege sie unter
    /storage/.config/rc_keymaps/YOURMAPNAME ab.
    (in meinem Fall heisst sie KIII

    5.
    Als nächstes editiere bitte die vorhandene rc_maps.cfg unter:
    /storage/.config/rc_maps.cfg

    füge folgene Zeile ein:
    meson-ir * YOURMAPNAME
    (Bei mir meson-ir * KIII)

    6.
    Jetzt liegen alle Dateien am richtigen Ort und und wenn Du alles richtig gemacht hast, lade diese neue Fernbedienungs-Konfiguration in den Speicher mit dem folgenden Befeh

    Quellcode

    1. ir-keytable -a /storage/.config/rc_maps.cfg -s rc0
    7.
    Nun starte Kodi und teste Deine eben erstellte Fernbedienungs-Konfigurtion mit folgenden zwei Befehlen

    Quellcode

    1. systemctl start eventlircd
    2. systemctl start kodi
    8.
    Jetzt sollte Deine Fernbedienung wieder Deine gewünschten Befehle befolgen.

    9.
    Zuguter letzt. Freue Dich und helfe im Gegenzug, von nun an, auch anderen Nerds. Jetzt wo Du kapiert hast, wie einfach das alles doch ist. Deal? :P

    QUELLE:
    forum.libreelec.tv/thread/1164…amlogic-devices/?pageNo=1

    ACHTUNG:
    Wenn Du nicht ganz sicher bist, mit welchem Protokoll Deine Box bzw. Fernbedienung arbeitet gebe ich Dir hier ein Indiz, mit welchen Du herausfinden solltet,
    dass Dein Box betroffen und somit mit dem neuen Protokoll arbeitet...

    Logge Dich per SSH in Deine Box ein und gebe ir-keytable ein. Findet er das Programm, kannst Du fast sicher sein, dass Deine Box mit Lirc arbeitet und die Anleitung bei Dir zum Erfolg führt.
    Findet er das Programm nicht, arbeitet Deine Box+FB garantiert noch mit der remote.conf. Letztere muss dann einfach nur nach /storage/.config geschoben werden.

    CoreELEC Download gibt es zZt hier: github.com/CoreELEC/CoreELEC/releases

    Images die noch per Remote.conf laufen, folgendes von @bhf lesen:
    In kszaq's builds wirst du nur mit einer angepassten remote.conf Erfolg haben. Die kannst du entweder selbst erstellen oder suchst in diesem Thread nach Fernbedienungen, die genauso aussehen, wie deine.

    Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von DerRuhige ()

  • Alf88 schrieb:

    Was sind das gür zip Fernbedienung? Sind das schon fertige Dateien die man dann einfach irgendwo rein kopieren kann und die fb läuft dann wieder? Natürlich muss es die richtige fb sein, hat denn jemand für das x96 mini fb? Oder x96 denke mal das die gleich sind oder?
    Richtig. fertige Dateien für die KIII-Box bzw. deren Fernbedienung.
    Und ja; selbstverständlich nur für diese Fernbedienung (will allerdings nicht ausschliessen, dass die auch mit anderen FBs läuft)

    Schau mal hier. hier liegen ganz ganz viele fertige FB-configs.
    forum.libreelec.tv/thread/1164…amlogic-devices/?pageNo=1

    Wenn sie funktionieren, würde es mich freuen, wenn Ihr eure dann hier mit Bild und Dateien anhängen würdet.
  • DerRuhige schrieb:

    An ALLE:

    wer schreibt mir mal 'n Satz, damit es sogar ein 4Jähriger versteht, dass mit diesem How-to das neue Protokol
    gemeint ist, und ab welcher LE/CE-Versionen das zum tragen kommt?

    Ich selbst verstehe diese Missverständnisse nicht, weshalb mir auch nichts gscheites einfällt...

    ggf. wird mich wer korrigieren (können), aber generell kann man sagen: alle Releases die nach dem 15.02.2018 veröffentlicht wurden oder >v. 8.90.5 sind.
    HTPC: Jonsbo G3 Gehäuse + ASRock J3455-ITX Mainboard + Atric IR-Wakeup USB + Windows 10

    Entertainment: Philips 46PFL9704H/12 + Onkyo TX-SR508 + KEF HTS 3001SE 5.1 Set + Logitech Harmony 600
  • Die Anleitung von @DerRuhige wie auch die beiden Dateien für die Z69 von @Slaytanic funktionieren einwandfrei. Vielen Dank für eure Arbeit.

    @Slaytanic
    Wäre es möglich, dass du die beiden Dateien AdamG zur Verfügung stellst, so dass die Fernbedienung direkt in CoreElec eingebacken werden kann?
    Z69 S905x 3/32GB -=- Keymaps & Anleitung um Fernbedienung in CoreElec einzubinden.
  • DerRuhige schrieb:

    wer schreibt mir mal 'n Satz, damit es sogar ein 4Jähriger versteht, dass mit diesem How-to das neue Protokol

    gemeint ist, und ab welcher LE/CE-Versionen das zum tragen kommt?

    Ich selbst verstehe diese Missverständnisse nicht, weshalb mir auch nichts gscheites einfällt...
    Lass LibreElec ganz weg, das ist für die betroffenen Boxen irrelevant und damit obsolet geworden. CoreElec betrifft es von Anfang an. Problem gelöst. :D
    Z69 S905x 3/32GB -=- Keymaps & Anleitung um Fernbedienung in CoreElec einzubinden.
  • HOW-TO: Wie mache ich meine Fernbedienung wieder fit für das neue LIRC-Protokoll in allen neuen CoreELEC Versionen

    Mal ne doofe Frage. Ich habe schon lange nicht mehr an meiner Kiste was geändert. Wollte heute Abend dann vielleicht mal von Krypton auf Leia aktualisieren.

    Woher weiß ich, ob ich betroffen bin?

    Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk
    95% aller Computerfehler sitzen vor dem Bildschirm!
  • Wovon betroffen? Der Fernbedienung? Zu 100%.

    Edit: Okay, kann man so nicht sagen, da AdamG ab LibreElec 8.90.04 schon verschiedene Hersteller ab Werk unterstützt. Afaik WeTek, Minix, Und noch den einen oder anderen. Hast du eine chinesische Billigboxen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass deine Fernbedienung nicht mehr funktioniert.

    An deiner Stelle würde ich die nächste Version von CoreElec abwarten. Da ist ein Bug behoben, der alle VoD-Dienste betrifft.
    Z69 S905x 3/32GB -=- Keymaps & Anleitung um Fernbedienung in CoreElec einzubinden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bhf ()

  • b0mb schrieb:

    Woher weiß ich, ob ich betroffen bin?
    Wenn du auf CoreELEC gehst, bist Du es sicherlich...

    Ansonsten:

    DerRuhige schrieb:

    ACHTUNG:
    Wenn Du nicht ganz sicher bist, mit welchem Protokoll Deine Box bzw. Fernbedienung arbeitet gebe ich Dir hier ein Indiz, mit welchen Du herausfinden solltet,
    dass Dein Box betroffen und somit mit dem neuen Protokoll arbeitet...

    Logge Dich per SSH in Deine Box ein und gebe ir-keytable ein. Findet er das Programm, kannst Du fast sicher sein, dass Deine Box mit Lirc arbeitet und die Anleitung bei Dir zum Erfolg führt.
    Findet er das Programm nicht, arbeitet Deine Box+FB garantiert noch mit der remote.conf. Letztere muss dann einfach nur nach /storage/.config geschoben werden.