ISO-Dateien mit Menü wiedergeben - welche Möglichkeiten gibt es?

  • ISO-Dateien mit Menü wiedergeben - welche Möglichkeiten gibt es?

    Neu

    Hallo zusammen,

    bekanntermaßen ist es mit Kodi von Haus aus so eine Sache mit den Menüs. Mal geht es, mal nicht, abhängig von der Art der "Disc".

    Meine Frage ist: Kennt jemand eine Möglichkeit, dieses "Problem" schon heute zu lösen? Über AddOns oder externe Player?
    Gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, VLC als externen Player auf dem Raspberry einzurichten und ISOs damit abzuspielen? Ich habe leider keine Anleitung gefunden. Falls da jemand einen Tipp hätte, wäre ich sehr dankbar.

    Meine Erfahrung ist momentan: Einige ISOs geben das Menü wieder, aber sobald ich ein Video starte, kann ich nicht mehr steuern. Ich kann das Video abspielen bis zum Ende oder aber abbrechen und wieder komplett von vorne anfangen. Mehr nicht! Die Steuerelemente fehlen komplett.
    Die andere Version ist: Es wird direkt der Film gestartet. Da kann ich dann zwar alles steuern, so wie es sein soll. Aber es steht eben nur der Hauptfilm zur Verfügung.
    Und die letzte Methode ist schlichtweg: Nichts geht! Nur Fehlermeldung, nicht abspielbar.

    Da ich nun alle meine ISOs problemlos mit VLC abspielen kann (inklusive Menü) scheint mir das die beste Lösung zu sein. Wenn es denn möglich ist...

    Ich freue mich auf eure Tipps und Meinungen.

    Gruß
    Phil
  • Neu

    DVD ISO mit Menü geht ohne weiteres. Da kommt es halt drauf an, wie du es rippst.

    BluRay ISO mit Menü geht nur bedingt und ist experimentell. Da gibt es auch noch Unterschiede:

    Mit Kodi selbst:

    Da Kodi eine OpenSource Software ist und somit (einfach gesagt) kein Geld kostet, ist das native abspielen von Discs (kein ISO) nur über Umwege möglich, die sich in einer Grauzone befinden. Solltest du die BR gerippt haben (inkl Menüs) brauchst du für BR die Unterstützung von Java. Auch da funktioniert einfach nicht jede BR

    Externe Player:

    Du kannst unter Kodi externe Player einrichten. Da kommt es darauf an, welches Betriebssystem du auf dem RPi einsetzt. Unter LibreELEC kannst du keine weitere Software installieren. Verwendest du Raspbian (oder ein anderes OS mit Paketmanager), dann kannst du einen anderen Player installieren und einen anderen Player angeben. Siehe:

    kodi.wiki/view/External_players

    Die Frage wäre jetzt nur noch, von was du redest. DVD oder BluRay ISO?
    Ich gebe keinen Support per PN bzgl illegaler Addons...also nervt mich nicht damit, danke ;)
  • Neu

    Ah, da hatte ich mit den Informationen gespart!

    Ich benutze LibreELEC. Dass ich dort gar keine andere Software nachinstallieren kann, war mir nicht bewusst. Aber da es jede Menge AddOns gibt, hatte ich diesbezüglich auf Alternativen gehofft. Bedeutet das aber, dass eine Möglichkeit, den VLC als externen Player einzubinden, unter LibreELEC ein unmögliches Unterfangen ist (das würde zumindest erklären, warum ich keine Anleitungen gefunden habe)?

    Ansonsten habe ich sowohl DVD als auch BluRay ISOs. Aber schon lange keine DVD mehr ausprobiert, meine Anfrage bezieht dich deshalb hauptsächlich auf BluRays.
  • Neu

    @blob810

    Danke für den Link. Hätte ich als nächtes gepostet, jetzt wo wir wissen, dass es um BRs geht.

    @PhilK bei DVDs hatte ich noch keinerlei Probleme.

    Aber auch nach dem Link im LE Forum, kann es sein, dass nicht alle BRs funktionieren. Wie gesagt, ist das immer noch experimentell.
    Ich gebe keinen Support per PN bzgl illegaler Addons...also nervt mich nicht damit, danke ;)