Leia: Kodi 18 Alpha 1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich muss nochmal ein Feststellung von mir mitteilen, evtl. hat das ja noch jemand so, oder kann es nachstellen! Ich nutze zwar nun eine Nightly, aber das ist bei der Alpha auch schon so gewesen!

    1. System
    => Windows Kodi an AVR dann an TV
    2. PVR Client TV-Mosaic/DVBLink

    Einstellung in Kodi unter System, Audio:

    Passthroug , WASABI Name AVR in beiden Einstellungen, unten alle Haken für alle Tonformate. LS Anzahl auf 2.0

    In dieser Konstellation erfolgt allem Anschein nach tatsächlich bei Live-TV ein Passthroug, denn der AVR zeigt mir Dolby Digital Plus und 5.1 bei Filmen an. Lautstärke ähnlich wie bei mkv Filmen!
    Spiele ich eine Aufnahme ab, ist der Ton deutlich leiser!


    Fall zwei:
    Ich stelle die LS auf 5.1(was ich nutze), dann zeigt mir der AVR keinerlei Tonformate an, sondern nur noch PCM! Ebenso bei Live-TV, und Aufnahmen.
    Dieses Phänomen gab es unter Windows mit dem Mediacenter seinerzeit auch, unter Windows mußte auch auf 2.0 die LS eingestellt sein, damit Passthroug erfolgte!

    Ist das ein Windows Phänomen, oder was sonst??

    Fall drei:
    Ich deaktiviere im System/Audio den Passthroug fähigen AVR:
    In diesem Fall wird auch überall nur PCM angezeigt, aber die Lautstärke bei Livr-TV und den Aufnahmen ist identisch!

    Ist das ein BUG?
    Für mich ist das ganze nicht logisch, oder erklärbar. Vielleicht gibt es ja hier einen Erklärbär ;)
    Spoiler anzeigen
    Client: Nvidia Shield Kodi 18, AVR Pioneer, Nubert NuBox Series 5.1, Panasonic 47" Full HD TV
    Intel NUC NUC6CAYH Gästezimmer W10, 128GB SSD, Kodi 18
    Server: Windows 10 Pro mit TV Mosaic; Asrock Z370M Pro, Intel i3-8100, 16GB RAM und 23 TB Platten, Digital Devices Octopus SAT 4 Tuner inkl. CI