Und noch ein Confluence MOD

  • Hallo tdoe, schöner Mod vielen Dank.
    Könnte man evtl auch Netflix hinzufügen, so wie es schon bei Amazon ist?
    Haupsysteme: Server: Asrock N3150ITX, Ubuntu 16.04, TvH /// Telestar Digibit R1 /// Wohnzimmer: Asrock Q1900TM, Libreelec 9 (Milhouse) /// Rest: Windows 10, Kodi (Storeversion)
    Nebensysteme 1: Telestar Digibit R1 mit sat-axe14 /// Wohnzimmer: Asrock N3700, Libreelec 8.2 TvH /// Gästezimmer: Libreelec S905X
    Nebensysteme 2: Server: Asrock N3455M, OpenMediaVault4, Docker TvH, DVBSky 952 /// 4 Clients: Libreelec S905
  • Ich schau mir das die Tage mal an und gebe Dir Rückmeldung wenn ich die URL gefunden habe.

    Danke

    Wenn ich es nicht hinbekomme könnte ich Dir einen Probemonat-Account verschaffen, oder temporär Zugriff auf meinen geben ;)
    Haupsysteme: Server: Asrock N3150ITX, Ubuntu 16.04, TvH /// Telestar Digibit R1 /// Wohnzimmer: Asrock Q1900TM, Libreelec 9 (Milhouse) /// Rest: Windows 10, Kodi (Storeversion)
    Nebensysteme 1: Telestar Digibit R1 mit sat-axe14 /// Wohnzimmer: Asrock N3700, Libreelec 8.2 TvH /// Gästezimmer: Libreelec S905X
    Nebensysteme 2: Server: Asrock N3455M, OpenMediaVault4, Docker TvH, DVBSky 952 /// 4 Clients: Libreelec S905
  • Moin tavoc,

    tavoc schrieb:

    Könnte man evtl auch Netflix hinzufügen, so wie es schon bei Amazon ist?
    Ich hab mir das soweit angesehen und auch integriert so weit es ging....

    Hier gibt es jedoch ein kleines Problem...
    Da Netflix mit Profilen arbeitet und hier kein "Standard Eintrittspunkt in die Addons" besteht (hier muss eine ID mit angegeben werden, welche je verwendetem Profil unterschiedlich ist), kann ich das so nicht fix machen dass es bei jedem passt.

    Hier müsste jeder der das nutzen möchte sich die eintrittspunkte selbst suchen und in das Vorgefertigte Template eintragen, wie ich das mache um das den Benutzern einfach zu machen weiss ich noch nicht....

    Prinzipiell aber geht es.

    Wie die Eintrittspunkte in das Plugin sind kann man "relativ" einfach herausfinden.
    1. [definition=12,4]Debug[/definition] Mode aktivieren
    2. (Auf Linux) den Befehl nutzen: tailf .kodi/temp/[definition=9,2]kodi.log[/definition]|grep GetDirectory
    3. Das Netflix Plugin öffnen und durch die Menüs klicken


    Nun erhällt man eine Ausgabe wie diese hier:

    Quellcode

    1. DEBUG: CGUIMediaWindow::GetDirectory (plugin://plugin.video.netflix/?action=video_lists&profile_id=<geheim>)
    2. DEBUG: CGUIMediaWindow::GetDirectory (plugin://plugin.video.netflix/?action=video_list&type=netflixOriginals&video_list_id=<geheim2>_<geheim3>)
    3. DEBUG: CGUIMediaWindow::GetDirectory (plugin://plugin.video.netflix/?action=video_lists&profile_id=<geheim>)
    4. DEBUG: CGUIMediaWindow::GetDirectory (plugin://plugin.video.netflix/?action=video_list&type=topTen&video_list_id=<geheim2>_<geheim3>)
    5. DEBUG: CGUIMediaWindow::GetDirectory (plugin://plugin.video.netflix/?action=video_lists&profile_id=<geheim>)
    Das sind die Zugangspunkte die man benötigt um das Netflix Plugin sauber zu integrieren...
    Und diese müssen in den Skin gepackt werden...irgendwie...momentan hardcodiert.

    Gruß Tobias
  • @tdoe

    vielen Dank für deinen Mod gefällt mir sehr gut.
    Habe die 4.1.7 installiert nur leider werden in der Skygo App auf dem Homescreen keine Filmcover dargestellt (das Problem scheint dir ja bekannt zusein).
    Diese Skygo SUB Menue Leiste wo soll die sich befinden sehe da irgendwie nichts.
    Da ich auch einige Smart Home Aktoren betreibe und du ja für FHEM eine Skinintegration realisiert hast würde mich interessieren ob das ganze auch für Domoticz möglich ist (das läuft über MQTT bei mir).
  • balou schrieb:

    @tdoe

    vielen Dank für deinen Mod gefällt mir sehr gut.
    Habe die 4.1.7 installiert nur leider werden in der Skygo App auf dem Homescreen keine Filmcover dargestellt (das Problem scheint dir ja bekannt zusein).
    Diese Skygo SUB Menue Leiste wo soll die sich befinden sehe da irgendwie nichts.
    Da ich auch einige Smart Home Aktoren betreibe und du ja für FHEM eine Skinintegration realisiert hast würde mich interessieren ob das ganze auch für Domoticz möglich ist (das läuft über MQTT bei mir).
    Thema SkyGo: Dass da momentan nur Standard Bildchen dargestellt werden ist mir bekannt, habe dies bereits im passenden Thread gemeldet.

    Die SubMenü Leiste sollte unterhalb des SkyGo Buttons auf dem Home-Window sein.

    Zum Thema FHEM integration.
    Das Plugin fhemcontrol ermöglicht hier die Kommunikation mit einem FHEM Server und setzt die passenden Befehle ab und zieht auch die notwendigen Infos.

    Um das ganze auch für andere Hausautomatisierungs Lösungen zu ermöglichen müssen hier eigene Plugins entwickelt werden welche hier die Kommunikation ermöglichen.

    Schöne Grüße
    Tobias
  • Moin Moin,

    ich habe die Netflix integration gerade abgeschlossen, die ersten Versuche können starten.
    Auch Amazon habe ich eine Submenü Leiste spendiert.

    Erhältlich ist die Version 4.1.8 in meinem Repo.

    Jedoch wie zuvor erwähnt ist es so dass hier die Netflix Integration nicht "universal" gemacht werden kann.

    Hier muss jeder Benutzer selbst noch ein wenig was tun.
    Damit das ganze für die Benutzer einfacher wird habe ich hierzu Variablen erzeugt die befüllt werden müssen.

    So und nun zum vorgehen:

    1. [definition=12,4]Debug[/definition] mode aktivieren
    2. den Befehl

      Quellcode

      1. tail -f .kodi/temp/kodi.log|grep GetDirectory


      absetzen und weiter machen.


    3. Netflix Plugin starten und das passende Profil wählen
    4. Im Netflix Menü jeden Menüpunkt (Ebene nach dem Profil) anwählen
    5. die ergatterten Informationen müsst ihr nun auswerten und die passenden IDs in die Datei "Includes.xml" eintragen.
    6. Skin reload/Kodi neustart und fertig.


    Bei dem tail tauchen dann Meldungen auf die ungefähr so aussehen:

    Quellcode

    1. DEBUG: CGUIMediaWindow::GetDirectory (plugin://plugin.video.netflix/?action=video_lists&profile_id=<geheim>)
    2. DEBUG: CGUIMediaWindow::GetDirectory (plugin://plugin.video.netflix/?action=video_list&type=netflixOriginals&video_list_id=<geheim2>_<geheim3>)
    3. DEBUG: CGUIMediaWindow::GetDirectory (plugin://plugin.video.netflix/?action=video_lists&profile_id=<geheim>)
    4. DEBUG: CGUIMediaWindow::GetDirectory (plugin://plugin.video.netflix/?action=video_list&type=topTen&video_list_id=<geheim2>_<geheim3>)
    5. DEBUG: CGUIMediaWindow::GetDirectory (plugin://plugin.video.netflix/?action=video_lists&profile_id=<geheim>)

    Hier müsst ihr anhand des "type" die "video_list_id" rauskopieren und in die passende Variable in .kodi/addons/skin.confluencetdoe/720p/Includes.xml eintragen.

    Hier muss folgender Bereich ausgefüllt werden:

    Quellcode

    1. <!-- Netflix Start -->
    2. <variable name="NetFlix.ProfilID">
    3. <value></value>
    4. </variable>
    5. <variable name="NetFlix.Video_list_id.newRelease">
    6. <value></value>
    7. </variable>
    8. <variable name="NetFlix.Video_list_id.topTen">
    9. <value></value>
    10. </variable>
    11. <variable name="NetFlix.Video_list_id.popularTitles">
    12. <value></value>
    13. </variable>
    14. <variable name="NetFlix.Video_list_id.netflixOriginals">
    15. <value></value>
    16. </variable>
    17. <!-- Netflix End -->
    Alles anzeigen

    Bin auf eure Tests gespannt.
    Einfacher konnte ich die Integration leider nicht durchführen... :(

    Gruß Tobias
  • Moin don,

    don schrieb:

    Vielleicht hat da der @BJ1 noch eine Idee.

    Erst mal DANKE, dass du auch deine einzel-Addons separierst und hier vorstellst.
    hier wird BJ1 auch nix machen könnnen, ausser er schreibt das Netflix Plugin um.
    Das Problem ist dass diese IDs in den Pluginaufruf müssen.Und diese IDs sind individual...

    Gruß Tobias
  • Du kannst einen Service schreiben, der die IDs aus dem Setup des Services liest und per Infolabel in das Home-Window des Skins schreibt. Die ID kannst Du dann auslesen. Der Service muss nur am Anfang/beim Start einmalig laufen.
    AZi (DEV): Krypton auf Kodibuntu 14.04, TVH 4.2.x | Asrock H61, Celeron, GT510 | 2 GB 1066 RAM | 128 GB Sandisk| Atric IR
    WoZi: Leia auf LibreElec Milhouse 9 | Asrock J3455 | 4GB 1333 RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: Qnap TS-451, 4x6TB RAID5 (18TB) | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    XBMC-/Kodi-Stuff: vdr4bj1.no-ip.org | SaXBMC-Repo: github.com/b-jesch/SaXBMC/raw/…pository.saxbmc-1.0.1.zip
  • Moin,

    BJ1 schrieb:

    Du kannst einen Service schreiben, der die IDs aus dem Setup des Services liest und per Infolabel in das Home-Window des Skins schreibt. Die ID kannst Du dann auslesen. Der Service muss nur am Anfang/beim Start einmalig laufen.
    das sind keine Werte die in den Settings stehen oder so.
    Das "berechnet" das Plugin zur Laufzeit.
    Ich wüsste nicht wie ich in einem Service das Plugin instrumentieren sollte damit es mir die Profil ID und die Personalisierten Video_list_ids ausgibt.
    Noch dazu gibt es je nachdem was der Benutzer getan hat mehrere Profile, welche alle unterschiedliche IDs aheben und unterschiedliche video_list_ids.


    Gruß Tobias
  • Ich werde erst heute abend dazu kommen den Mod einzuspielen, vielen Dank @tdoe
    Eine Anregung wegen der ID (ungeprüft).

    Man kann aus dem Plugin Serien/Filme zu den Favoriten hinzufügen und von dort starten. Müsste in diesem Link nicht auch die verwendete ID stehen? Ich kann das grade nicht prüfen, erst heute abend/morgen.


    Grüße

    tavoc
    Haupsysteme: Server: Asrock N3150ITX, Ubuntu 16.04, TvH /// Telestar Digibit R1 /// Wohnzimmer: Asrock Q1900TM, Libreelec 9 (Milhouse) /// Rest: Windows 10, Kodi (Storeversion)
    Nebensysteme 1: Telestar Digibit R1 mit sat-axe14 /// Wohnzimmer: Asrock N3700, Libreelec 8.2 TvH /// Gästezimmer: Libreelec S905X
    Nebensysteme 2: Server: Asrock N3455M, OpenMediaVault4, Docker TvH, DVBSky 952 /// 4 Clients: Libreelec S905
  • Moin Moin,

    tavoc schrieb:

    Ich werde erst heute abend dazu kommen den Mod einzuspielen, vielen Dank @tdoe
    Eine Anregung wegen der ID (ungeprüft).

    Man kann aus dem Plugin Serien/Filme zu den Favoriten hinzufügen und von dort starten. Müsste in diesem Link nicht auch die verwendete ID stehen? Ich kann das grade nicht prüfen, erst heute abend/morgen.


    Grüße

    tavoc
    Jipp, wenn du die Menüpunkte als Favouriten ablegst kannst du die IDs auch daraus ziehen und in die Inclues.xml eintragen, das erspart dir dann das "tail -f".

    Wenn du das heute machst, kannst du ja eine kurzanleitung dafür verfassen.

    Gruß Tobias
  • Moin Moin,

    @tavoc: Alles zurück....ich hab die Lösung gefunden.

    Im github vom netflix plugin dümpelt schon seit geraumer Zeit ein pullrequest, welcher das Problem mit der Angabe der IDs löst.
    Diesen (zumindest den relevanten Teil) habe ich angewendet, was dazu führt dass diese IDs an wichtigkeit verloren haben, da das Netflix Plugin diese nun selbst heraussucht wenn sie nicht angegeben wurden.
    Ich habe auch im passenden Thread gebeten den pullrequest durchzuwinken.
    Bis dies der Fall ist habe ich sowohl den patch als auch die bereits modifizierte Datei "Navigation.py" in dem Skin im verzeichnis "additionals" abgelegt.

    Somit muss nurnoch die Datei "plugin.video.netflix/resources/lib/Navigation.py" ausgetauscht werden und nicht mehr mit Debug irgendwelche IDs gesucht werden.

    Den Skin habe ich wieder angepasst und liegt nun in Version 4.1.9 im Repo.

    Nachtrag: Im Netflix Plugin muss "Automatisches Anmelden" aktiviert werden und dann ein Profil ausgefählt werden!


    Gruß Tobias

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tdoe ()