[PreRelease] Plugin Netflix (Inputstream)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    @peak3d & @Pienoet, but UA is not the only criteria, ESN id needs to be suitable otherwise widevine refuse to playback anything.

    The chrome addon which i know only tries to override the html5 player limitation which is forced by netflix to 720p on chrome/firefox. So actually i have tried the addon on linux x86 and sd resolution was also the maximum. Kodi already ignores such limitation and playback 1080p when served by netflix.

    some overview:
    Linux x86_64: 1080p is possible when allowed by netflix otherwise SD only. (Look to the label: 720p-> it is sd only. )
    Linux Arm: mostly everthing is available in 1080p but HW is not able to playback more then 720p.
  • Neu

    Hi,

    kurze Frage: Ich habe auf meinem minix U1 mit S905 CoreElec 8.90.3 versucht. Läuft alles tip top, auch amazon VOD (incl. Dolby) sowie sky. Netflix läuft gut, auch incl. dolby allerdings ruckelt das Video erheblich bei 1080er Auflösung und gerät komplett aus dem synch.
    Identische Video vom NAS laufen 1a - also kein internes Netzproblem o.ä. auch sind wir mit 50er VDSL angebunden. Der U1 ist per ethernet angeschlossen

    Und unter android (als ich das netflix addon da noch zum Laufen bekommen habe) waren 1080p kein Problem - bin mir nur nicht mehr sicher, ob mit dolby oder ohne.

    Wie auch immer: bevor ich jetzt lange suche und ein log hier einstelle - sollte das auf einem minix U1 mit S905 prinzipiell flüssig laufen ?
    (getestet habe ich S***T*** Discov*** - mehrer Episoden - immer das gleiche Ergebnis).
    Auf dem smart TV an selber Stelle läuft das übrigens auch problemlos - und der ist mit nur 100mbit ethernet angeschlossen.

    Danke

    SaEt9000
  • Neu

    @SaEt9000:

    dreamer schrieb:

    some overview:
    Linux x86_64: 1080p is possible when allowed by netflix otherwise SD only. (Look to the label: 720p-> it is sd only. )
    Linux Arm: mostly everthing is available in 1080p but HW is not able to playback more then 720p.
    auf deutsch: Die Hardware schaft nicht mehr als 720p. Mir ist auch kein ARM Board bekannt, welches die 1080p schafft. Ich glaube auch gelesen zu haben, dass widevine drm auf ARM singlethreaded ist, was die Sache zusätzlich erschwert und Mulit Core Prozessoren hier kein mehrwert haben.

    Der Grund warum es nicht besser geht: Netflix und Amazon videos werden per Software dekodiert. Die CPU muss alles selbst berechnen, was nunmal langsam ist.
  • Neu

    Gismo112 schrieb:

    @SaEt9000

    Unter Linix ist es mit einer S905(x)-Box völlig normal, das 1080p über Inputstream ruckeln.
    Die DRM-Streams werden Softwaredekodiert und da ist mit 720p Schluss bei der Hardware.

    Solltest du in inputstream_adaptive-Einstellungen begrenzen auf 720p max (secure decoder).
    ok - danke Euch. (@Gismo112 und @dreamer) Dann spare ich mir die Suche.

    SaEt9000
  • Neu

    chillerout schrieb:

    Rene1987 schrieb:

    Habs selber hinbekommen

    Hab einfach die widevine Datei gegen eine ältere getauscht und schon geht's.
    Scheint Also irgendwas mit der neusten nicht zu passen.
    Wie hast du sie den ausgetauscht ? Wo muss sie auf dem Pi hin.Hattest du sie einfach aus deinem Appdata genommen ?
    Hi, ich hatte das selbe Problem mit Ubuntu 14.04. Da Kodi 18 sich auf dem System nur bis Alpha 1 kompilieren lässt, ist auch der Inputstream Adaptive nicht up to Date. Hier hab ich gewartet bis die Meldung kam, libwidevine muss aktualisiert werden, das macht wohl der InputstreamAdaptiveHelper und dann hab ich es durchführen lassen. Danach hab ich mir bei google die libwidevine.so 1.4.8.1008 geladen und im Userverzeichnis vom helper CDM die libwidevine.so ausgetauscht.

    PS: da es aus dem Gedächtnis geschrieben ist, hab ich es nicht genauer.

    Gruß
    easyVDR3.5(4.x.x 64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel(R) G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI