Angepinnt [HowTo] Videoguide: Gemeinsam benutzte MYSQL Datenbank mit MariaDB aufsetzen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [HowTo] Videoguide: Gemeinsam benutzte MYSQL Datenbank mit MariaDB aufsetzen

    Hallo,
    ich habe Euch hier einen Videoguide gemacht um eine gemeinsam benutzte Datenbank zu erstellen mittels Maria DB.
    Download von MariaDB: mariadb.org/download/
    Beispiel advancedsettings.xml zum anpassen:
    Beispiel Advancedsettings.xml

    Teil 1:

    Teil 2:
    --------------
    Schaut euch auch meine anderen Kodi Guides an:
    youtube.com/playlist?list=PLZ6t-EIjEMjgaxz8Y6o4dAlsHaHNDCHad

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SkyBird1980 ()

  • Vielen Dank schonmal für diese Super Anleitung.

    Und auch schon direkt die erste Frage. Und zwar habe ich mysql auf meinem OMV NAS. Und dieses fährt wenn kein zugriff stattfindet in den Ruhezustand.
    So soll es ja auch sein :)

    Aber da ich einen Client als Pi2 laufen habe (Libreelec 7.9.5.3) der immer an ist wird auch wenn nicht in Kodi passiert ein WOL paket gesendet.
    Da ein zugriff auf die Filmdatenbank passieren soll.
    Die Option versuche entfernten Server zu wecken ist an ( benötige ich ja aber auch ).

    Hat hier jemand eine ähnliche konstellation und kann mir dazu einen Rat geben ?
    Mein System:
    Spoiler anzeigen



    Server
    Wohnzimmer
    im Haus verteilt
    Cooler Master Elite 110
    ASRock Q1900-ITX
    4GB DDR3L-1333
    3x WD green 3TB
    1x 60GB BOOT-SSD
    OMV 3.x; TVHeadend 4.2.xx
    Silverstone ML02MX
    Asrock J3455-ITX
    30GB Kingston SSDNow
    4GB DDR3-1600 DIMM
    LibreElec 8.2
    diverse
    Raspberry Pi2
    LibreElec 8.2


  • @Grabber66
    cd /storage/.config
    touch autostart.sh
    chmod 0777 autostart.sh
    nano autostart.sh

    Shell-Script: autostart.sh

    1. exec /usr/bin/python -x "$0" "$@"
    2. # Wake-On-LAN
    3. #
    4. # Copyright (C) 2002 by Micro Systems Marc Balmer
    5. # Written by Marc Balmer, marc@msys.ch, http://www.msys.ch/
    6. # This code is free software under the GPL
    7. import struct, socket, time
    8. def WakeOnLan(ethernet_address):
    9. # Construct a six-byte hardware address
    10. addr_byte = ethernet_address.split(':')
    11. hw_addr = struct.pack('BBBBBB', int(addr_byte[0], 16),
    12. int(addr_byte[1], 16),
    13. int(addr_byte[2], 16),
    14. int(addr_byte[3], 16),
    15. int(addr_byte[4], 16),
    16. int(addr_byte[5], 16))
    17. # Build the Wake-On-LAN "Magic Packet"...
    18. msg = '\xff' * 6 + hw_addr * 16
    19. # ...and send it to the broadcast address using UDP
    20. time.sleep(2)
    21. s = socket.socket(socket.AF_INET, socket.SOCK_DGRAM)
    22. s.setsockopt(socket.SOL_SOCKET, socket.SO_BROADCAST, 1)
    23. s.sendto(msg, ('<broadcast>', 9))
    24. s.close()
    25. WakeOnLan('00:00:00:00:00:00')
    Alles anzeigen
    Die Adresse hinter WakeOnLan('xx:xx:xx:xx:xx') mit der MacAdresse des Servers ersetzen.
    --------------
    Schaut euch auch meine anderen Kodi Guides an:
    youtube.com/playlist?list=PLZ6t-EIjEMjgaxz8Y6o4dAlsHaHNDCHad