Live TV auf Wetek Play ruckelt / "Timeshift" nicht

  • Live TV auf Wetek Play ruckelt / "Timeshift" nicht

    Hallo,
    irgendwie hatte ich mich ja schon fast damit abgefunden, daß Live TV in HD auf der Wetek (OpenELEC Version) immer mal wieder ruckelt.
    Ich hatte das bisher auf eine nicht optimal ausgerichtete Satellitensschüssel geschoben.
    Jetzt habe ich aber eher zufällig festgestellt, daß es wohl nicht am Empfang liegt.
    Wenn ich nämlich eine Aufnahme eines HD Senders starte und mir diese Aufnahme währenddessen ansehe (also ein paar Minuten zeitversetzt) ruckelt nichts.
    Der Empfang müsste also nicht das Problem sein und auch die Leistungsfähigkeit der Wetek sollte nicht das Problem sein.
    Denke ich als Laie zumindest - bei einer Aufnahme ist sicher mehr auf der Kiste los, zumal die Aufnahme ja auf eine USB Plate geht.
    Irgendwie vermute ich das Problem auf der Softwareseite.
    Ich habe LibreELEC auf der Kiste 7.0.2 (?) als TV Backend benutze ich VDR.
    Logs usw liefere ich auf Anfrage, weil ich keine Ahnung habe, wo ich anfangen soll.

    Weiterhin habe ich ein kleines Problem, daß hin und wieder das EPG weg ist und die Senderzuordnung durcheinander gerät. Das "repariere" ich ggf durch Löschen der TV und EPG Datenbank.
    Da wäre also auch noch Verbesserungspotential.

    Gruß
    Patrick
  • Live TV auf Wetek Play ruckelt / "Timeshift" nicht

    Hast du dich schonmal mit den Buffern in der advancedsettings.xml auseinander gesetzt?

    Hatte ähnliche Probleme mit VDR und meinem Odroid C2. Schau mal hier:

    forum.kodi.tv/showthread.php?t…07&pid=2364203#pid2364203

    Vielleicht bringt dich das weiter. Bei mir läuft mit kodi 16 alles perfekt!

    Gruß Hoppel
    frontend software - android tv | libreelec | win10 | kodi krypton | emby for kodi | vnsi
    frontend hardware - nvidia shield tv | odroid c2 | yamaha rx-a1020 | quadral chromium style 5.1 | samsung le40-a789r2 | harmony smart control
    -------------------------------------------
    backend software - debian | kernel 4.14 | proxmox | openmediavault | zfs raid-z2 | docker | emby | vdr | vnsi | fhem
    backend hardware - supermicro x11ssh-ctf | xeon E3-1240L-v5 | 64gb ecc | 8x4tb wd red | raid-z2 | dd max s8
  • Live TV auf Wetek Play ruckelt / "Timeshift" nicht

    Probiere die von mir erwähnten Buffer.

    Gruß Hoppel
    frontend software - android tv | libreelec | win10 | kodi krypton | emby for kodi | vnsi
    frontend hardware - nvidia shield tv | odroid c2 | yamaha rx-a1020 | quadral chromium style 5.1 | samsung le40-a789r2 | harmony smart control
    -------------------------------------------
    backend software - debian | kernel 4.14 | proxmox | openmediavault | zfs raid-z2 | docker | emby | vdr | vnsi | fhem
    backend hardware - supermicro x11ssh-ctf | xeon E3-1240L-v5 | 64gb ecc | 8x4tb wd red | raid-z2 | dd max s8
  • patrick31698 schrieb:

    pacoma schrieb:

    Schon mal mit TVH versucht?
    Nein.Schon mal VDR probiert?

    Ohne Scheiß, ich will jetzt nicht an der Kiste was ganz neues ausprobieren. Meine Frau würgt mich....
    Oder kann man parallel LE mit TV dann über die SD Karte ausprobieren?
    TVH Kann ja mittlerweile wohl auch suchtimer wie VDR (?)
    Du kannst unter LibreELEC die verschiedenen Backends einfach deaktivieren. VDR deaktivieren, TVH aktivieren, probieren, wenns nicht passt dann TVH deaktivieren, VDR aktivieren.

    Was die Gegenfrage von dir sollte Schon mal VDR probiert? erschließt sich mir nicht. Warum sollte man was anderes probieren wenn es mit dem, was man hat, läuft? Schließlich bist du doch derjenige mit dem Problem, oder? ;)
    Ich gebe keinen Support per PN bzgl illegaler Addons...also nervt mich nicht damit, danke ;)