CoreELEC Amlogic, Rockchip

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einfach Ignorieren.....! ;)

    Das ist wie ein Vergleich zwischen Intel und AMD und sein Link sagt 0 über Kompatibilität aus bzw. über die Verfügbarkeit von Treibern aus.
    Wie so oft lesen viele das heraus was sie lesen möchten oder denken gelesen zu haben anstatt es neutral zu betrachten um sich ein richtiges Bild zu machen.

    @DerRuhige
    Ich glaube aber auch das es eines der beiden Sachen sein könnte oder jemanden nicht klar ist was ein ein Einplatinen Entwicklerboard ist. Wir haben halt unsere Erfahrungen gesammelt und wissen halt was andere noch lernen müssen... Größte Community = Bester Support was aber nicht heisst das es die aktuellste Hardware ist.

    edit:
    Für mich ist es wie mit den s912 Boxen mir ist keine Box in die Finger gekommen die unter Android ein 1080p Bild zaubern konnte außer irgend etwas hochpoliertes. Das einzige war unter Libreelec dort bekommt man dann ein echtes 1080p Bild nur das durch fehlende GPU Unterstützung einige Formate ein Daumenkino erzeugen.
    Gibt es eigentlich vernünftige s912 Boxen mit einem Richtigen GPU Treiber unter Android? Das würde mich wirklich mal interessieren denn mir ist keine Box bekannt obwohl viele Boxen verkauft werden aber anscheinend haben sie alle die selben Probleme lt.vernünftigen und intensiveren Tests.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Snickers ()

  • Ist es normal, dass beim Update von CE 8.90.0 auf .1 die kodi settings verloren gehen? Ich war ein wenig überrascht Sprache, Bibliothek-, Wiedergabesettings etc. komplett neu konfigurieren zu müssen. Nur die Medienquellen/Addons+Settings sind geblieben. Mir ziemlich egal, weil ich das meiste auf Default habe, aber für manch anderen wäre ein Hinweis im auf der Github Release Seite vielleicht nicht verkehrt.

    Gruß
    seppel
  • seppeel schrieb:

    Ist es normal, dass beim Update von CE 8.90.0 auf .1 die kodi settings verloren gehen? Ich war ein wenig überrascht Sprache, Bibliothek-, Wiedergabesettings etc. komplett neu konfigurieren zu müssen. Nur die Medienquellen/Addons+Settings sind geblieben. Mir ziemlich egal, weil ich das meiste auf Default habe, aber für manch anderen wäre ein Hinweis im auf der Github Release Seite vielleicht nicht verkehrt.

    Gruß
    seppel
    Nein, hatte ich nicht alles war weiterhin korrekt eingestellt.
  • seppeel schrieb:

    Ist es normal, dass beim Update von CE 8.90.0 auf .1 die kodi settings verloren gehen? Ich war ein wenig überrascht Sprache, Bibliothek-, Wiedergabesettings etc. komplett neu konfigurieren zu müssen. Nur die Medienquellen/Addons+Settings sind geblieben. Mir ziemlich egal, weil ich das meiste auf Default habe, aber für manch anderen wäre ein Hinweis im auf der Github Release Seite vielleicht nicht verkehrt.

    Gruß
    seppel
    Eigentlich nicht. Aber ich hatte das auch paar mal mit LibreELEC wenn was in die Hose geht (crash)
  • Das ganze Kodi Thema geht mir schon auf den keks, ich warte jetzt mal ab bis die FB wieder laufen und dann Never Change a running system

    Die ganzen libreelec rückschritte immer wieder, da habe ich keine lust mehr und der hochgelobte ROCK64 der derzeit eigentlich nicht geeignet ist für KODI.
    Man verliert eben die Lust dabei ! Ich mag nicht alle Monate meine FB neu einlernen usw.

    Für mich wird KODI jetzt nurmehr als Scraper verwendet und fertig.

    ES läuft halt zuviel in die falsche Richtung und jeden gefällt halt dieser weg nicht ! Akzeptiert es einfach.
    Bitte kommt mir jetzt auch nicht mit geopferte Freizeit blabla, das ist hier nicht das Thema.
    LG OLED 55" B7, Yamaha 4K AVR 381 - ROCK64 - S905X Box
  • andy5macht schrieb:

    Ich habe eben auch das neue CoreELEC drauf gemacht.
    Soweit läuft es sehr gut, nur ist beim Zappen aufgefallen, dass der Sundtek Stick nicht mehr funktioniert. (Wird nur DVB-C erkannt, geht aber nicht)
    Kann ich da logs machen, die euch helfen?
    @Raybuntu kannst du dazu was sagen bzw. ist das dem Team bewusst?
    Soll ich ein Log machen?
    Odroid C2 (S905) mit 8GB eMMC und CoreELEC/Ambilight(Hyperion) mit Arduino Uno und WS2812-LED´s / Samsung 46"FullHD / Logitech Z-5500
  • huhu, bin jetzt auch auf 8.90.1. lauft auf dem C2 mit Emby-Server und Plugin. Hab das Ganze schon seit Sonntag am laufen und bis gestern auch reibungslos. Komischerweise hat er nachdem wir abends einen Film geschaut haben aber keine Serie mehr abspielen wollen. Kam nur der Ladekreisel und nichts passierte. Hab dann neugestartet, allerdings resultierte das ganze nur in einem schwarzen Bildschirm, sodass ich einmal das netzteil ziehen musste damit es wieder läuft. Das selbe ist mir dann ne stunde später noch einmal passiert.

    Habt ihr sowas mal beobachtet? Werd mal versuchen nen Log zu machen, falls es nochmal passiert.
  • andy5macht schrieb:

    andy5macht schrieb:

    Ich habe eben auch das neue CoreELEC drauf gemacht.
    Soweit läuft es sehr gut, nur ist beim Zappen aufgefallen, dass der Sundtek Stick nicht mehr funktioniert. (Wird nur DVB-C erkannt, geht aber nicht)
    Kann ich da logs machen, die euch helfen?
    @Raybuntu kannst du dazu was sagen bzw. ist das dem Team bewusst?Soll ich ein Log machen?
    am besten bei GH ein Bug melden. Afl1 schaut es sich dann an. Dmesg, kodi, und tvh debug logs.
  • Habe die neueste CoreElec installiert. Läuft auch ganz gut.
    Meine Box ist eine "Sunvell T95M mit 1G/8G". Leider funktioniert der AV Out seit den Leia Builds (sowohl LibreElec als auch CoreElec) nicht mehr.
    Liegt es an meiner Box oder an CoreElec/Kodi Leia Builds. Falls letzteres, besteht die Möglichkeit es wieder zu implementieren?
    Unter Android geht der AV Out Ausgang. Also kein Hardwaredefekt. Tippe auf fehlende Treiber oder ähnliches.

    Grüße
  • Entschuldigt bitte meine etwas naive Nachfrage. Ich lese mir schon den ganzen Tag den Wolf, will auch absolut diesen Thread nicht mit Unsinn vollmüllen. Nur eine Bitte um Hilfestellung, evtl mit einem Link.
    Ich verfolge die Milhouse Builds. Habe speziell mit einem PVR Addon für meinen VU+ Receiver große Probleme und habe irgendwo gelesen, dass es mit Corelec laufen würde. Hilft mir natürlich nicht, ohne Building für Raspberry. Dabei bin ich mit Libreelec bisher zufrieden gewesen.