Angepinnt [HowTo] IP-Adresse der Quelle geändert - MySQL Datenbank aktualisieren (QNAP)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [HowTo] IP-Adresse der Quelle geändert - MySQL Datenbank aktualisieren (QNAP)

    IP-Adresse der Quelle geändert - MySQL Datenbank aktualisieren


    a) Einleitung

    Meine kurze Einleitung wie es passieren kann, dass sich die IP Adresse der Quelle (zB.: NAS) ändert. Ich habe von meinem Internetanbieter nur ein WLAN-Modem zur Verfügung gestellt bekommen. Da ich mit diesem nicht wirklich zufrieden war (aufgrund von div. Einstellungen die man in einem Haushalt sicher braucht) habe ich mir einen Fritzbox Router gekauft. Die Fritzbox angeschlossen - alle Einstellungen die ich benötigte eingestellt. Am Abend wollte ich mir einen Film ansehen --> Kodi bleibt beim Startbildschirm hängen! Kein Zugriff mehr auf meine NAS aufgrund der neuen IP-Adresse die meine Fritzbox vergeben hat. Ich möchte die Quellen jedoch nicht neu einlesen somit musste ich die alte IP-Adresse in der Datenbank auf die neue Adresse aktualisieren.

    Für die Anpassung meiner Datenbank auf meiner NAS (QNAP) wurden folgende Gerätschaften verwendet:

    QNAP: TS-421
    OS-PC: Windows 10
    Kodi: Jarvis v16.1
    Datenbank Tool: phpMyAdmin

    Bevor Du dich in die Arbeit stürzt, lese dir bitte die Anleitung komplett und sorgfältig durch



    Die Durchführung erfolgt natürlich auf eigene Gefahr - ich übernehme keine Garantie oder ähnliches



    b) Datenbank über phpMyAdmin öffnen

    • QNAP Konfigurationsseite öffnen (Browser öffnen und über die Adressleiste deine NAS öffnen z.B.: 192.168.xxx.xxx).
    • Die installierte App phpMyAdmin öffnen (Nicht vorhanden: AppCenter - Dienstprogramme - phpMyAdmin downloaden)

    • In die phpMyAdmin Oberfläche einloggen (Standard - User: root; Standard - Passwort: admin)

    Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von q421 ()

  • c) Sicherung der aktuellen Datenbank durchführen

    • Nun müssen wir die Datenbank sichern. Die Funktion ist in phpMyAdmin über die Funktion Exportieren zu finden.
    • Nach meinen Geschmack exportiere ich meine Datenbanken immer einzeln und fasse diese nicht zusammen. Exportiere nun die Datenbank MyVideos99. Nutzt du eine Musik-Datenbank dann wiederhole den Abschnitt.


    • Lt. meiner Recherche sollte man diese Auswahl anhaken für den Export.


    • Nun speichere die .sql Datei (Datenbank) auf einen sicheren Ort ab.

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von q421 ()

  • d) Via SQL-Update Query die Datenbank anpassen

    • Dieser Schritt ist die Lösung um schnellstmöglich alle alten IP-Adressen zu ändern. Der Code stammt von @Shojo - Vielen Dank dafür!
    • Bevor wir aber beginnen möchte ich dir noch den Code zum Teil erklären welche Tabellen / Spalten hier geändert werden

      SQL-Abfrage

      1. UPDATE `movie` SET c22 = REPLACE(c22, 'smb://192.168.178.xx/Moviez/', 'smb://192.168.53.xx/Moviez/');
      2. UPDATE `path` SET strPath = REPLACE(strPath, 'smb://192.168.178.xx/Moviez/', 'smb://192.168.53.xx/Moviez/');
      3. UPDATE `episode` SET c18 = REPLACE(c18, 'smb://192.168.178.xx/Serien/', 'smb://192.168.53.xx/Serien/');
    • movie path episode ist die Tabelle deiner Datenbank (Meine DB heißt hier für Testzwecke MyVideoXX)
      c22strPathc18 ist die Spalte deiner Tabelle - In dieser befindet sich der jeweilige Pfad zu deinen Quellen (Filme, Serien etc.)
      REPLACE ersetzt die Zeichen, die du nach dem , angibst

    • Für die Anfänger rate ich dir den Code in einem externen Editor (Notepad++) zu bearbeiten.
    • Ein Beispiel anhand meiner Ordnerstruktur und persönlicher Abänderung auf FTP:

      SQL-Abfrage

      1. UPDATE `movie` SET c22 = REPLACE(c22, 'nfs://192.168.0.12/Multimedia/', 'ftp://kodi:kodi@192.168.xxx.xxx:xx/Multimedia/');
      2. UPDATE `path` SET strPath = REPLACE(strPath, 'nfs://192.168.0.12/Multimedia/', 'ftp://kodi:kodi@192.168.xxx.xxx:xx/Multimedia/');
      3. UPDATE `episode` SET c18 = REPLACE(c18, 'nfs://192.168.0.12/Multimedia/', 'ftp://kodi:kodi@192.168.xxx.xxx:xx/Multimedia/');
    • Ich habe also den Teil 'nfs://192.168.0.12/Multimedia/ mit 'ftp://kodi:kodi@192.168.xxx.xxx:xx/Multimedia/' ersetzt.


    • Nun kopierst du vom externen Editor den gesamten Code und fügst ihn, in der MyVideos99 unter SQL ein:

    • Wenn erfolgreich sollte das ungefähr so aussehen:

    • Zum Abschluss musst du über die Suche kontrollieren ob die alte IP-Adresse noch irgendwo in deiner Datenbank vorhanden ist:

    • Das Ergebnis könnte so aussehen und beinhaltet noch einige IP-Adressen:

    • Über Anzeigen kannst du dir die Einträge auflisten lassen oder sofort über Löschen die Einträge von der Datenbank entfernen.
      Du wirst zum Beispiel folgende Dateien finden rar:


      Da ich auch nicht wusste um welche File es sich hier handelt kann in diesem Thread nachlesen: rar://nfs ... Kennt jemand diese Files?
      Fazit: Ich habe einfach alle Einträge über Löschen entfernt und habe bis dato keine bemerkbaren Probleme bei der Benutzung mit Kodi!

    Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von q421 ()

  • e) Ordner "userdata" öffnen / Sicherung und IP-Änderungen durchführen

    • Öffne den Ordner Userdata auf deinem Mediacenter (Kodi) und passe die Dateien dementsprechend auf die neue IP-Adresse an. Diese Dateien könnten unter anderem advancedsettings.xml, mediasources.xml, sources.xml sein.
    • Bevor du jedoch die Änderungen durchführst - mache auch hier eine Kopie / Sicherung der zu ändernden Dateien!
    • Wo befindet sich der Ordner userdata?
      Windows: C:\Users\DeinPCUserName\AppData\Roaming\XBMC\userdata\
      Linux: ~/.xbmc/userdata/
      Android: /data/org.xbmc.kodi/files/.kodi/userdata
    • Ersetze nun deine alte IP-Adresse mit der neuen IP-Adresse, die du vorhin in der SQL Abfrage geändert hast - in meinem Fall sieht nun die [definition=11,0]as.xml[/definition] Datei wie folgt aus:

      Quellcode: advancedsettings.xml

      1. <advancedsettings>
      2. <videodatabase>
      3. <type>mysql</type>
      4. <host>192.168.xxx.xxx</host>
      5. <port>3306</port>
      6. <user>kodi</user>
      7. <pass>kodi</pass>
      8. </videodatabase>
      9. <musicdatabase>
      10. <type>mysql</type>
      11. <host>192.168.xxx.xxx</host>
      12. <port>3306</port>
      13. <user>kodi</user>
      14. <pass>kodi</pass>
      15. </musicdatabase>
      16. <pathsubstitution>
      17. <substitute>
      18. <from>special://masterprofile/Thumbnails</from>
      19. <to>ftp://kodi:kodi@192.168.xxx.xxx:xx/Thumbnails</to>
      20. </substitute>
      21. </pathsubstitution>
      22. </advancedsettings>
      Alles anzeigen
    • Führe das mit jene Dateien durch, die deine alte IP-Adresse noch gespeichert haben.
    • Nachdem du die Änderungen vorgenommen hast, kannst du Kodi starten. Nun sollte Kodi wieder eine Verbindung zur (neuen) Datenbank herstellen können und die Film / Serien Wiedergabe durchgeführt werden.
    • Zum Abschluss würde ich dir zu einer Bereinigung der Datenbank raten - Dies kann eine Weile dauern. Lass dir Zeit!:




    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von q421 ()

  • f) Wiederherstellung der alten Datenbank unter phpMyAdmin

    • Es kann natürlich sein, dass etwas schief gegangen ist - Da wir jedoch unsere alte Datenbank gesichert / exportiert haben, können wir diese problemlos wieder importieren.
    • Öffne dazu wieder die Datenbank über phpMyAdmin
    • Lösche nun die vorhandene geänderte Datenbank zB.: MyVideos99:
      Bearbeiten
    • Nun musst du eine neue Datenbank selbstständig zB. mit der Bezeichnung MyVideos99 anlegen:

    • Danach musst du in dieser Datenbank die exportierten Tabellen einfügen:

    • Wechsel zu den Pfad wo du das Backup der Datenbank gespeichert hast und öffne dieses:

    • Nun musst du über OK das hochladen bestätigen. Dies kann - abhängig von der Datenbankgröße - ein paar Minuten dauern. Sei geduldig!

    • Wenn alles importiert wurde sollte eine erfolgreiche Meldung kommen:



    g) Diskussion / Anregungen / Fragen / Probleme

    Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von q421 ()

Inhaltsverzeichnis

  1. a) Einleitung
  2. b) Datenbank über phpMyAdmin öffnen
  3. c) Sicherung der aktuellen Datenbank durchführen
  4. d) Via SQL-Update Query die Datenbank anpassen
  5. e) Ordner "userdata" öffnen / Sicherung und IP-Änderungen durchführen
  6. f) Wiederherstellung der alten Datenbank unter phpMyAdmin
  7. g) Diskussion / Anregungen / Fragen / Probleme