MythTV aufnahmen zu mkv mit Metadaten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MythTV aufnahmen zu mkv mit Metadaten

    Hallo zusammen

    Ich bastel seit einigen Tagen an einem Ersatz für WindowsMedia Center.
    Als Grundlage dient mit Xubuntu mit Kodi und MythTV.

    Nun Sind die Aufnahmen von Mythtv im *.nuv oder*.mpg - Format und der Dateiname ist auch nicht besonders aussagekräftig. Außerdem liegen die Metadaten in der MythTV-Datenbank. Beides passt mir so gar nicht.
    Nun habe ich schon den gesamten Sonntag in den Sand gesetzt bei der Suche nach einer Möglichkeit die Aufnahmen einfach in mkv-Dateien zu muxen und die Metadaten mit rein zu schreiben. Am eheseten soll MythArchive das ja können, aber damit habe ich bisher auch keinen nennenswerten Erfolge erzielt.

    Wie macht ihr das und noch wichtiger:
    Gibt es ein Skript oder irgendwas, dass ich in mythtv als UserJob laufen lassen kann, damit die Aufnahmen am ende schöne mkv's mit Metadaten sind

    Ach Ja:
    Und dann wäre da noch der Wunsch die *.mpg und *.nuv nicht durch eine transcoder zu jagen sondern nur als mkv zu muxen (Müsste doch gehen, oder?)

    Danke schonmal für alle Tipps
    Grüße
    mitras2
  • Hi b0mb

    Danke schonmal für den Link. Bei meiner Suche nach Lösungen bin ich gestern schon auch auf nuv2mkv gestoßen. Allerdings transcodiert nuv2mkv die Datei immer neu, braucht also ordentlich Rechnenleistung, Zeit und bedeuted letztlich wahrscheinlich auch einen Qualitätsverlust.

    Im Moment schaue ich, ob ich einen Userjob bauen kann, der ffmpeg mit den Parametern -vcodec copy ausführt. Die Audio und Videosupren sollen also unverändert in eine mkv kopiert werden.

    Was die Metadaten angeht:
    All die Informationen wie Titel, Untertitel, Sendetezeit, Kanal, Beschreibung, etc die von Mythtv standartmäßig in die Datenbank geschrieben werden, hätte ich gerne in den Metadaten der mkv-Datei. TVHeadEnd speichert seine Aufnahmen in dem Format. Allerding lese ich im Internet ständig, dass TVHeadEnd mit dem Vor- und Zurückspulen bei Timeshift probleme hat...
    Einfach auf TVHeadend umsteigen ist also auch keine zufriedenstellende Lösung.

    Grüße
    mitras2
  • mitras2 schrieb:



    Was die Metadaten angeht:
    All die Informationen wie Titel, Untertitel, Sendetezeit, Kanal, Beschreibung, etc die von Mythtv standartmäßig in die Datenbank geschrieben werden, hätte ich gerne in den Metadaten der mkv-Datei. TVHeadEnd speichert seine Aufnahmen in dem Format. Allerding lese ich im Internet ständig, dass TVHeadEnd mit dem Vor- und Zurückspulen bei Timeshift probleme hat...
    Einfach auf TVHeadend umsteigen ist also auch keine zufriedenstellende Lösung.
    Speichert TVHeadend die Metadaten in einem .mkv?
    95% aller Computerfehler sitzen vor dem Bildschirm!