Nvidia Shield TV (Alles zum NVIDIA Monster) <- das Topic trifft den Nagel auf den Kopf!! :D

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nvidia Shield TV (Alles zum NVIDIA Monster) <- das Topic trifft den Nagel auf den Kopf!! :D

    Hallo zusammen,

    ich habe besagtes "Monster" seit gestern. Und direkt erst mal Kodi drauf geworfen.
    Ich muss sagen ich bin begeistert, sowohl vom Gerät (und der Peripherie) selbst also auch von der Software und der Performance generell!

    Kodi rennt sowas von, einfach genial!
    Alles auf dieser Kiste rennt einfach los, egal was man anklickt oder öffnet.

    Habe die Box zusammen mit der Remote gekauft, alles extrem wertig!

    Ganz klare Kaufempfehlung für Leute die eine Box wollen die kompromisslos Leistung bringt!
    (alternate.de/NVIDIA/Shield-And…Base/html/product/1228215)

    Grüße,
    jaytee
    UE: .oO[ 2x nvidia shield tv / kodi 16.1 <1x @wohnZi 1x @ schlaZi> ]Oo..oO[ samsung ue55j6250 ]Oo..oO[ logitech z906 ]Oo..oO[ playstation 4 / nintendo wii u / super nintendo ]Oo.
    NAS: .oO[ QNAP TurboNAS 2x8TB + 2x 2TB ]Oo.
    PC: .oO[ intel core i7-2600 3,8ghz / msi b75a-g43 / 8gb 1600 / asus gtx770 ]Oo.
  • Ja, hab sie auch seit gestern. Die Box rennt echt super flüssig, Performance,... alles super.

    Wo es hakt ist bei mir bisher die Steuerung und die Zuschaltung einer externen HDD, was ja Sinn macht, da Anschluß vorhanden und beworbenes Feature von Nvidia.

    Mit der Remote kann man zwar Musik starten, diese jedoch (außer über die Player-Controls im Hauptmenü) nicht stoppen (ich habe Remote und Controller). Da es einen direkten Shortcut in Kodis Hauptmenü hier nicht gibt, muss man mehrmals zurück was nervt. Oder über die Sidebar Player-Controls, was auch nervt. Evtl. könnte hier die 16er Alpha mit Longpress Funktion helfen!? Muss ich noch testen.

    Bedienen kann ich die Shield sogar über meine TV (Panasonic) Fernbedienung, ironischerweise funktioniert hier der Stop eines ausgewählten Songs per Infrarot ohne Probleme. Die Musik im laufenden Betrieb per Knopfdruck einfach zu stoppen, sollte schon Basic sein denke ich. Das geht bei mir leider auch mit dem mitgelieferten Controller nicht unter Isengard. Sind halt nur Probleme innerhalb von Kodi, in der Box selbst steuert sich alles super und sehr flüssig.

    Schaltet man NACH Einschalten der Box eine externe HDD per FB zu, erkennt die Shield diese nicht mehr. Man muss erst neustarten oder die HDD muss zwingend vor Aufwecken der Shield an sein-WAF eher nicht so gut.

    Die Performance flasht mich aber auch sehr bisher. Hatte das Teil die ganze Nacht und den ganzen Tag an, null Wärme am Minigehäuse und kein Lüfter zu hören.

    Ach so: Die externe HDD wird mit Ausschalten in den Ruhezustand der Box leider nicht angehalten. Schade, dann hätte man nämlich gar nicht per FB an und ausschalten müssen. Ich bleibe dran und schreibe demnächst den ausführlichen Bericht.
    You mirin, Brah? ;O)

    HTPC: Shield Android-TV
    Sound: Yamaha RX-A820, Dali Zensor 7, Zensor 1, Vokal, 5.0
    Tv: Panasonic TX-L47ETW50

    [FAQ] Wo finde ich das .log-File des XBMC?

    Wie erstelle ich Screenshots von der Kodi Oberfläche
  • Finde ich auch nicht so pralle...

    Wie gesagt, mit abschaltbarer Funksteckdose und Einhalten der Reihenfolge ist es kein Problem aber naja. Besser wäre es die Platte geht auch schlafen. Da bin ich aber unsicher, ob das nicht ein grundsätzliches Android Problem ist, da die Geräte ja nie aus, sondern immer nur im Sleep mode sind. Habs im Nvidia Forum bereits gepostet, mal schauen was dabei rumkommt.

    Heute Abend versuche ich mal wie die Sache mit der Steuerung mit einer Harmony 650 sich verhält. Da hakt es wohl auch immer mal und es gibt verschiedene Einrichtungswege. Gebe morgen oder die Tage wieder Rückmeldung.

    Edit: Also, die Steuerung mit der Harmony funktioniert rudimentär. Navigieren durch Android als auch Kodi ist kein Probem, Start, Pause, Stop,... funktioniert. Was lt. Logitech noch nicht machbar ist, ist die Buchstabentaste des Controllers zu mappen, das soll wohl noch in die Logitech DB eingepflegt werden, allerdings ist die Meldung auch schon etwas älter. :huh:

    Man kann die Pfeile oben und unten auf die Kapiteltasten legen, dann funktioniert zumindest bei Filmen der Kapitelsprung. Bei Musik einen Song weiterskippen oder direkt auf den Homescreen springen, habe ich soweit noch nicht hinbekommen, ebensowenig das OSD aufzurufen geht bisher nicht. Das heißt wenn man Untertitel aktivieren/deaktivieren will oder sonstige Spielereien während der Filmwiedergabe geht das aktuell anscheinend nur über Controller und OSD.
    You mirin, Brah? ;O)

    HTPC: Shield Android-TV
    Sound: Yamaha RX-A820, Dali Zensor 7, Zensor 1, Vokal, 5.0
    Tv: Panasonic TX-L47ETW50

    [FAQ] Wo finde ich das .log-File des XBMC?

    Wie erstelle ich Screenshots von der Kodi Oberfläche

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Alpha ()

  • So weit ich gelesen habe, soll das mit Llama gehen, habe es selber aber noch nicht getestet. Man hat ja schon paar nette Features in Android, Emulatoren en Masse, Youtube, Voice Search,... In Kodi zu gehen ist nur ein Klick mit der Harmony, das stört selbst mich gerade nicht. Werde es aber die Tage mal testen.
    You mirin, Brah? ;O)

    HTPC: Shield Android-TV
    Sound: Yamaha RX-A820, Dali Zensor 7, Zensor 1, Vokal, 5.0
    Tv: Panasonic TX-L47ETW50

    [FAQ] Wo finde ich das .log-File des XBMC?

    Wie erstelle ich Screenshots von der Kodi Oberfläche
  • Hab gerade mal Autostart mit Llama getestet, entweder ich habe einen Fehler drin oder es geht nicht. Habe diverse Regeln ausprobiert, das einzige was funktioniert ist bisher "nach dem Einschalten". Dann bootet die Shield NACH NEUSTART direkt in Kodi. Da die Konsole aber nur in den Schlafmodus geht, funktioniert das nach Aufwecken nicht. Wenn jemand eine bessere Regel oder Bedingung kennt, her damit.

    Für das FireTv soll es wohl mit der Regel funktionieren, bei der Shield leider nur nach Neustart (den man i.d.R. selten macht).
    You mirin, Brah? ;O)

    HTPC: Shield Android-TV
    Sound: Yamaha RX-A820, Dali Zensor 7, Zensor 1, Vokal, 5.0
    Tv: Panasonic TX-L47ETW50

    [FAQ] Wo finde ich das .log-File des XBMC?

    Wie erstelle ich Screenshots von der Kodi Oberfläche
  • skybird1980 schrieb:

    Dann nutzt man halt das Amazon Prime Addon in Kodi :o)


    Als Notlösung und auf meinem richtigen HTPC is das gut (auf letzterem aber nur weil es über Chrome geht), für den zweit-PC aber nur bedingt, da es
    1) nur Stereoton gibt
    2) nichts offizielles ist und fraglich, wie lange das Ding noch geht, da Amazon sich aktuell ja richtig Mühe gibt solche Zugriffe wie durch das Addon zu unterbinden.

    Daher die Frage ob die Android-App denn geht, da die ja offiziell von amazon ist ;)
  • skybird1980 schrieb:

    Dann nutzt man halt das Amazon Prime Addon in Kodi :o)
    Das möchte ich zur Zeit einem Gerät - welches nativ 4K abspielen kann - eher nicht antun. ;)
    AZi (DEV): Krypton auf Kodibuntu 14.04, TVH 4.2.x | Asrock H61, Celeron, GT510 | 2 GB 1066 RAM | 128 GB Sandisk| Atric IR
    WoZi: Leia auf LibreElec Milhouse 9 | Asrock J3455 | 4GB 1333 RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: Qnap TS-451, 4x6TB RAID5 (18TB) | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    XBMC-/Kodi-Stuff: vdr4bj1.no-ip.org | SaXBMC-Repo: github.com/b-jesch/SaXBMC/raw/…pository.saxbmc-1.0.1.zip
  • Ich habe keinen Server, kann ich also leider nicht testen. Komme seit Jahren mit interner oder externer 3TB Platte plus Sicherung aus. Das muss jemand anderes testen, in den Settings sehe ich diesbezüglich allerdings keine Konfigurationsmöglichkeiten.

    Gamestreaming kann ich leider ebenfalls nichts zu sagen, da ich wenn auf ner PS3 gezockt habe bisher-das mit dem Controller kann ich deswegen heute Abend auch nur mit dem PS3 Controller testen. Der Shield Controller liegt allerdings meiner Meinung nach sehr gut in der Hand und die Konsole bedient sich auch super damit. Habe gestern noch ein paar Emulator-Games auf der Shield gespielt und fand den Controller eigentlich ganz brauchbar.
    You mirin, Brah? ;O)

    HTPC: Shield Android-TV
    Sound: Yamaha RX-A820, Dali Zensor 7, Zensor 1, Vokal, 5.0
    Tv: Panasonic TX-L47ETW50

    [FAQ] Wo finde ich das .log-File des XBMC?

    Wie erstelle ich Screenshots von der Kodi Oberfläche
  • pauabaer schrieb:

    2) ob es möglich ist einen PlayStation 4 Controller (DS4) per Bluetooth zu koppeln


    Leider habe ich keinen solchen Controller zum testen, sry
    UE: .oO[ 2x nvidia shield tv / kodi 16.1 <1x @wohnZi 1x @ schlaZi> ]Oo..oO[ samsung ue55j6250 ]Oo..oO[ logitech z906 ]Oo..oO[ playstation 4 / nintendo wii u / super nintendo ]Oo.
    NAS: .oO[ QNAP TurboNAS 2x8TB + 2x 2TB ]Oo.
    PC: .oO[ intel core i7-2600 3,8ghz / msi b75a-g43 / 8gb 1600 / asus gtx770 ]Oo.
  • Das Design is der Knaller!!
    Vor allem wenns dunkel ist und man nur das grüne "L" sieht .. richtig krasser shit :D
    Gefällt sogar meiner Frau, und das will was heißen ;)
    UE: .oO[ 2x nvidia shield tv / kodi 16.1 <1x @wohnZi 1x @ schlaZi> ]Oo..oO[ samsung ue55j6250 ]Oo..oO[ logitech z906 ]Oo..oO[ playstation 4 / nintendo wii u / super nintendo ]Oo.
    NAS: .oO[ QNAP TurboNAS 2x8TB + 2x 2TB ]Oo.
    PC: .oO[ intel core i7-2600 3,8ghz / msi b75a-g43 / 8gb 1600 / asus gtx770 ]Oo.
  • Spielen habe ich außer Emulatorgames noch nicht versucht...

    Hab die Shield aber jetzt mal an direkt an den Samsung TV angeschlossen, anstatt im Media Zimmer über den AVR an den TV. Kann mit der FB des Samsung über CEC die Konsole ohne weiteres Zutun anschalten und steuern, sowohl in Android als auch in Kodi. Funktionen gehen genau so viele wie mit der Logitech Harmony (da ist der Umfang ja noch bescheiden). Finde ich schon ne sehr coole Sache, dass das mit CEC so out of the box super funktioniert.

    Mit meiner externen HDD habe ich bescheidene Rückmeldung vom Support bekommen, ich solle doch eine 1TB Platte nehmen und Updates machen. Meine Antwort war dass ich ca. 2TB Filme und Musik besitze, die ich nutzen möchte und dass da eine 1TB Platte oder Updates nicht die Lösung sein können (zumal ich am aktuellsten Stand bin mit Updates und Firmware).

    Bin aber selbst etwas weiter gekommen mit der externen HDD:

    Wenn ich die Shield anschalte, dann in Settings, Speicher gehe und dann die externen HDD anschalte wird sie ordnungsgemäß erkannt und funktioniert. Schalte ich sie an während ich nach dem Aufwecken im Homescreen oder Kodi bin, wird sie nicht erkannt. Klingt für mich nach einem Bug oder Android Problem. Wenn es an der Platte liegen würde, würde die Shield sie ja NIE erkennen. Solange man unter Settings, Speicher ist, funktioniert es aber problemlos. Ich warte auf die nächste Antwort vom Support.

    Ach so: Den PS3 Controller habe ich getestet, der wird bei mir aber nicht erkannt.
    You mirin, Brah? ;O)

    HTPC: Shield Android-TV
    Sound: Yamaha RX-A820, Dali Zensor 7, Zensor 1, Vokal, 5.0
    Tv: Panasonic TX-L47ETW50

    [FAQ] Wo finde ich das .log-File des XBMC?

    Wie erstelle ich Screenshots von der Kodi Oberfläche