Angepinnt Audiospuren bei Xvid und Divx Filmen in Kodi anzeigen

  • Hi Dan,


    DanCooper schrieb:

    Falls du Hilfe betreffend Regex brauchst sag Bescheid, dann guck ichs mir morgen mal an.


    Da würde ich gerne drauf zurück kommen ;)
    ich habe leider von sowas gar keinen Plan.

    Das ganze dann per notepad ++ mit dem richtigen Befehl oder wie kann man das verstehen?
    Was ich schon mal gemacht habe ist mit notepad in allen Nfos die sich in einem bestimmten pfad befanden irgendwas zu editieren bei allen Nfo`s, das hatte damals super geklappt.Sowas in der Art meinst du wohl, oder ?
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • Auf Wunsch vom Griechen hier meine "Lösung".
    Lösung deshalb in Gänsefüsschen, weil ich es nicht hinbekommen habe, dass NFOs mit bereits vorhandenen Sprachangaben ebenfalls ergänzt werden... das ist sicher nicht im Interesse aller. Falls hier einer weiss, wie man die Regex entsprechend korrigieren kann, immer her mit der Info.

    Deshalb hier nochmals klar die Voraussetzungen bzw. Grundlage, auf der diese Lösung basiert:
    • das Verzeichnis beinhaltet nur Filme, bei denen noch beide Spuren ohne Sprachangabe versehen ist
    • es sind genau 2 Audiospuren angeben (die Regex erkennt auch nur solche)
    • die Sprache wird für beide Spuren klar definiert (z.B. Spur1=ger, Spur2=eng)

    Zum suchen und ersetzen hab ich die kostenlose Version 3.0.3 von TextCrawler benutzt. Tragt bitte folgende Daten ein (siehe auch Bild).

    File Filter:

    Quellcode

    1. *.nfo


    Start Location:
    der Ordner in dem die aussortierten Filme liegen

    Regex:

    Quellcode

    1. (<streamdetails>)(?<STREAM1ANFANG>.*?<audio>.*?)(?<STREAM1ENDE><\/audio>.*?)(?<STREAM2ANFANG><audio>.*?)(?<STREAM2ENDE><\/audio>.*?)(?<VIDEOundREST><video>.*?<\/streamdetails>)


    Replace (muss über den "Edit Replace Text" Button hinzugefügt werden, inkl. der "komischen" Formatierung):

    Quellcode

    1. $1$2 <language>deu</language>
    2. <longlanguage>German</longlanguage>
    3. $3$4 <language>eng</language>
    4. <longlanguage>English</longlanguage>
    5. $5$6


    Dot Matches Newline:
    aktivieren


    Danach mal auf Find klicken.
    Nun sollten unten in der Liste nur die NFOs aufgeführt werden, die 2 Audiospuren haben. Mit Klick auf Replace wird erstmal eine Vorschau der ersten Datei generiert. Hier kann man jederzeit noch auf Nein klicken.
    Wenn ihr alle Checkboxen in der Dateiliste leer lasst werden alle efundenen Dateien bearbeitet, ansonsten nur die ausgewählten.

    Falls ihr mit Ember arbeitet müsst ihr nun die geänderten NFOs neu einliesen lassen, ansonsten ersetzt Ember beim nächsten Speichern der NFO die Werte mit den bestehenden Infos aus der DB.
    Zum einlesen kann Tools -> Alle Filme neu laden genutzt werden. Nun würde ich noch die Audio- und Videosprache sperren, damit Ember diese beim Aktualisieren nicht wieder entfernt. Dazu den Hacken in Einstellungen -> Filme -> Scraper-Daten -> Global entsprechen setzen.

    Das wars eigentlich.
    Happy editing!
    Bilder
    • Unbenannt.JPG

      185,02 kB, 1.599×861, 25 mal angesehen
    Ember latest Version - Ember | SPENDEN für Ember | Patreon
  • Vielen lieben Dank DAN !!

    Wird am We getestet und berichtet ob alles reibungslos lief...hab aber vollstes Vertrauen :thumbup:
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • Klappt astrein ... THX nochmal :thumbup:
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • DanCooper schrieb:

    Auf Wunsch vom Griechen hier meine "Lösung".
    Lösung deshalb in Gänsefüsschen, weil ich es nicht hinbekommen habe, dass NFOs mit bereits vorhandenen Sprachangaben ebenfalls ergänzt werden... das ist sicher nicht im Interesse aller. Falls hier einer weiss, wie man die Regex entsprechend korrigieren kann, immer her mit der Info.

    Deshalb hier nochmals klar die Voraussetzungen bzw. Grundlage, auf der diese Lösung basiert:
    • das Verzeichnis beinhaltet nur Filme, bei denen noch beide Spuren ohne Sprachangabe versehen ist
    • es sind genau 2 Audiospuren angeben (die Regex erkennt auch nur solche)
    • die Sprache wird für beide Spuren klar definiert (z.B. Spur1=ger, Spur2=eng)

    Zum suchen und ersetzen hab ich die kostenlose Version 3.0.3 von TextCrawler benutzt. Tragt bitte folgende Daten ein (siehe auch Bild).

    File Filter:

    Quellcode

    1. *.nfo


    Start Location:
    der Ordner in dem die aussortierten Filme liegen

    Regex:

    Quellcode

    1. (<streamdetails>)(?<STREAM1ANFANG>.*?<audio>.*?)(?<STREAM1ENDE><\/audio>.*?)(?<STREAM2ANFANG><audio>.*?)(?<STREAM2ENDE><\/audio>.*?)(?<VIDEOundREST><video>.*?<\/streamdetails>)

    Replace (muss über den "Edit Replace Text" Button hinzugefügt werden, inkl. der "komischen" Formatierung):

    Quellcode

    1. $1$2 <language>deu</language>
    2. <longlanguage>German</longlanguage>
    3. $3$4 <language>eng</language>
    4. <longlanguage>English</longlanguage>
    5. $5$6

    Dot Matches Newline:
    aktivieren


    Danach mal auf Find klicken.
    Nun sollten unten in der Liste nur die NFOs aufgeführt werden, die 2 Audiospuren haben. Mit Klick auf Replace wird erstmal eine Vorschau der ersten Datei generiert. Hier kann man jederzeit noch auf Nein klicken.
    Wenn ihr alle Checkboxen in der Dateiliste leer lasst werden alle efundenen Dateien bearbeitet, ansonsten nur die ausgewählten.

    Falls ihr mit Ember arbeitet müsst ihr nun die geänderten NFOs neu einliesen lassen, ansonsten ersetzt Ember beim nächsten Speichern der NFO die Werte mit den bestehenden Infos aus der DB.
    Zum einlesen kann Tools -> Alle Filme neu laden genutzt werden. Nun würde ich noch die Audio- und Videosprache sperren, damit Ember diese beim Aktualisieren nicht wieder entfernt. Dazu den Hacken in Einstellungen -> Filme -> Scraper-Daten -> Global entsprechen setzen.

    Das wars eigentlich.
    Happy editing!
    Hi @DanCooper,

    das ganze hat ja damals super bei mir funktioniert. Nun wollte ich mir nochmals alle Filme mit 2 Spuren über diese Methode anzeigen lassen und nach und nach in eine .mkv umwandeln und die Spuren einbetten. Aber leider werden sehr viele Filme nicht gefunden.

    Als Beispiel hier der Film Braveheart.
    Bei dem folgendes in der nfo steht.

    Quellcode

    1. <audio>
    2. <codec>ac3</codec>
    3. <language></language>
    4. <channels>6</channels>
    5. </audio>
    6. <audio>
    7. <codec>mp3</codec>
    8. <language></language>
    9. <channels>2</channels>
    10. </audio>
    Hast Du zufällig eine Idee warum der aus dem Raster fällt? Habe noch so einige andere Filme. Wenn Dir nichts einfallt auf anhieb, geh ich noch weiter auf Fehlersuche und versuche detaillierter zu berichten.

    Vielen Dank im voraus.

    Gruß
    grieche
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • DanCooper schrieb:

    Phu, was gräbst du denn da für alte Sachen aus :)
    Kannst du mir bitte die komplette NFO senden bzw. hier anhängen (als Datei, nicht inline)?
    Ja ich weiß...sorry ;)

    Hier der Film bei dem es nicht gefunden wird:

    Braveheart (1995).nfo

    Hier einige neue die gefunden werden:

    The Walk - Eine wahre Geschichte (2015).nfo

    American Beauty (1999).nfo


    Es sollen ja alle filme gefunden werden wo 2 mal der audio tag vorkommt, sollte ja bei Braveheart auch so sein.
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • Die Regex funktioniert bei dem Film nicht, da die Node <video> vor <audio> kommt. Ausserdem gammeln da noch leere <language></language> Nodes drin rum... Sieht aus, als hätte man die NFOs nicht mit Ember erstellt... :P

    Schritt 1: Löschen der leeren Nodes (kannst du auf alle NFO anwenden):

    Regex:

    Quellcode

    1. .<language></language>.

    Replace: leer lassen


    Schritt 2: Hinzufügen der Sprachangaben


    Regex:

    Quellcode

    1. (<streamdetails>.*?<\/video>)(?<STREAM1ANFANG>.*?<audio>.*?)(?<STREAM1ENDE><\/audio>.*?)(?<STREAM2ANFANG><audio>.*?)(?<STREAM2ENDE><\/audio>.*?<\/streamdetails>)


    Replace (wie im alten Tut inkl. der Formatierung):

    Quellcode

    1. $1$2 <language>deu</language>
    2. <longlanguage>German</longlanguage>
    3. $3$4 <language>eng</language>
    4. <longlanguage>English</longlanguage>
    5. $5

    Die Formatierung sieht nacher zwar etwas verkackt aus, sollte im XML aber nicht stören. Beim nächsten mal Schreiben ist so dann wieder sauber formatiert.

    EDIT: die zweite Regex kannst du natürlich auch auf alle NFOs loslassen, werden ja nur die gematched, die so aufgebaut sind.
    Ember latest Version - Ember | SPENDEN für Ember | Patreon
  • Da muss ich doch leider enttäuschen... Die nfo's wurden ALLE mit Emm erstellt ;) was sein könnte das mit kodi mal drüber exportiert wurde (kann ich nicht sicher verneinen).

    Seh ich das richtig? Mit der neue Regex werden alle nfo berücksichtigt wo audio nach Video tag kommt, mit der alten umgekehrt?
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • grieche47 schrieb:

    was sein könnte das mit kodi mal drüber exportiert wurde (kann ich nicht sicher verneinen)
    Bei Kodi wären noch einige andere Nodes vorhanden, könnte also auch einfach aus einer alten Ember-Version sein (kann ich auch nicht sicher verneinen ;) )). Ich kann mich auch nicht erinnern, dass ich die Reihenfolge mal geändert hätte. Ember speichert aber grundsätzlich nur Nodes, die auch einen Inhalt haben. Leere Nodes werden ausserdem von .NET so gespeichert: <language />, also ohne Anfang und Ende, sondern direkt als leeres Node (heisst es eigentlich die, der oder das Node???).

    Egal, wir müssen ja keinen Schuldigen suchen.

    grieche47 schrieb:

    Mit der neue Regex werden alle nfo berücksichtigt wo audio nach Video tag kommt, mit der alten umgekehrt?
    Genau. Du musst aber neben der Regex auch das angepasste Replacement anwenden, ansonsten ist das Resultat falsch. Das neue Replacement ist auf die neue Regex angepasst, das es weniger Gruppen gibt.
    Ember latest Version - Ember | SPENDEN für Ember | Patreon
  • Mir geht es ja in erste Linie ja nur darum die Filme über das Tool zu erkennen die mehrere Sprachen habe. Werde dann über mkvtoolnix die Spuren sauber in den Container packen. Also den Schritt mit dem Replacement werde ich gar nicht machen.

    Nein, wollte auch in keinster Weise einen schuldigen suchen ;)
    Aber das mit der alten EMM Version könnte durchaus sein. Habe vor ca 1 bis 2 Jahren ALLE Filme mit EMM neu gescrappt. Aber nun mal eine Frage dazu, geht es denn irgendwie mit EMM das ich die ganzen "alten" und "vermurksten" nfos neu schreiben und diese alle nach dem aktuellen Schema aufgebaut sind und somit einheitlich?



    DanCooper schrieb:

    Ember speichert aber grundsätzlich nur Nodes, die auch einen Inhalt haben
    Da bin ich jetzt aber verwirrt. Das hier habe ich ende Oktober mit emm gescrapt (siehe nfo). DOrt sind aber sehr viele leere Tags vorhanden (votes,outline,plot,mpaa und zuguter letzt auch language)
    Aber sieh selbst:

    WWE King of the Ring 1993 (1993).nfo

    Oder hab ich da was falsch verstanden ?
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • grieche47 schrieb:

    WWE King of the Ring 1993 (1993).nfo
    Diese NFO ist eindeutig ein Export aus Kodi. Ember speichert weder <epbookmark>, <code> noch <resume>. Auch steht <status> (eine Node für Serien) in der NFO, was auf die in Kodi seit längerem verwende, für Filme wie auch Serien und Episoden, gemeinsame NFO-Struktur hinweist.
    Ember latest Version - Ember | SPENDEN für Ember | Patreon
  • Ich werde heute abend nochmals genauer schauen. Bin mir aber auch hier zu 99% sicher das ich die ganzen Wrestling Sachen mit EMM gescrapt habe. Ich verwende seit längerer Zeit nur noch EMM mit KI, daher scrape und exportieren ich nichts mehr mit Kodi. Ich werde den Film nochmals neu mit EMM scrapen und schauen was in die nfo eingetragen wird, erklären kann ich mir das nämlich auch nicht.

    Aber zu der anderen Frage, kann bei all meinen Filmen (befinden sich ja alle in EMM) eine neue nfo schreiben lassen damit ich einheitliche nfos erhalte, die dann auf dem neuesten EMM Standart sind?
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • grieche47 schrieb:

    Aber zu der anderen Frage, kann bei all meinen Filmen (befinden sich ja alle in EMM) eine neue nfo schreiben lassen damit ich einheitliche nfos erhalte, die dann auf dem neuesten EMM Standart sind?
    Tools => Rewrite all Movie Content (weiss gerade die deutsche Beschriftung nicht auswendig).
    Dabei wird die NFO neu geschrieben wei auch die Bilder und Trailer. In der nächsten Version wird's dann ein Submenü geben, bei dem man z.B. nur die NFO neu schreiben lassen kann.
    Ember latest Version - Ember | SPENDEN für Ember | Patreon