[RELEASE] (Noch) ein Addon für die Fritzbox: Fritzbox Callmonitor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [RELEASE] (Noch) ein Addon für die Fritzbox: Fritzbox Callmonitor

    Hallo Nerds,

    Um den ursprünglichen Thread von wrow nicht weiter aufzumischen, möchte ich mein Fritz!Box-Anrufmonitor-Script für XBMC/Kodi an dieser Stelle mal offiziell vorstellen. Das Addon ist ein ursprünglicher Fork von wrows Addon, jedoch bin ich relativ frühzeitig (Nov. 2013) andere Wege gegangen. Im Kern gibt es natürlich große Gemeinsamkeiten, insbesondere das Handling mit dem Telefonbuch der Fritz wird über die gleiche Library von Alex Knöbel realisiert. Daher sind auch insbesondere die Fehlermeldungen die Gleichen...

    Ansonsten: Das Skript zeigt eingehende und optional ausgehende Anrufe an und bedient sich für die Namensauflösung (Zuordnung Nr -> Name) des Telefonbuchs der Fritzbox. Während eines Anrufes kann Video/Audio/TV pausiert sowie der Ton stummgeschalten werden. "Pause bei Live-TV" ist dazu separat wählbar, da diese Funktion vom TV-Backend unterstützt werden muss. Bei Mehrfachanschlüssen lassen sich einzelne Nummern vom Monitoring ausschliessen. Ab der Version 1.2 ist die Rückwärtssuche von unbekannten Telefonnummern über die API von klicktel.de realisiert. Ab Version 1.3.0 wird ein Bild des Anrufers - sofern in der Fritzbox hinterlegt - angezeigt. Zusätzlich sollte die Suche in allen Telefonbüchern der Fritzbox funktionieren. Getestet wurde/wird auf einer 7320, Anruferbilder befinden sich auf einem USB-Stick, welcher direkt an der Box steckt.

    Mit V2.0.0 wird die Suche nach Kontakten per Apples iCloud untertützt. Dieses Feature entwickelt Lutz Leonhardt - ich habe keine Apfelgeräte ;)

    Das Addon ist im Kodinerds Repo verfügbar.

    Git: github.com/b-jesch/service.fritzbox.callmonitor
    Bilder
    • screenshot000.jpg

      81,53 kB, 800×450, 517 mal angesehen
    • screenshot001.jpg

      52,4 kB, 800×450, 515 mal angesehen
    • screenshot003.jpg

      53,19 kB, 800×450, 498 mal angesehen
    AZi (DEV): Krypton auf Kodibuntu 14.04, TVH 4.2.x | Asrock H61, Celeron, GT510 | 2 GB 1066 RAM | 128 GB Sandisk| Atric IR
    WoZi: Leia auf LibreElec Milhouse 9 | Asrock J3455 | 4GB 1333 RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: Qnap TS-451, 4x6TB RAID5 (18TB) | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    XBMC-/Kodi-Stuff: vdr4bj1.no-ip.org | SaXBMC-Repo: github.com/b-jesch/SaXBMC/raw/…pository.saxbmc-1.0.1.zip

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von BJ1 ()

  • HansDampfHH schrieb:

    Hm, gibt bei mir nur einen Scriptfehler

    Den hätte ich gerne mal, denn er wird auch geloggt...
    AZi (DEV): Krypton auf Kodibuntu 14.04, TVH 4.2.x | Asrock H61, Celeron, GT510 | 2 GB 1066 RAM | 128 GB Sandisk| Atric IR
    WoZi: Leia auf LibreElec Milhouse 9 | Asrock J3455 | 4GB 1333 RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: Qnap TS-451, 4x6TB RAID5 (18TB) | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    XBMC-/Kodi-Stuff: vdr4bj1.no-ip.org | SaXBMC-Repo: github.com/b-jesch/SaXBMC/raw/…pository.saxbmc-1.0.1.zip
  • Tztz, klar...hier der Log-Eintrag (Unverified HTTPS request):

    Quellcode

    1. 09:38:08 T:3324 NOTICE: -->Python Interpreter Initialized<--
    2. 09:38:09 T:3324 NOTICE: service.fritzbox.callmonitor: listen to fritz.box on port 1012
    3. 09:38:22 T:3324 NOTICE: service.fritzbox.callmonitor: Settings changed, perform update
    4. 09:38:25 T:3324 ERROR: C:\Users\Osterbox\AppData\Roaming\Kodi\addons\script.module.requests\lib\requests\packages\urllib3\connectionpool.py:730: InsecureRequestWarning: Unverified HTTPS request is being made. Adding certificate verification is strongly advised. See: https://urllib3.readthedocs.org/en/latest/security.html (This warning will only appear once by default.)
    5. InsecureRequestWarning)
    6. 09:38:26 T:3324 ERROR: EXCEPTION Thrown (PythonToCppException) : -->Python callback/script returned the following error<--
    7. - NOTE: IGNORING THIS CAN LEAD TO MEMORY LEAKS!
    8. Error Type: <class 'resources.lib.PytzBox.PytzBox.LoginFailedException'>
    9. Error Contents:
    10. Traceback (most recent call last):
    11. File "C:\Users\Osterbox\AppData\Roaming\Kodi\addons\service.fritzbox.callmonitor\default.py", line 368, in <module>
    12. CallMon.start()
    13. File "C:\Users\Osterbox\AppData\Roaming\Kodi\addons\service.fritzbox.callmonitor\default.py", line 357, in start
    14. self.getPhonebook()
    15. File "C:\Users\Osterbox\AppData\Roaming\Kodi\addons\service.fritzbox.callmonitor\default.py", line 164, in getPhonebook
    16. self.__fb_phonebook = self.__pytzbox.getPhonebook(id = -1)
    17. File "C:\Users\Osterbox\AppData\Roaming\Kodi\addons\service.fritzbox.callmonitor\resources\lib\PytzBox\PytzBox.py", line 120, in getPhonebook
    18. for this_id in self.getPhonebookList():
    19. File "C:\Users\Osterbox\AppData\Roaming\Kodi\addons\service.fritzbox.callmonitor\resources\lib\PytzBox\PytzBox.py", line 112, in getPhonebookList
    20. raise self.LoginFailedException()
    21. LoginFailedException
    22. -->End of Python script error report<--
    Alles anzeigen
  • Danke fürs Log. Den 'unverified HTTPS-Request' kannst du ignorieren, den habe ich auch und sicherlich auch alle Nutzer, die das Universalmodul 'script.module.requests' nutzen (da sollte vielleicht mal der Entwickler ran). Der eigentliche Fehler ist, dass sich das Addon nicht auf der Fritze einloggen kann (LoginFailedException). Überprüfe bitte mal in den Einstellungen Nutzername und Passwort. Solltest Du nur ein Passwort verwenden, lass den Nutzernamen leer.
    AZi (DEV): Krypton auf Kodibuntu 14.04, TVH 4.2.x | Asrock H61, Celeron, GT510 | 2 GB 1066 RAM | 128 GB Sandisk| Atric IR
    WoZi: Leia auf LibreElec Milhouse 9 | Asrock J3455 | 4GB 1333 RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: Qnap TS-451, 4x6TB RAID5 (18TB) | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    XBMC-/Kodi-Stuff: vdr4bj1.no-ip.org | SaXBMC-Repo: github.com/b-jesch/SaXBMC/raw/…pository.saxbmc-1.0.1.zip
  • HansDampfHH schrieb:

    Am Ende habe ich das Kennwort nicht wie sonst über meine Logitech Tastatur eingegeben sondern über die Onscreen Eingabe und siehe da
    Interessant, dass es da einen Unterschied gibt. Aber Hauptsache es läuft :thumbup: .
    AZi (DEV): Krypton auf Kodibuntu 14.04, TVH 4.2.x | Asrock H61, Celeron, GT510 | 2 GB 1066 RAM | 128 GB Sandisk| Atric IR
    WoZi: Leia auf LibreElec Milhouse 9 | Asrock J3455 | 4GB 1333 RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: Qnap TS-451, 4x6TB RAID5 (18TB) | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    XBMC-/Kodi-Stuff: vdr4bj1.no-ip.org | SaXBMC-Repo: github.com/b-jesch/SaXBMC/raw/…pository.saxbmc-1.0.1.zip
  • Mosquito79 schrieb:

    Kleine Idee von mir: vielleicht wäre es möglich in der Konfiguration die Position und Größe der Anrufmeldung zu variieren, und evtl das Aussehen der Meldung.
    Geht nicht, da das vom Skin abhängt. Sorry.
    AZi (DEV): Krypton auf Kodibuntu 14.04, TVH 4.2.x | Asrock H61, Celeron, GT510 | 2 GB 1066 RAM | 128 GB Sandisk| Atric IR
    WoZi: Leia auf LibreElec Milhouse 9 | Asrock J3455 | 4GB 1333 RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: Qnap TS-451, 4x6TB RAID5 (18TB) | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    XBMC-/Kodi-Stuff: vdr4bj1.no-ip.org | SaXBMC-Repo: github.com/b-jesch/SaXBMC/raw/…pository.saxbmc-1.0.1.zip
  • Habe ich das richtig verstanden - in der Anrufsignalisierung müsste auch ein Kontaktfoto kommen, sofern die Fritzbox es hat - und zwar auch bei Online-Telefonbüchern? Ich schaufle meine Kontakte ausm Outlook per gsyncit automatisch nach Google (mit Foto), von dort wiederum holt sich die Fritte (7490 mit 6.24) die Kontakte. Im FB-Webfrontend sehe ich das Bild selbst nicht, sondern nur ein Piktogramm als Hinweis dass es ein Bild gibt. Habe auch kein Fritzfon dran, was die Bilder anzeigen würde, ich kann also nur davon ausgehen dass die FB die Fotos hat. In Kodi (OpenELEC) sehe ich bei einem Anruf die korrekte Namensauflösung, das Addon spielt also, aber eben kein Kontaktbild :(
    3x LibreELEC 8 auf 1x RasPi3 + 2x RasPi2 mit 16GB Sandisk Ultra, LiveTV per DVBLink-PVR, Flirc, Logitech Harmony Ultimate. Quelle: Win10-Eigenbau-PC 24/7 mit 4 Digital-Devices DVB-C-Tunern und DVBLink 6
  • Ob ein Kontaktfoto kommt, hängt u.a. vom Skin ab. Confluence und Nox können es, Nebula nicht. Ob ein Bild vorhanden ist, sieht man auch am Log. Mit dem Telefonbuch der Fritz funktioniert es, ob es mit Online-TB geht, habe ich nicht getestet. Wie das aussieht, siehst Du ja hier ;)

    AZi (DEV): Krypton auf Kodibuntu 14.04, TVH 4.2.x | Asrock H61, Celeron, GT510 | 2 GB 1066 RAM | 128 GB Sandisk| Atric IR
    WoZi: Leia auf LibreElec Milhouse 9 | Asrock J3455 | 4GB 1333 RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: Qnap TS-451, 4x6TB RAID5 (18TB) | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    XBMC-/Kodi-Stuff: vdr4bj1.no-ip.org | SaXBMC-Repo: github.com/b-jesch/SaXBMC/raw/…pository.saxbmc-1.0.1.zip
  • Moin!

    Ich habe ein Problem mit dem Callmonitor in der neuesten Version 1.3.8 :(

    Anrufe zeigt der Callmonitor mir in Kodi an aber er kann nicht auf das Telefonbuch zugreifen -> Script-Fehler..
    Ich habe eine Fritz!Box 7490. Was kann ich tun damit es funktioniert?

    Quellcode

    1. ​14:53:45 T:139937139648256 ERROR: EXCEPTION Thrown (PythonToCppException) : -->Python callback/script returned the following error<--
    2. - NOTE: IGNORING THIS CAN LEAD TO MEMORY LEAKS!
    3. Error Type: <class 'resources.lib.PytzBox.PytzBox.BoxUnreachableException'>
    4. Error Contents: [Errno 1] _ssl.c:510: error:14090086:SSL routines:SSL3_GET_SERVER_CERTIFICATE:certificate verify failed
    5. Traceback (most recent call last):
    6. File "/home/mcenter/.kodi/addons/service.fritzbox.callmonitor/default.py", line 397, in <module>
    7. CallMon.start()
    8. File "/home/mcenter/.kodi/addons/service.fritzbox.callmonitor/default.py", line 386, in start
    9. self.getPhonebook()
    10. File "/home/mcenter/.kodi/addons/service.fritzbox.callmonitor/default.py", line 167, in getPhonebook
    11. self.__fb_phonebook = self.__pytzbox.getPhonebook(id = -1)
    12. File "/home/mcenter/.kodi/addons/service.fritzbox.callmonitor/resources/lib/PytzBox/PytzBox.py", line 123, in getPhonebook
    13. result.update(self.getPhonebook(id=this_id))
    14. File "/home/mcenter/.kodi/addons/service.fritzbox.callmonitor/resources/lib/PytzBox/PytzBox.py", line 155, in getPhonebook
    15. raise self.BoxUnreachableException(str(e))
    16. BoxUnreachableException: [Errno 1] _ssl.c:510: error:14090086:SSL routines:SSL3_GET_SERVER_CERTIFICATE:certificate verify failed
    17. -->End of Python script error report<--
    Alles anzeigen


    Grüße
    Mediacenter: Acer 3820TG // Ubuntu 14.04.2 LTS // Kodi 14.1 DA // HTS TVH 3.9.2345 // OSC r10155
  • Nochmal die Einstellungen überprüfen, ich tippe insbesondere auf falsches/unvollständiges Nutzerlogin/Passwort. Das Pytzbox-Modul, in dem der Fehler geworfen wird, wurde schon seit Urzeiten nicht mehr geändert und funktioniert eigentlich.
    AZi (DEV): Krypton auf Kodibuntu 14.04, TVH 4.2.x | Asrock H61, Celeron, GT510 | 2 GB 1066 RAM | 128 GB Sandisk| Atric IR
    WoZi: Leia auf LibreElec Milhouse 9 | Asrock J3455 | 4GB 1333 RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: Qnap TS-451, 4x6TB RAID5 (18TB) | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    XBMC-/Kodi-Stuff: vdr4bj1.no-ip.org | SaXBMC-Repo: github.com/b-jesch/SaXBMC/raw/…pository.saxbmc-1.0.1.zip
  • Du hast ein Zertifizierungsproblem mit einem SSL-Zertifikat, obwohl die Überprüfung aka Verifizierung eigentlich nicht durchgeführt werden sollte. So verrückt das auch klingt, das kann an einer fehlerhaften Zeiteinstellung des Boards liegen - bzw. an unterschiedlichen Systemzeiten zwischen Fritz und Deinem Rechner. Versuch' einfach mal die Internetzeit zu holen und danach den Rechner neu zu starten. Was ist das übrigens für ein System (Linux, Win)?

    Unter Linux (OpenElec, Raspi, Kodibuntu etc) sollte helfen:

    Quellcode

    1. ntpdate -b -s -u pool.ntp.org
    AZi (DEV): Krypton auf Kodibuntu 14.04, TVH 4.2.x | Asrock H61, Celeron, GT510 | 2 GB 1066 RAM | 128 GB Sandisk| Atric IR
    WoZi: Leia auf LibreElec Milhouse 9 | Asrock J3455 | 4GB 1333 RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: Qnap TS-451, 4x6TB RAID5 (18TB) | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    XBMC-/Kodi-Stuff: vdr4bj1.no-ip.org | SaXBMC-Repo: github.com/b-jesch/SaXBMC/raw/…pository.saxbmc-1.0.1.zip
  • Evtl. habe ich eine Lösung. Ich habe mal eine Konversation hier im Forum aufgemacht.
    AZi (DEV): Krypton auf Kodibuntu 14.04, TVH 4.2.x | Asrock H61, Celeron, GT510 | 2 GB 1066 RAM | 128 GB Sandisk| Atric IR
    WoZi: Leia auf LibreElec Milhouse 9 | Asrock J3455 | 4GB 1333 RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: Qnap TS-451, 4x6TB RAID5 (18TB) | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    XBMC-/Kodi-Stuff: vdr4bj1.no-ip.org | SaXBMC-Repo: github.com/b-jesch/SaXBMC/raw/…pository.saxbmc-1.0.1.zip
  • Gefixt! Neue Version ist im Repo (V.1.3.9)
    AZi (DEV): Krypton auf Kodibuntu 14.04, TVH 4.2.x | Asrock H61, Celeron, GT510 | 2 GB 1066 RAM | 128 GB Sandisk| Atric IR
    WoZi: Leia auf LibreElec Milhouse 9 | Asrock J3455 | 4GB 1333 RAM | 128 GB Sandisk SSD | Atric IR | URC7960

    NAS: Qnap TS-451, 4x6TB RAID5 (18TB) | TV-Server: Futro S550 mit Hauppauge QuadHD DVB-C
    XBMC-/Kodi-Stuff: vdr4bj1.no-ip.org | SaXBMC-Repo: github.com/b-jesch/SaXBMC/raw/…pository.saxbmc-1.0.1.zip