Angepinnt Logitech Harmony einrichten - der einfach Weg ;)

  • @horschte
    Was für eine Harmony setzt du ein? Dieses Phänomen hatte bislang jeder, und ich meine wirklich jeder, der einen HUB in Verbindung mit einer Fernbedienung nutzt, im Kodi forum, und auch hier im forum sowie im libreelec forum. Es liegt daran, dass der HUB der Fernbedienung erst mit einer Verzögerung von 20s sagt, dass sie steuern darf... Er schaltet sie quasi 20s zu spät für die Steuerung frei. Startet man die Aktivität über die Smartphone-App, geht die Steuerung sofort. Nur der Aktivitäts-Start über die Fernbedienung führt zu diesem Phänomen.
  • Das Phänomen kann ich bei meinen Geräten (setze 2 Hubs mit Ultimate und der Standard FB ein) auch nicht feststellen.
    Spoiler anzeigen
    WOHNZIMMER-HTPC:Asus H270M-Plus,i3-7100,Kingston 4GB,aktueller LE tb,Samsung 128GB SSD,Silverstone LC-16,iMon+IR6,DVBLink,Harmony Hub/Touch/KeyboardSERVER-HTPC:Asus Prime H270-Plus,i5-7500,Kingston 8GB,WIN10 Pro64,Samsung SSD,2xCineS2V6 unicable,Alphacrypt Classic mit MTD,DVB-Link Server 6.0,Lights Out2SCHLAFZIMMER:NUC7i3BNH,aktueller LE tb,DVBLinkBAD:Pi2,aktueller LE tb,DVBLinkMobil-HTPC:Acer Iconia W700P,LE tb,DVBLinkWeTekHub:rb-agile build, Testmaschine
  • Kaltstart
    Hersteller Microsoft und Gerät Kodi
    Empfänger ist iein NoName Kram aus China

    Nicht klicken
    Wohnzimmer:
    Gehäuse Cooltek G3
    Netzteil Be quiet 300W
    Asrock Q1900 ITX
    RAM 2x4 GB Corsair Venegance
    System SSD: 1x Samsung 850 EVO
    LG BD/DVD Brenner
    Fernbedienung: Logitech Harmony Ultimate
    IR Empfänger: CoHaus RC6
    Hier auch nicht
    Server:
    Gehäuse Fractal Node 304
    Netzteil Be quiet 300W
    Asrock Q1900 ITX
    Digital Devices Cine S2
    RAM 2x4 GB Corsair Venegance
    System SSD: 1x Samsung 850 EVO
    Speicher: 2x2TB + 1x6TB WD RED

    Schlafzimmer:
    Raspberry Pi 2
    Octagon 1008G+ (HDMU/Enigma2)
  • Habe heute festgestellt, dass nur das Steuerkreuz keine Funktion hat. Nun wollte ich die Befehle korrigieren, und Zack, stürzt die APP, der HUB alles ab. Nun kann ich nichts mehr machen, trotz Neustart des Hub´s. Heute keine Lust mehr, sehe mir das morgen an.... :evil:
    Spoiler anzeigen
    Client: Intel NUC NUC6CAYH, 8GB RAM, 128GB SSD Samsung, Windows 10. AVR Pioneer, Nubert NuBox Series 5.1, Panasonic 47" Full HD TV
    Server: Windows 10 Pro mit DVBLink 6; Asrock Z370M Pro, Intel i3-8100, 16GB RAM und 23 TB Platten, Digital Devices Octopus SAT 4 Tuner inkl. CI
  • Momentan könnte ich den PC Kram in die Tonne stecken :cursing:

    Habe die Ultimate vom Hub entpairt! Dann als IR eingerichtet. In der Zeit war der HTPC TV AVR eingeschaltet. Nun komme ich zurück, TV hat sich über Automatik ausgeschaltet, der Rest war noch an. Und nu? Windows startet nicht mehr ?(
    Gleiches Theater, wie vor 3-4 Wochen... Mir fällt nix mehr ein.
    Spoiler anzeigen
    Client: Intel NUC NUC6CAYH, 8GB RAM, 128GB SSD Samsung, Windows 10. AVR Pioneer, Nubert NuBox Series 5.1, Panasonic 47" Full HD TV
    Server: Windows 10 Pro mit DVBLink 6; Asrock Z370M Pro, Intel i3-8100, 16GB RAM und 23 TB Platten, Digital Devices Octopus SAT 4 Tuner inkl. CI
  • Erstmal von Grund auf:

    • Welche Geräte funktionieren zu schalten?
    • In welchem Umfang funktionieren die vorhandenen Geräte?
    • Wenn einzelne Tasten nicht gehen, diese entweder in der Software nochmal überprüfen und neu zuweisen oder über die originale Fernbedienung extra anlernen.


    Generell es vorgehen sollte immer sein:
    1. Fernbedienung in der Software auswählen
    2. Vorhandene Geräte auswählen
    3. Konfiguration speichern und übertragen
    4. Gerät für Gerät auf Funktion prüfen und schauen wieviel funktioniert
    5. Etwaige fehlende/nicht funktionierende Befehle nachtragen
    6. Aktionen/Sequenzen/Makros anlegen
    7. Speichern und übertragen
    8. Schauen ob in jeder Konstellation die Tasten korrekt zugeordnet wurden.
    HTPC: Jonsbo G3 Gehäuse + ASRock J3455-ITX Mainboard + Atric IR-Wakeup USB + Windows 10

    Entertainment: Philips PFL9704H/12 + Onkyo TX-SR508 + KEF HTS 3001SE 5.1 Set + Logitech Harmony 600
  • An meinem zweiten Windows Client habe ich jetzt die Ultimate als IR getestet. Es läuft dann fast alles einwandfrei. Mir fehlen jetzt nur noch 2-3 kleine Tasten.

    Und zwar das Steuerkreuz:

    Da sind ja die beiden Richtungen R + L . Normal bei Filmen geschieht da ja ein 10 Sek. Skip Sprung. Das möchte ich auch so haben. Allerdings geschieht das nur, wenn ich die Taste lange festhalte. Das war onst eine Art schneller Vorsprung. Also genau umgekehrt. 8|

    Innerhalb des Kodi Menues auch, ein kurzer Klick Sprung über alle Menues. Langer Klick, eins weiter runter oder rauf. Verstehe nicht, warum? Habe die leider englischen Befehle falsch eingefügt????

    Wie nennen die sich genau? Kann mir das einer sagen??
    (Nutze das MCE Keyboard als Gerät zur Steuerung von Kodi!
    Spoiler anzeigen
    Client: Intel NUC NUC6CAYH, 8GB RAM, 128GB SSD Samsung, Windows 10. AVR Pioneer, Nubert NuBox Series 5.1, Panasonic 47" Full HD TV
    Server: Windows 10 Pro mit DVBLink 6; Asrock Z370M Pro, Intel i3-8100, 16GB RAM und 23 TB Platten, Digital Devices Octopus SAT 4 Tuner inkl. CI
  • So, nun ist mein neuer Intel NUC in Betrieb.
    @'DanCooper hast mir in dem HDMI 2.0 Thread gepostet, dass du einen Befehl zum kompletten herunter fahren des Nuc hast. Kannst du mir bitte etwas genauer erklären? Denn, wie ich feststelle, kann ich den NUC aus dem Komplett Aus problemlos per IR einschalten. Habe die gleichen Geräte gewählt, wie du auch. Nur fehlt mir die Info: Wie geht das Ding ganz aus?? :thumbup:

    Danke, falls du hier vorbei schaust!!
    Spoiler anzeigen
    Client: Intel NUC NUC6CAYH, 8GB RAM, 128GB SSD Samsung, Windows 10. AVR Pioneer, Nubert NuBox Series 5.1, Panasonic 47" Full HD TV
    Server: Windows 10 Pro mit DVBLink 6; Asrock Z370M Pro, Intel i3-8100, 16GB RAM und 23 TB Platten, Digital Devices Octopus SAT 4 Tuner inkl. CI
  • Jetzt habe ich doch nochmal eine Frage. Ich habe gesucht, und finde es nicht wieder :(

    Mit welcher Taste (oder Kombi) kann man in Kodi die Tonspur wechseln?
    Und ist es bei Live-TV und Filmen unterschiedlich?
    Spoiler anzeigen
    Client: Intel NUC NUC6CAYH, 8GB RAM, 128GB SSD Samsung, Windows 10. AVR Pioneer, Nubert NuBox Series 5.1, Panasonic 47" Full HD TV
    Server: Windows 10 Pro mit DVBLink 6; Asrock Z370M Pro, Intel i3-8100, 16GB RAM und 23 TB Platten, Digital Devices Octopus SAT 4 Tuner inkl. CI
  • goscho schrieb:

    Hi,
    seit einiger Zeit gibt es die Funktion "Tonspur wechseln" direkt im Einstellungsmenü im Film/TV-Programm.
    Ich würde dafür jetzt keine Taste mehr extra programmieren wollen.
    Das stimmt, es ist nur sehr umständlich jedesmal die Tastatur zu suchen! Per FB wäre das deutlich komfortabeler....
    Spoiler anzeigen
    Client: Intel NUC NUC6CAYH, 8GB RAM, 128GB SSD Samsung, Windows 10. AVR Pioneer, Nubert NuBox Series 5.1, Panasonic 47" Full HD TV
    Server: Windows 10 Pro mit DVBLink 6; Asrock Z370M Pro, Intel i3-8100, 16GB RAM und 23 TB Platten, Digital Devices Octopus SAT 4 Tuner inkl. CI
  • Boogie2005 schrieb:

    So, nun ist mein neuer Intel NUC in Betrieb.
    @'DanCooper hast mir in dem HDMI 2.0 Thread gepostet, dass du einen Befehl zum kompletten herunter fahren des Nuc hast. Kannst du mir bitte etwas genauer erklären? Denn, wie ich feststelle, kann ich den NUC aus dem Komplett Aus problemlos per IR einschalten. Habe die gleichen Geräte gewählt, wie du auch. Nur fehlt mir die Info: Wie geht das Ding ganz aus?? :thumbup:

    Danke, falls du hier vorbei schaust!!
    Bin selber gerade dabei, meinen NUC6CAYH einzurichten.
    Bezgl KOMPLETT HERUNTERFAHREN
    Folgende Lösung aus dem Harmony-Remote-Forum funktioniert bei mir:

    startmenü -> ausführen -> "gpedit.msc" -> computerkonfiguration -> administrative vorlagen -> system -> energieverwaltung-> schaltflächeneinstellung -> energiespartastenaktion auswählen (netzbetrieb/akkubetrieb)
    oben auf aktiviert klicken und bei optionen -> energiespartastenaktion herunterfahren auswählen

    "energiespartastenaktion" heisst bei mir "Standbyaktion"