Rom Collection Browser - XBMC Spiele Frontend

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Leute, RCB is der Hammer. Nur 2 Kleinigkeiten wo mir vielleicht jemand helfen kann bei der Darstellung. Ich möchte in der infobox als bild die boxfront und als grosses hintergrundbild ne fanart rein haben. Kann man das irgendwo manuell ändern und manchmal stimmt auch der Name des Spiels nicht
    Ist der auch veränderbar?

    Gruss und weiter so
  • Ich habe folgendes Problem bei den NeoGeo ROMS...

    Metal Slug heißt ja als ZIP MSlug.zip

    Die Scraper finden das Spiel so ja nicht, aber nenne ich das ZIP Metal Slug.zip startet der Neo.Emu unter Android es nicht mehr.

    Kann ich irgendwie den angezeigten Namen in der Liste verändern ohne das ZIP File umzubennenen?

    Grüße

    Z.
  • Hi

    Maloep aktualisiert den Romcollection-Browser bei Github.
    Ich versuche, ihn auf GitHub zu schreiben aber ich finde keinen Kontakt.

    Ich möchte ihm sagen, dass in seiner Version der Trailer / die Videovorschau für die Roms nicht funktioniert.
    In der alten Version ist es möglich, den Pfad für die Filme einzurichten.

    Ich hoffe, er hat das gelesen. :)

    Oder hat vielleicht jemand einen Kontakt?
  • Guten Morgen liebe Experten,

    ich bin der Verzweiflung nahe.
    Folgendes vorgehen:
    • Raspberry pi 3 bestellt
    • OpenELEC installiert
    • Kodi wird angezeigt, ich kann Skins wechseln, etc
    • Roms und Snes9x gedownloaded und über RCB eingerichtet


    Die Spiele werden mir jetzt im RCB angezeigt, wenn ich diese startet, passiert nichts. Am ersten Spiel wird der Bildschirm schwarz, dann kommt eine Meldung die mich fragt, ob ich die Auflösung beibehalten will (es ist egal ob ich ja oder nein wähle). Danach sehe ich wieder die Übersicht der Spiele. Wenn ich nun versuche ein Spiel zu starten steht unten links zwar "Spiel wird gestartet", doch es passiert nichts.

    Ich vermute, dass es am Emulator liegt. Wenn ich den auf meinem PC starte funktioniert alles einwandfrei. Ich kann die Spiele daddeln. Doch auf meinem Raspberry und dem damit verbundenen TV tut sich nichts. Controller ist vorhanden und funktioniert, daran scheint es auch nicht zu scheitern.
    Bei meiner Fehlersuche habe ich nichts gefunden. Die Videos auf Youtube zeigen das selbe Vorgehen. Kennt jemand das Problem?

    Danke für eure Hilfe.

    Viele Grüße
  • Alle Jahre wieder...

    Es gibt seit längerem mal wieder eine neue Version von RCB: 2.1.4

    Danke an alle, die hier in der Zwischenzeit Fragen zum Addon beantwortet haben. Ich hoffe, die neue Version kann evtl. das ein oder andere Problem beheben.

    Hier gehts zur Meldung im kodi.tv Forum: kodi.tv


    Changelog:

    Allgemein
    • jede Menge refactoring
    • kleinere bug fixes
    • Kompatibilität zu Kodi Leia (bricht allerdings auch die Kompatibilität zu Versionen älter als Krypton)
    • Programm ordentlich beenden, wenn Home-Button betätigt wird
    UI
    • Kleinere Anpassungen an Estuary skin
    Spiele importieren
    • kleinere Scraper Fehler behoben (local nfo etc.)
    • archive.vg und maws.mameworld scraper entfernt
    Spiele ansehen
    • Konsolenfilter wird alphabetisch sortiert
    Spiele starten
    • Kompatibilität zu neueren RetroPlayer Versionen
  • Es gibt wieder eine neue Version: 2.1.5

    Changelog:

    Allgemein
    • kleinere bug fixes und Verbesserungen (z.B. Caching-Verhalten)

    UI
    • neuer skin: Estuary
    • neuer view: Shift


    Mit dieser Version bekommt RCB einen neuen Default Skin: Estuary. Der alte Confluence Skin bleibt weiterhin erhalten. Wer RCB bereits installiert hat, muss den neuen Skin in den Addon Settings aktivieren. Bei Neu-Installationen wird automatisch Estuary ausgewählt.

    Info view
    [img='https://github.com/maloep/romcollectionbrowser/wiki/images/screen_Estuary_Info.jpg',none,900][/img]

    Shift
    [img='https://github.com/maloep/romcollectionbrowser/wiki/images/screen_Estuary_Shift.jpg',none,900][/img]

    Info Fenster
    [img='https://github.com/maloep/romcollectionbrowser/wiki/images/screen_Estuary_InfoWindow.jpg',none,900][/img]
  • Gibt es ein Respository für ARM (s905) Libreelec mit Emulatoren? Bei Windows weiß ich, wie es geht, aber dort fehlt mir der Plan. :)
    Spoiler anzeigen
    Server: Dell T610, 72GB RAM, 2xXeon x5670, DD Max S8, Debian, Emby-Server, Plex-Server, Tvheadend. 6x2TB ZFS
    Virtualisiert W8, TechnoTrend-Budget S4200 Twin, DVB-Viewer & MediaServer

    Client: X96 Libreelec mit Kodi 17.6
  • Ein Repo nicht aber du kannst Retroarch nachinstallieren. Die Standard Cores sind i.O. und lassen sich spielen aber alles super und richtig angepasst ist es dennoch nicht. Es kommt auch ein bisschen auf deine Libreelec Version drauf an.
    Solltest du ein andere OS nutzen z.B. Android sollte das ganze ein Kinderspiel sein.

    Wer mehr wichtige Details bringt kann auch mehr Antworten erwarten...
  • Nevrion schrieb:

    Schön dass du wieder so aktiv bist ich hatte den RCB eigentlich schon aufgegeben...ist schon Platz für Sonderwünsche? *g
    Klar, immer her damit. Ich werd es mir zumindest ansehen und drüber nachdenken.

    Snickers schrieb:

    Arm ist gleich Raspberry ist kein Problem aber auf Arm s905 Boxen funktionierts nicht.
    Ah, ok. Schade eigentlich. Das hat auf meinem Testsystem ziemlich reibungslos funktioniert. Dann muss ich mir die anderen Varianten auch noch mal genauer ansehen.
  • emkay_2010 schrieb:

    Servus Leute,

    ich habe mal ne Frage zum Rom Browser Collection. Ich habe eine nVidia Shield mit Kodi - aktuelle version - alles Top.
    Nun möchte ich den Rom Browser Collection dort einbinden - auch alles okay.

    Mein Problem ist das ich die Spiele (SNES) nicht importieren kann solange die Roms nicht auf dem internen Speicher liegen. Meine Roms liegen auf nem USB Stick und da bekomme ich beim Import immer die Fehlermeldung: kann keine Artwork Datei erstellen - und der Import gelinkt nicht. Wo liegt da der Fehler ? Beim internen Speicher alles kein Problem.

    Habt Ihn nen Tipp ?
    Das gleiche Problem habe ich auch, gibt halt wie ich finde keine gute Erklärung zu dem Add-On. Finde da so etwas wie den Retropie wesentlich angenehmer.
  • Ashley schrieb:

    emkay_2010 schrieb:

    Servus Leute,

    ich habe mal ne Frage zum Rom Browser Collection. Ich habe eine nVidia Shield mit Kodi - aktuelle version - alles Top.
    Nun möchte ich den Rom Browser Collection dort einbinden - auch alles okay.

    Mein Problem ist das ich die Spiele (SNES) nicht importieren kann solange die Roms nicht auf dem internen Speicher liegen. Meine Roms liegen auf nem USB Stick und da bekomme ich beim Import immer die Fehlermeldung: kann keine Artwork Datei erstellen - und der Import gelinkt nicht. Wo liegt da der Fehler ? Beim internen Speicher alles kein Problem.

    Habt Ihn nen Tipp ?
    Das gleiche Problem habe ich auch, gibt halt wie ich finde keine gute Erklärung zu dem Add-On. Finde da so etwas wie den Retropie wesentlich angenehmer.
    Das Problem sollte nicht der Ablageort der Roms sein, sondern eher das Verzeichnis, in dem das Artwork gespeichert werden soll. Im RCB Setup Wizard wählt man einen Haupt-Ordner dafür aus und RCB erstellt darunter dann die Ordner für die verschiedenen Artwork-Typen (boxfront, screenshot, etc.). Dabei ist das vorher ausgewählte Rom-Verzeichnis zwar die Voreinstellung, man kann aber einen beliebigen anderen Ort auswählen.

    So oder so braucht RCB bzw. der User, unter dem Kodi läuft, Schreibberechtigungen auf diesem Verzeichnis, um zum einen neue Ordner zu erstellen und später dann auch die heruntergeladenen Bilder dort hin zu kopieren. Wie sieht das denn aus, wenn Du mit Kodi neue Filme scrapest, die auf dem USB Stick liegen? Kann Kodi dann Artwork, nfos und dergleichen erstellen?

    Ashley schrieb:

    gibt halt wie ich finde keine gute Erklärung zu dem Add-On
    Es gibt ein recht umfangreiches Wiki: link. Ist leider nur auf Englisch, aber grundsätzlich sollte dort alles nötige beschrieben sein.

    Was fehlt Dir denn konkret an Erklärungen? (Ernst gemeinte Frage, also bitte nicht falsch verstehen. Ich versuche gerade, genau solche Lücken zu schließen. Im Addon selbst, aber auch in der Dokumentation drum herum)

    Snickers schrieb:

    @malte

    Ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt. Der RCB funktioniert auf jeder Plattform die ich kenne nur ist der Emulator Support auf diesen Boxen eher bescheiden. Dies soll aber nicht das Thema sein ;)
    Ne, ich glaube, ich habe Dich schon richtig verstanden. Mir ging es speziell um den Gamestarter. So wie ich Dich verstanden habe, funktioniert der unter Libreelec auf dem RPi, aber nicht unter Libreelec auf den S905-Boxen. Korrekt?
  • Ashley schrieb:

    Also ich verstehe zum Beispiel eines nicht, ist ein collection Browser nur das Frontend zum Anzeigen der Spiele, und muss ich die Emulatoren extra installieren?

    Habe es nun geschafft das er mir die N64 Spieler scraped, aber beim Starten des Spiels passiert einfach garnichts.
    RCB ist nur ein Frontend. Zum Spielen brauchst Du irgendeine Form von Emulator. Also entweder RetroPlayer mit Kodi 18 oder Du musst Dir einen Emulator separat installieren. Für N64 könnten das z.B. Retroarch oder mupen64plus sein. Kommt aber auch darauf an, auf welcher Hardware und welchem Betriebssystem Du unterwegs bist. Wenn Du mir das verrätst, kann ich Dir noch detailliertere Angaben machen, was Du brauchst.