Ember Media Manager Grundlagen - FAQ

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In Ember hab ich auf die Schnelle nichts gefunden.

    Du kannst aber bei Deinen bereits gescrapten Filmen die Sprache nachträglich ohne Ember ändern (bevor Du sie ins XBMC einliest).
    Mit dem TextCrawler kannst Du das auch gleich bei allen Filmen gleichzeitig machen (bei neuen Filmen würde ich es dann halt immer von Hand machen wenn Du sie ins Ember aufnimmst).

    Soll ich Dir erklären wie das geht?

    Ich mach mich jetzt Feierabend und würd's Dir später erklären...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DanCooper ()

  • Ich schau mal ob ich´s damit hinbekomme, sonst meld ich mich wieder.

    Danke für deine Hilfe.


    Edit:

    Ich hab´s jetzt folgendermaßen gelöst.

    gesucht hab ich nach:

    Quellcode

    1. </codec>
    2. </audio>


    und ersetzt mit:

    Quellcode

    1. </codec>
    2. <language>deu</language>
    3. <longlanguage>German</longlanguage>
    4. </audio>


    Ich hoffe mal das ist so richtig.
    Wenn´s da noch ne einfachere Möglichkeit oder einen anderen Lösungsweg gibt immer her damit.

    Gruß Neo

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Neo3477 ()

  • Wenn Du Overlay zB. auf German stellst wird ein Overlay (das blaue Symbol über ac3) angezeigt falls eine German-Audiospur vorhanden ist:

    [img]http://i40.tinypic.com/28be6g1.jpg[/img]

    Bei Defaults by File Type kann man festlegen, dass zB. bei der Endung *.avi automatisch der Codec auf divx, das Format auf 4:3, oder die Länge auf 1h3min festgelegt wird. Das selbe für die Audiospur und Unterrtitel.

    Den Sinn der Sache verstehe ich allerdings nicht =) Hab mal versucht bei der Audiospur nur German festzulegen, in der Hoffnung, dass beim Fehlen der Sprachangabe (Tonspur) in den Metadaten automatisch mal German angenommen wird... hat aber nicht funktioniert.
  • DanCooper schrieb:

    Den Sinn der Sache verstehe ich allerdings nicht =) Hab mal versucht bei der Audiospur nur German festzulegen, in der Hoffnung, dass beim Fehlen der Sprachangabe (Tonspur) in den Metadaten automatisch mal German angenommen wird... hat aber nicht funktioniert.


    Ja die Hoffnung hatte ich auch, aber scheint nicht zu funktionieren.
    Da bleibt dann wohl doch nur Handarbeit ;( .

    Das mit dem TextCrawler hat übrigens sehr gut funktioniert, danke nochmal für den genialen Tipp. :thumbsup:
    Wenn ich das bei knapp 300 Filmen von Hand hätte machen müssen... ;(

    Gruß Neo
  • Hab mal eine Frage...

    Und zwar bin ich momentan dabei meine Wrestling Events per Ember manuell zu scrappen damit ich sie später in XBMC einlesen kann.

    Tu nun den Ordner "Wrestlemania" bei Ember einlesen...nun erscheinen mir alle 26 Episoden.

    Wollte nun bei JEDEM das Genre Wrestling vergeben und andere Sacheen die bei allen Teilen gleich sind...aber irgendwie bin ich zu doof das hinzugbekommen das sich das geänderte auf ALLE Shows überträgt OHNE das ich bei JEDEM eizelnen die Nfo bearbeiten muss.

    Das muss doch einfacher gehen damit man z.b. sagt ALLE Videos die ich markiert habe sind das gleiche Genre, oder?
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • Wenn Du die Folgen als TV-Shows und nicht als einzelne Filme abgelegt hast kann das Genre nur für alle Episoden festgelegt werden. Das wird nähmlich in der "tvshow.nfo" gespeichrt, und diese Infos gelten für alle Episoden. Wenn Du auf den Seriennamen (Titel) doppelklickst wird das Fenster geöffnet, wo Du unter anderem auch das Genre festlegen kannst.

    Was wären denn die anderen Sachen, die Du überall gleich festlegen willst?
  • Mhhh, Du hast recht eigendlich wäre es wirklich nur das Genre.

    Alles andere brauch ich eigendlich nicht...wäre noch die FSK, aber die muss ja nicht unbedingt sein.

    Achso, wenn ich Serien einstellen würde könnte ich z.b. das Genre für alles festlegen.

    Filme wäre mir aber lieber, weil ich da schon alles per Smartplalist unterteilt habe...bei den Serien hab ich wirklich nur Serien drinne.


    Auch so finde ich Ember teilweise wirklich "strange". Habe letzt meine Moviesets festlegen wollen.Bin dann in Maage Sets gegangen und hatte die Spalten vor mir in dennen ich alles einstellen konnte.
    Leider konnte ich aus diesem Bildschirm nicht mehr raus...war kein speichern, schließen oder ähnliches sichtbar...ging nur nuoch per Taskmanager aus dem Programm raus :whistling:
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • Nein, da war kein Button.

    Ja, das mit den Serien und Filmen kombi weiß ich.

    Ich werde wohl alles als Filme definieren wegen den oben gennaten Gründen und wenn ich beim Plot die Matchcard reinschreiben muss ich halt bei jedem Event noch festlegen das es sich um Genre Wrestling handelt.
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • Gut zu wissen ;)


    Nun hab ich aber schon ca. 70% händisch gemacht...werde es aber beim Rest anwenden..danke :thumbup:
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS 1: DS211J
    NAS 2: Define Nano S|ASRock H110M|G4560 2x 3.50GHz|8GB|OMV 3.x|Emby Server 3.x
    SKIN: Estuary.Refresh
    Display: Samsung 55 Zoll
    PVR: VU Duo 2|3TB
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • Das ist richtig, der Button ist deaktiviert, da das Scrapen bei den Serien etwas anderst als bei den Filmen funktioniert.
    Die Serien müssen manuell gescrapt werden indem man mit der rechten Maustaste auf die Serie klickt.

    Im Unterschied zu den Filmen werden beim Scrapen einer Serie ALLE vorhanden Infos von thetvdb.com abgeholt und in Ember hinterlegt. Das hat den Vorteil, dass beim Einfügen einer neuen Folge alle Infos schon vorhanden sind und beim Aktualisieren der Datenbank die neuen Folgen automatisch Beschriftet werden (sprich NFO, Episodenposter usw.).

    Sofern also beim ersten Scrapen alle Infos schon bei thetvdb vorhanden sind muss bei neuen Folgen nur noch auf "Datenbank aktualisieren" geklickt werden.
    Falls die deutschen Episodentitel beim Scrapen noch nicht vorhanden waren werden die englischen gespeichert. Ein Rescrapen der Serien behebt das Problem.
  • DanCooper schrieb:

    TV Serien->Generell
    Einstellung für XBMC:
    Ich habe die Optionen [b]Automatisch Dateien beim Multi-Scrapen umbenennen
    und Automatisch Dateien beim Einzel-Scrapen umbenennen NICHT aktiviert!
    Da meine Filme im Normalfall sauber angeschrieben sind brauche ich diese Option nicht. Trotzdem hab ich die Umbenennungs-Schemas nach meinen Wünschen eingestellt und das Umbenenner-Modul aktiviert. Es lässt sich so auf Wunsch jeder Film bzw. die Dateien und der Ordner einzeln per rechter Mausklick nach dem Schema umbennen, falls mal der Dateiname nicht stimmen sollte.


    Okay..ich dachte schon ich bin blind. Den Renamer habe ich so wie du eingestellt, der auch super bei Filmen funktioniert, leider eben nicht bei Serien, da es (zumindest bei mir) so aussieht:
    Serienname->Staffel->Serienname - s01e01 - Episodenname

    Ich mache da immer noch einen Zwischenschritt mittels metabrowser (ist bis 2.0 kostenfrei). Der kann auch Serien umbennen, die ich dann gemütlich in Ember einlese um die nfo zu schreiben. Bei Interesse kann ich dafür auch ein kleine HowTo machen ;)
  • Die Serien lassen sich zur Zeit noch nicht automatisch umbenennen. Ich mache das auch immer händisch gleich nach dem herunterladen. Ich verzichte jedoch auf die Episodennamen, so lässt sich das ganze schnell und einfach mit dem (Windows) Bulk Renamer abarbeiten.

    Ich bin zur Zeit ein bisschen am Ember Sourcecode basteln. Mal sehen wie einfach sich ein Serienrenamer einbauen lässt...