XBMC Eden - Beta 1 verfügbar

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • XBMC Eden - Beta 1 verfügbar

    Hey Leute, gleich die zweite News heute,

    Team XBMC hat uns ein schönes Weihnachtsgeschenk gemacht:
    Die erste Beta der Version 11 Eden ist ab sofort verfügbar!



    Die original News dazu gibt es hier:
    xbmc.org/natethomas/2011/12/24…-eden-beta-available-now/

    Wer direkt zum Download möchte, folgt am besten dem Link hier:
    xbmc.org/download/

    Da wird das Fest ja gleich schöner!

    mad-max
  • Kriegt man das Update auch über die mario-sitz ppa?

    Hab gestern ein update gemacht und es stand immer noch 11pre git:unknown usw.
    Bin zu dem Thema nicht so bewandert, vielleicht kann mir ja jemand Info dazu geben.

    Danke :tree:
    <p><strong>XBMC</strong>Gotham 13.2 <span style="color: #ff6600">RC1</span> / ConfluenceMod 3.0 / UBUNTU / <span style="color: #0000ff"><strong>Asrock</strong></span> <em>ION330</em> / Harmony <strong>700</strong> / <span style="color: #000099">FLIRC</span></p><p><strong>CoolstreamNEO</strong> @ <a href="http://www.keywelt-board.com/">Keywelt 2.01 (NeutrinoHD)</a> / YATSE xbmc-remote-app @ Galaxy Note2 @ DN4 (AND 4.4.4) @ Samsung Galaxy Note 10.1@AND-ICS 4.4.2 @ xbmc14 beta Android</p>
  • War das jetzt ein klares NEIN?


    Oder ein JA..demnext? ;(
    <p><strong>XBMC</strong>Gotham 13.2 <span style="color: #ff6600">RC1</span> / ConfluenceMod 3.0 / UBUNTU / <span style="color: #0000ff"><strong>Asrock</strong></span> <em>ION330</em> / Harmony <strong>700</strong> / <span style="color: #000099">FLIRC</span></p><p><strong>CoolstreamNEO</strong> @ <a href="http://www.keywelt-board.com/">Keywelt 2.01 (NeutrinoHD)</a> / YATSE xbmc-remote-app @ Galaxy Note2 @ DN4 (AND 4.4.4) @ Samsung Galaxy Note 10.1@AND-ICS 4.4.2 @ xbmc14 beta Android</p>
  • so also bin von der letzten stable version von mai diesen jahres auf diese version gewechselt.
    leider hat er meine datenbank net angenommen und sich permanent aufgehangen.....
    hab zwar ein backup,jedoch gehts einfach nicht.hab auch das XBMC komplett gelöscht und dann diese version installiert.
    was mir dann auffällt ist das die CPU auslastung im menü extrem schwankt.mal auf 15% und dann wieder auf 58%.im extremfall sogar bei 95%.
    was es ist weiss ich net...........
    HD Filme spielt es sauber ab,da sind filme von mir mit extrem hoher bitrate wo er grademal auf 12% lief.bei der alten hielt es sich im dreissiger bereich auf.
    das 10minuten skippen wirkt auch sehr hakelig und unflüssig.das ging vorher deutllich schneller.......
    mein system läuft auf win7 basis.
    hat einer ähnliche erfahrungen?
  • DarkMasterCh1ef wrote:

    so also bin von der letzten stable version von mai diesen jahres auf diese version gewechselt.
    leider hat er meine datenbank net angenommen und sich permanent aufgehangen.....
    hab zwar ein backup,jedoch gehts einfach nicht.hab auch das XBMC komplett gelöscht und dann diese version installiert.
    was mir dann auffällt ist das die CPU auslastung im menü extrem schwankt.mal auf 15% und dann wieder auf 58%.im extremfall sogar bei 95%.
    was es ist weiss ich net...........
    HD Filme spielt es sauber ab,da sind filme von mir mit extrem hoher bitrate wo er grademal auf 12% lief.bei der alten hielt es sich im dreissiger bereich auf.
    das 10minuten skippen wirkt auch sehr hakelig und unflüssig.das ging vorher deutllich schneller.......
    mein system läuft auf win7 basis.
    hat einer ähnliche erfahrungen?
    Die DB mag solche großen Sprünge nicht. Das wird denke ich aber mit der Final Version schon möglich sein. Davon gehe ich zumindest aus.
    Die CPU wird bei mir nicht sonderlich beansprucht. Ich habe aber auch in der advancedsettings.xml wiki.xbmc.org/index.php?title=Advancedsettings.xml dirtyregions aktiviert. Dies entlastet die CPU und GPU ungemein. Denn es verhindert das nachladen von bereits geladenen Layout Segmenten. Ich würde dir daher empfehlen das auch mal zu aktivieren und dann schauen wie sich die CPU verhält. Welche CPU hast du verbaut ? Mit visualizedirtyregions kann man sich verdeutlichen lassen was genau diese Einstellung bewirkt :thumbup:

    Auch das aktivieren des DDS Format in der advancedsettings.xml bringt einiges an CPU Entlastung. Allerdings wird beim erstmaligen aufrufen eines JPG Images dieses zunächst in DDS umgewandelt was einen einmaligen CPU Ansprung verursacht. Da aber DDS wesentlich effektiver angezeigt werden kann als JPG entlastet es bei allen weiteren aufrufen die CPU. Die meiste Arbeit wird dann von der GPU übernommen.

    Beim springen habe ich zumindest bei AVI Dateien überhaupt keine Probleme. Andere habe ich noch nicht getestet.
  • also ich habe nen AMD Dualcore mit jeweils 2,8GHz und 4GB RAM.
    jetzt hab ich dazu noch das problem das er meinen server net mag.er sagt jedesmal follgendes:
    fail.jpg
    wenn ich sage er soll trotzdem weitersuche dann macht er es auch was ja irgendwie unlogisch ist :)
    meine filme liegen auf meinem server und xbmc greift per SMB darauf zu.jeder film ist durch ember media manager schon fertig sodass er die infos nur lokal holen muss.
    man ey ein arbeitskollege sagte mir noch ''never change a running system''

    EDIT: Ist meine advancedsettings.xml so richtig?
    advancedsettings.xml

    Post was edited 1 time, last by DarkMasterCh1ef: XML eingefügt ().

  • Diese Fehlermeldung kommt ab und an einfach nicht davon ablenken lassen. Ist eben noch Beta ...

    Deine advancedsettings.xml ist zwar nicht falsch aber sinnlos. Denn du hast nur die Visualisierung aktiviert nicht aber die dirtyreagions an sich. Daher bringt es so nichts.
    Versuche es mal so:

    <advancedsettings>
    <useddsfanart>true</useddsfanart> <!-- Set to true to use dds format -->
    <gui>
    <algorithmdirtyregions>1</algorithmdirtyregions> <!-- Set to 1 to aktivate dirtyregions -->
    <visualizedirtyregions>true</visualizedirtyregions> <!-- Set to true to visualize dirtyregions -->
    <nofliptimeout>1000</nofliptimeout>
    </gui>
    <videoscanner>
    <ignoreerrors>true</ignoreerrors> <!-- Set to true to silently ignore errors while scanning videos -->
    </videoscanner>
    </advancedsettings>

    Um diese grünen, gelben, orangen und roten Fenster weg zu bekommen musst du visualizedirtyregions auf false setzen. Das ist nur dazu da damit man sieht was die Aktivierung von dirtyregions bewirkt. Grün wird nicht erneut geladen usw bis rot muss unter enormem Aufwand geladen werden.

    Post was edited 1 time, last by keibertz ().

  • erstellen solltest du es mit dem Notepad++
    chip.de/downloads/Notepad_12996935.html


    In welchen userdata Ordner hast du es kopiert ? es muss in den unter C:\Users\<USER>\AppData\Roaming\XBMC\userdata

    Ich habe dir meine mal abgehangen dort sind aber noch ein paar mehr Anpassungen enthalten. Allerdings könnte das öffnen mit einem Windows Standard Editor die Datei unbrauchbar machen. Daher besser das oben verlinkten Notepad++ verwenden.
    Files
    HTPC: ASUS F2A85-M LE | A6-5400K | 4GB DDR3-1866 | 128GB SSD | Windows 8 64 bit | XBMC 12 | Cirrus EV3
    AVR: Onkyo TX-NR509 5.1 + Teufel Consono 35
    TV: Samsung UE55ES6300 55"
    FB: Harmony 785

    Mein Blog über HTPC und XBMC
    HTPC Hardware Januar 2014
    Wo finde ich das xbmc.log File?

    Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten !
  • so hab das ganze heute mal getestet.also anhand der visualisierung die ich nochmal eingeschaltet hatte sehe ich das die settings.xml geht.jedoch ist trotzdem die CPU last sehr hoch :( von den farben her ist vieles orange und einzelne kleine dinge grün.....
    irgendwie läuft es net so gut unter win7
    EDIT: ich werde wahnsinnig,der kopiert alles in meiner datenbank doppelt.wenn ich versuche meine datenbank zu reinigen hängt es sich permanent auf.... also ich raff net wie man so ne unausgereifte kacke raushauen kann.beta hin oder her

    Post was edited 1 time, last by DarkMasterCh1ef ().

  • also bei mir läuft es super unter Win7 habe null Probleme Datenbank reinigen eben getestet geht auch.

    Würde es an deiner Stelle vielleicht nochmal deinstallieren und neu installieren. Vielleicht ging da was schief ...
    Verstehe nicht so ganz warum dich die CPU last so stört. Solange doch nichts ruckelt und alles flutscht ist es doch egal wenn die CPU last auf 80% liegt.

    Oder mindestens nochmal die DB löschen und schauen wie er sich dann verhält.
    Wie hast du jetzt diene alte DB von XBMC 10 übernommen ? Oder komplett neu gemacht ? Welchen Scraper eingestellt ? Daten lokal bei den Filmen liegen oder online runtergeladen ?
    HTPC: ASUS F2A85-M LE | A6-5400K | 4GB DDR3-1866 | 128GB SSD | Windows 8 64 bit | XBMC 12 | Cirrus EV3
    AVR: Onkyo TX-NR509 5.1 + Teufel Consono 35
    TV: Samsung UE55ES6300 55"
    FB: Harmony 785

    Mein Blog über HTPC und XBMC
    HTPC Hardware Januar 2014
    Wo finde ich das xbmc.log File?

    Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten !
  • Hier der Changelog ( Mit Google Übersetzt)

    Source Code

    1. Addons Framework, API, und Manager
    2. Hinzugefügt Fähigkeit für alle Addons eigene Web-Interface (und den Umgang mit mehreren Web-Interfaces) bieten, um
    3. Zusätzliche Unterstützung für Add-Ons, um ihre Einstellungen werden auf ihre eigenen settings.xml-Datei zu speichern, bevor verlassen
    4. Zusätzliche Unterstützung für Multi-File-Auswahl in der (python) Datei-Browser-Dialog
    5. Erweiterte Addons API zur Unterstützung für das Hinzufügen Extension Points für Service Addons (xbmc.service)
    6. Zusätzliche Unterstützung für Addon Rollbacks, damit die Anwender zuvor installierten Addons gegenüber den jüngsten Revisionen wählen
    7. Hinzugefügt wurde die Fähigkeit, Addons in den Addons-Manager suchen
    8. GUI-Engine
    9. Verbessere XBMC GUI Engine / Skinning Rahmen, der es noch mehr flexible und leistungsfähige
    10. Option hinzugefügt, für Autologin eines bestimmten ausgewählten Benutzer-Profil (gut für Kiosk-Modus)
    11. Hinzugefügt Befehle für xbmc.Player (). GetAvailableAudioStreams () und xbmc.Player (). SetAudioStream ()
    12. Zusätzliche Unterstützung für DTS-HD (DTS-HD MA und DTS-HD HRA) Profile in Audio-Stream-Liste identifizieren
    13. Add Fähigkeit zur skinners zu Pufferung Fortschritt für Streaming / Cache-Dateien zeigen (ähnlich wie bei YouTube)
    14. Verbesserte Unterstützung der Maus, fügen Sie eine bessere Kontrolle für das Ziehen der Suche / Dia / Bildlaufleisten, und klicken Sie auf Handling
    15. Verbessere Touch-Interface API und Gestik Unterstützung für GUI-Engine XBMC ist für alle Plattformen
    16. Hinzugefügt Dirty Region zu unterstützen, um die CPU-Auslastung zu reduzieren
    17. Es wurde eine eigene JPEG-Decoder, mindestens 2x schneller als der bisherige Umsetzung (cximage)
    18. Wiedergabe:
    19. Hinzugefügt UDF 2.5 Dateisystem lesen Unterstützung für XBMC ist VFS (Virtual File System)
    20. Zusätzliche Unterstützung für die direkte Wiedergabe von ISO-Image-Dateien für Blu-ray Disc als auch als Video-Bibliothek Integration
    21. Es wurde eine Option für die vertikale Verschiebung des Videobildes mit Slider-Einstellung
    22. Zusätzliche Unterstützung für Farbe und Schriftarten Tag in MPL2 (MicroDVD) Untertitel
    23. Zusätzliche Unterstützung für SSA / ASS-Untertiteln tags; kursiv, fett, und die Farbe für SubRip (srt). Untertiteln
    24. Zusätzliche Unterstützung für MP4 eingebettete Untertitel
    25. Zusätzliche Unterstützung Verzögerung tag in vobsub Untertitel
    26. Zusätzliche Unterstützung für eine neue erweiterte Version von MPlayer EDL (Edit Decision List)-Format
    27. Hinzugefügt PlayerControl in Funktion eingebaut, damit das Springen zu einem Prozentsatz von einem Schlüssel-Mapping-Offset
    28. Zusätzliche Unterstützung für Slingbox
    29. Upgrade FFmpeg (libavformat und libavcodec) Audio / Video-Codec und demux Bibliothek
    30. Verbesserte Blu-ray Disc und Festplatte-Wiedergabe unterstützt von unverschlüsselten bdmv-und MPLS-Dateien ohne Menüs
    31. Entfernt Untertitel Caching (da es nur auf Xbox wegen der starken Einschränkungen Speicher erforderlich)
    32. Entfernt alle Abhängigkeiten von libmms Bibliotheken von XBMC-Code für FFmpeg nativen MMS-Unterstützung
    33. Entfernen Sie alle Abhängigkeiten liba52, libdts und faac Bibliotheken von XBMC-Code für FFmpeg nativen
    34. Zusätzliche Unterstützung für NFS virtuelle Datei-Server (vfs) (alle Plattformen)
    35. Zusätzliche Unterstützung für AFP (vfs) (alle Plattformen abgesehen von Windows)
    36. Hinzugefügt Airplay-Unterstützung für Videos / Bilder (alle Plattformen)
    37. Hinzugefügt Airplay-Unterstützung für Musik (alle Plattformen abgesehen von Windows)
    38. Verbesserte UPnP Renderer
    39. Es wurde ein Schieberegler für die Lautstärke-Amplifikation und Dynamikbereich-Komprimierung während der Videowiedergabe
    40. Wurde eine Option hinzugefügt, um die Videowiedergabe vorübergehend anhalten während refreshrate Änderungen
    41. Erweiterte PathSubstitution von Wiedergabelisten, um alle Dateien für Benutzer von Shared MySQL-Datenbanken
    42. Hinzugefügt wurde die Fähigkeit zur Anzeige der Bildwiederholfrequenz einstellen, um das Video mit der Bildrate in OSX Match (Feature bereits in Windows und Linux verfügbar)
    43. Verbesserungen vorgenommen, um die Einstellung Bildwiederholfrequenz Funktion, um die "besten" Preis, anstatt das nächste Vielfache holen
    44. Hinzugefügt DXVA Deinterlacing-Unterstützung
    45. Bibliothek:
    46. Kombinierte Dateien und Library-Modus für Videos
    47. Add asynchrone threaded Hintergrund Laden von Metadaten, um XBMC die VFS (Virtual File System)
    48. Zusätzliche Unterstützung für die Reinigung der Musikbibliothek über CleanLibrary (Musik)-Befehl
    49. Es wurde ein "Play from here" Kontextmenü-Taste für TV Shows Folgen in der Videothek
    50. Hinzugefügt wurde die Option geben die Standard-Option (Wiedergabe, Resume, Informationen anzeigen, auswählen) Aktion auf Videos
    51. Changed "Set Content" auf "Inhalt bearbeiten Einstellungen" nach dem Satz
    52. Hinzugefügt Disc Stub Unterstützung für die Katalogisierung DVDs, BluRays, etc.
    53. Scraper:
    54. Verbessere TheMovieDB.org Film Schaber, indem themoviedb.org Poster Schaben
    55. Verbessere TheTVDB.com (Multi-Lingual) TV Shows und Episode Schaber
    56. Verbessere Freebase (Englisch) Musik Schaber
    57. Skins:
    58. Confluence: Home-Bildschirm eingeschaltet, um horizontale Gliederung
    59. Confluence: Stark vereinfacht die Art und Weise FanArt Werke in die Haut und die Einstellungen für das
    60. Confluence: Hinzugefügt Möglichkeit, dass Benutzer auf einfache Weise hinzufügen / entfernen Add-ons wie auf der Home-Bildschirm-Menü
    61. Confluence: Hinzugefügt Codec Markieren Bilder für DTS-HD Master Audio und DTS-HD High Resolution Audio
    62. Sonstiges:
    63. Hinzugefügt Fähigkeit zu handhaben und ermöglichen den Zugriff auf mehrere Web-Interfaces auf einmal
    64. Option hinzugefügt, Einstellung, um Videos in Diashows abspielen
    65. Hinzugefügt Dimmstellung der eingebauten Bild Diashow-Bildschirmschoner
    66. Zusätzliche Unterstützung für die Sortierung abhängig von der aktuellen locale
    67. Hinzugefügt advancedsettings.xml Option, um die Anzeige von Start-Splash-Bild zu deaktivieren (standardmäßig aktiviert)
    68. Zusätzliche Unterstützung für Batch-Anfragen an den JSON-RPC API
    69. Zusätzliche Unterstützung für Zugriffe durch Mitteilung an die JSON-RPC API
    70. Machen Sie JSON-RPC API kompatibel mit JSON-RPC 2.0-Spezifikation (Details)
    71. Cleanup und verbessern JSON-RPC API
    72. Hinzugefügt advancedsettings.xml Option, um den TCP-Port von JSON-RPC verwendet werden (Standard ist 9090) konfigurieren
    73. Verbessern Sie die Funktionen des Standard-Web-Interface
    74. Entfernt Wetter von XBMC Kern und wechselte zu Weather Underground als Standard-Wetter-Provider addon
    75. Linux-spezifisch:
    76. Hinzufügen von Unterstützung für Texas Instruments OMAP4 (OMAP4430 und OMAP4440 mit Video-Dekodierung auf IVA 3)
    77. Hinzugefügt dynamische Laufzeit-Erkennung der CPU-Features (MMX, SSE, 3DNow, etc.)-Implementierung für Linux
    78. Hinzugefügt richtige Zeitzone Unterstützung für Systeme auf Basis von Slackware Linux
    79. Hinzugefügt altname (alternativer Name) Unterstützung für LIRC-Mapping für linux-input-Schicht-Geräte
    80. Hinzugefügt lircmap für Conexant ist CX23885 IR (Infrarot)-Empfänger
    81. Hinzugefügt lircmap zwischen Untertitel mit iMON Pad Fernbedienung wechseln
    82. Verbesserte ARM-Prozessor-Architektur für Embedded-Geräte und Embedded-System-Plattformen
    83. Verbesserte OpenGL ES und EGL-Unterstützung für Embedded-Geräte und Embedded-System-Plattformen
    84. Verbesserte OpenMAX Video Decoding Beschleunigung unterstützen
    85. Geben Sie JSON-RPC-Server über Bluetooth
    86. iOS Specific:
    87. Ported XBMC auf iOS 4.x (Zusatz "XBMC für iOS," bestehende Liste XBMC ist der unterstützten Betriebssysteme-Systeme)
    88. Zusätzliche Unterstützung für Apple A4 (ARM) iDevices, inc.. Apple TV 2G, iPhone 4, iPod Touch 4G und das iPad
    89. Hinzugefügt Hardware-beschleunigte Video-Decodierung Unterstützung für H.264-Dekodierung auf iOS via Apples VideoToolBox API
    90. Zusätzliche Unterstützung für OpenGL ES Hardware-beschleunigtes Rendering von grafischen Benutzeroberflächen XBMC-Oberfläche auf iOS
    91. Hinzugefügt ersten iOS Touch / Gesture / Inertial Scrolling Support für XBMC-Schnittstelle auf iPhone 4, iPod Touch 4G und das iPad
    92. Es wurde ein APT-Repository für Apple TV und Cydia mit Paketen für iPhone 4, iPod Touch 4G und iPad
    93. Mac OS X Specific:
    94. Hinzugefügt dynamische Laufzeit-Erkennung der CPU-Features (MMX, SSE, 3DNow, etc.)-Implementierung für Mac OS X
    95. Verbesserung von Apple VDADecoder Video Acceleration-Unterstützung (erfordert Snow Leopard und NVIDIA 9400 oder später)
    96. Verbessere XBMC ist Build-System, um die Erstellung XBMC viel einfacher
    97. Windows-spezifisch:
    98. Zusätzliche Unterstützung für NV12, UVYV, UYVY und YUV2 Rendering (Software-und ps)
    99. Hinzugefügt dynamische Laufzeit-Erkennung der CPU-Features (MMX, SSE, 3DNow, etc.)-Implementierung für Windows
    100. Hinzugefügt DXVA Video-Rendering-Option
    101. Verbessere XBMC ist Build-System, um die Erstellung XBMC viel einfacher
    Show All
  • Hallo an alle und fröhliche Weihnachten,

    ich habe die letzten Tage auf einem Testsystem ein wenig probiert. XBMC aus verschiedenen Repository installiert, deinstalliert und wieder neu installiert. Bei einem ging auch das abspielen von BD iso ohne Probleme. Da nun alles so funktioniert wie ich mir das vorstelle, wollte ich auf meinem aktiven System die XBMC-Version ändern. Jetzt lese ich von der Beta hier und hab eine Frage:
    Ich habe die XBMC-Live Version 10.1 auf dem System. Wie kann ich dort jetzt das Repository ändern um die Beta zu bekommen?

    Viele Grüße
    Micha
  • Jonas Quinn wrote:

    Beta1 die ich auf dem Testsystem habe wurde aber lt. Systeminfo auch am 12.12.2011 erstellt.
    dann hast du keine Beta1 sondern noch ein nightbuild.
    Beta1 gabe es offiziell erst am 24.12 und da auch noch bis zum Schluss Anpassungen gemacht wurden sind frühere Versionen nicht zu empfehlen.
    Woher hast du diese angeblich Beta1 genau ? Sicher das es von sich selbst behauptet eine Beta zu sein und nicht vielleicht doch ein nightbuild ?
    HTPC: ASUS F2A85-M LE | A6-5400K | 4GB DDR3-1866 | 128GB SSD | Windows 8 64 bit | XBMC 12 | Cirrus EV3
    AVR: Onkyo TX-NR509 5.1 + Teufel Consono 35
    TV: Samsung UE55ES6300 55"
    FB: Harmony 785

    Mein Blog über HTPC und XBMC
    HTPC Hardware Januar 2014
    Wo finde ich das xbmc.log File?

    Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten !