Shield, Nuc, ...Android, Windows, Libreelec?!?!

  • Shield, Nuc, ...Android, Windows, Libreelec?!?!

    Neu

    Hallo und guten Tag,

    Dieses Forum nutze ich nun schon viele Jahre und habe bereits eine Menge an Informationen daraus nutzen können. Aber irgendwie komme ich seit Wochen nicht mehr weiter..:-((

    Nachdem meine ZBox ID62 in Rente gegangen ist hab ich mal nen Abstecher ins Androidlager getan und mir den China-Ramsch gegönnt...ok ich habs unter der Rubrik Erfahrung abgetan.
    Nachdem ich soviel von der überragenden Leistung der Nvidia Shield gelesen habe wollte ich mir diese anschaffen ....bis ich hier hier die Forenbeiträge gewälzt habe..also ums kurz zu machen ich habe keinen blassen Schimmer was ich mir nun als brandnewToy zulegen soll:

    Vielleicht könnt Ihr mir mal diesbezüglich nen Tip geben:
    Hier mal ein paar Eckdaten zur "Wunschbox"
    -flüssiges abspielen gängiger Auflösungen auch bis in relativ naher Zukunft 4K usw.
    -neue Tonformate sollte sie auch beherrschen
    -mit ner Fernbedienung soll sie steuerbar sein (an/aus usw.) bei der Zbox war damals eine im Lieferumfang!
    -bequemes updaten (ok das gibts wohl nur bei Android/Appstore)
    kosten für die neue Box sollten sich bei max. 230-260 Euro bewegen
    BeeBox oder Rpi3 solls nicht werden

    Openelec oder Libreelec oder Windows?...ich hatte bisher immer openelec aber das wurde wenn ich es richtig lese abgelöst durch libreelec. Und ist es noch immer so (17.02.2017) dass auch Kodi 17 Flickwerk auf Android ist?
    Hab noch ne mimix A2 Airmous Remote ...könnte ich damit die NUC ansteuern?

    Die Datenquelle ist ne Qnap TS851 via LAN

    Ich danke euch schon mal im voraus.
  • Neu

    Oli242 schrieb:

    und mir den China-Ramsch gegönnt
    Kommt drauf an was du gekauft hast, mit Android wirst du auf solchen Boxen sicherlich nicht zufrieden werden das ist einfach nur ganz großer Ramsch.
    Je nach Box gäbe es noch die Möglichkeit LibreELEC drauf zu spielen und dann ist das wiederum (je nach Box) eine wirklich brauchbare Lösung die keinem HTPC nach steht.

    Oli242 schrieb:

    -bequemes updaten (ok das gibts wohl nur bei Android/Appstore)
    im Sinne von ich muss nichts machen und bin trotzdem aktuell geht bei LibreELEC auch (standard)

    Oli242 schrieb:

    kosten für die neue Box sollten sich bei max. 230-260 Euro bewegen
    BeeBox ... solls nicht werden
    jetzt ist die Frage warum keine BeeBox (ist ja das selbe wie Nuc) - da würde ja im Endeffekt nur noch die Shield übrig bleiben

    Und so generell Android hat bezüglich Kodi sehr viele Nachteile (unter anderem die Zukunftssicherheit) bietet aber neben Kodi auch noch anderes. Ist halt die Frage was du brauchst, für nur Kodi ist Android keine gute Wahl.
  • Neu

    Vielen Dank für die Antwort,

    irgendwie wirkt auf mich eine NUC Box "solider" als ne Beebox..wobei ich mir eben diese auch mal angeschaut habe und auch nach was aussehen....Was müssten denn die beiden Boxen für GPU´s und CPU´s haben damit ich wieder stressfrei Filme schauen kann....beim NUC NUC5PPYH oder NUC5CPYH (N3700 oder N3050)hatte ich hier mal gelesen
  • Neu

    achso, das klang wie "kommt gar nicht in Frage"

    Derzeit einzig sinnvolle Variante (wenn man halbwegs für die Zukunft gewappnet sein will) ist der Intel NUC Kit NUC6CAYH (gibt noch keine BeeBox/Brix mit den neuen Chip). Der ist erst jetzt im Februar raus gekommen dementsprechend gibt es den noch nicht Flächendenkend.
    Bei dem ist es dir überlassen was du nun einsetzen willst, aber kann man später ja auch noch mal ändern ;)
    Zusätzlich brauchst du dann aber noch eine kleine SSD (~120gb sind derzeit P/L Sieger) + 4gb RAM (weniger reicht auch aber P/L ist dann richtig schlecht).
  • Neu

    Na das ist doch mal ne Info mit der ich was anfangen kann. Hab 4 GB noch von der ZBox müsste mal schauen ob die passen...und ne 120 GB Kingston SSD hab ich auch noch..:-)

    Wäre nur noch die Frage nach einer gescheiten Fernbedienung....am liebsten was mit Tastatur auf der Rückseite...da kann man mal schnell was eintippen.
  • Neu

    Nutze alle drei Systeme...Windows 10 Pro 64 Bit mit Skylake CPU + Midi Tower,
    LibreElec 7.95.3 Beta über schnellen USB3 Stick mit DualBoot auf Zotac Zbox EI750 ansonsten ebenfalls Windows 10 pro 64 Bit
    und halt Android 7 ...gebe aber den Vorzug bei den TV Geräten zwei Nvidia Shield TV 2015...habe damit eigentlich keine Probleme und es flutscht alles...Top Handling mit der eigenen Fernbedienung ...bis vielleicht auf das ZDF Mediathek Addon über Mediacodec Test-Build Kodi 18 von peak3d...aber auch nur bei vereinzelten Videos.

    Hatte auch zwei Amazon FireTV Boxen genutzt...diese sind momentan in Rente.

    Die Zotac Zbox EI750 war 2014 nicht gerade günstig mit entsprechender zusätzlichen Hardware und nutze diese Box nun als zweiten PC...die Shields haben ihn abgelöst...hatte seiner Zeit auch einen kleinen NUC ...den man dann Sohnemann übergab...was einen dabei auf den Zwirn ging...die Zeit bei den Windows Updates...vielleicht hätte man diesen besser mit LibreElec nutzen können...hatte mir seiner Zeit aber noch keinen Kopf über diese Linux Version gemacht.