Angepinnt Ember Media Manager 1.4.8.0 Alpha - Diskussionsthread

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mayo schrieb:

    1) Kann man jetzt bei den Serien auch nur Schauspieler scrapen, die ein Bild haben? (wie das bei den Movies schon lange geht)
    Ich habe leider bisher nichts in den Settings gefunden
    Nein, das geht noch nicht. Die Einstellung wurde zwar schon vor ewigkeiten eingepflegt, jedoch das Feld nie den Settings hinzugefügt. Ich werde das in der nächste Alpha noch fixen.
    Ich verstehe es aber ehrlich gesagt eh nicht, warum man die Infos nicht trotzdem will. Gerade heute habe ich mich bei einer Serie wieder gefragt, woher ich den Schauspieler kenne. Leider war der nicht gelistet, ansonsten hätte ich bequem in Kodi oder Yatse nachschlagen können.

    Mayo schrieb:

    2) Gibt es mittlerweile eine Möglichkeit, Länder in deutsch zu scrapen? (ofdb würde das anbieten, aber es gibt hierzu keine Option )
    Ich könnte mir auch so etwas wie den Genre Manager für Länder vorstellen, gibts aber wohl aktuell noch nicht, oder?
    Ich hab da bereits was für die unterschiedlichen Ergebnisse wie "United States of America/U.S.A." und "United Kingdom/U.K." vorbereitet. Evtl. lässt sich auch noch mehr machen.

    Mayo schrieb:

    achso, und was ich noch vermisse ist die Möglichkeit bei den Serien das Herstellungsland und das Produktionsjahr je Serie/Staffel einzutragen. Zumindest das Jahr würde tmdb ja bereitstellen...
    Das Herkunftsland habe ich bereits für die nächste Alpha eingebaut. Das Jahr macht meiner Meinung nach nicht so viel Sinn, denn wen interessiert schon das Produktionsjahr, wenn erst 3 Jahre später Premiere ist.

    grieche47 schrieb:

    Dachte wenn ich den Film exakt so umbenenne und ihn in den Ordner schiebe, auf "neu laden gehe" in EMM hat sich das erledigt.
    Leider ist dem nicht so und der Film wird in den Metadaten genauso angezeigt, eine Sprache und zwar de.
    Neu laden lädt die NFO (und Rest) neu und dort drin stehen noch die alten Metadaten. Du must entweder den Button Refresh benutzen oder über das Kontextmenü => Selektierte Rescrapen => Auto => Nur Metadaten die Daten neu auslesen.

    grieche47 schrieb:

    Dann habe ich noch andere Filme die .avi waren und nun .mkv.
    Kann ich das ganze irgendwie tauschen ohne den Film aus der DB zu löschen und neu zu
    scrappen ? Wäre halt blöd da somit Anpassungen in der nfo flöten gehen.
    Wie genau gehe ich am besten vor ?
    Du kannst die alte Datei einfach löschen und die neue gleich benennen, dann den Film aus Ember löschen, dann Datenbank updaten, damit die erkannt wird. Danach das selbe Prozedere wie oben.
    Vielleicht wird's mal ne saubere bzw. einfache Lösung für das Austauschen von Dateien geben.
    Ember Alpha 1.4.x - Ember | SPENDEN für Ember
  • DanCooper schrieb:

    Das liegt am Dateinamen mit CD1. Im Gegensatz zu Kodi prüft Ember nicht, ob da tatsächlich eine zweite Datei mit CD2 vorliegt und stackt den Dateinamen zu "ohne CDx".
    Jo, hast Recht gehabt. Jetzt, wo CD2 da ist, zeigt Kodi ganz brav das Poster und die Fanart an. In Ember war die Anzeige ja schon beim ersten Teil richtig, sie wurde nur nie korrekt gesynct.
  • Danke Dan für Deine schnellen und hoffnungsvollen Antworten :)

    DanCooper schrieb:

    Ich verstehe es aber ehrlich gesagt eh nicht, warum man die Infos nicht trotzdem will. Gerade heute habe ich mich bei einer Serie wieder gefragt, woher ich den Schauspieler kenne. Leider war der nicht gelistet, ansonsten hätte ich bequem in Kodi oder Yatse nachschlagen können.
    Naja, ich habe z.Zt. ca. 25000 Schauspieler (mit Bild) in Kodi und da ich davon ausgehe, dass die Wichtigen und Interessanten auch ein Bild haben, reichen mir diese. Sonst knack ich nachher noch den 6stelligen Bereich und finde letztlich gar nichts mehr wieder...

    DanCooper schrieb:

    Ich hab da bereits was für die unterschiedlichen Ergebnisse wie "United States of America/U.S.A." und "United Kingdom/U.K." vorbereitet. Evtl. lässt sich auch noch mehr machen.
    Hört sich schon mal gut an. Schön wäre halt eine individuelle Anpassung wie beim Genre Manager.

    DanCooper schrieb:

    Das Jahr macht meiner Meinung nach nicht so viel Sinn, denn wen interessiert schon das Produktionsjahr, wenn erst 3 Jahre später Premiere ist.
    Da sieht man mal wieder, dass Interessen sehr vielfältig sein können. Mich interessieren Premiere Termine überhaupt nicht (oder ob eine Serie überhaupt im TV lief), aber ich bin sehr daran interessiert wann eine Serie oder ein Film produziert wurde. Da kann man dann auch mal filtern und sich Serien z.B. "aus den 70ern" anzeigen lassen etc.


    Freue mich schon sehr auf die nächste Alpha (mal vorsichtig angefragt, ob dafür schon ein Termin bekannt ist?)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DanCooper () aus folgendem Grund: leere Zitate entfernt

  • Mayo schrieb:

    Naja, ich habe z.Zt. ca. 25000 Schauspieler (mit Bild) in Kodi und da ich davon ausgehe, dass die Wichtigen und Interessanten auch ein Bild haben, reichen mir diese. Sonst knack ich nachher noch den 6stelligen Bereich und finde letztlich gar nichts mehr wieder...
    Ich gehe halt meistens auf die Info des Filmes und klicke dort den Schauspieler an. In der kompletten Liste scrollst du dich eh zu tode. Aber ja, jedem das seine. Die Option wird's auf jedenfall dann auch für die Serien geben.

    Mayo schrieb:

    Da sieht man mal wieder, dass Interessen sehr vielfältig sein können. Mich interessieren Premiere Termine überhaupt nicht (oder ob eine Serie überhaupt im TV lief), aber ich bin sehr daran interessiert wann eine Serie oder ein Film produziert wurde. Da kann man dann auch mal filtern und sich Serien z.B. "aus den 70ern" anzeigen lassen etc.
    Ich schau mal, was TMDB und IMDB an Daten liefern. TVDB ist da recht sparsam.

    Mayo schrieb:

    Freue mich schon sehr auf die nächste Alpha (mal vorsichtig angefragt, ob dafür schon ein Termin bekannt ist?)
    Kein Anschluss unter dieser Nummer...
    Ember Alpha 1.4.x - Ember | SPENDEN für Ember
  • Erst mal vielen Dank für die Tipps.
    Habe aber nun schon wieder andere Probleme. Irgendwie will das KI nicht mehr so recht.
    Kodi 16.1 und EMM ist alpha22. Und zwar ist es so wenn ich einen Film vom "FilmA" in "FilmB" umbenenne folgendes passiert. Der Film wird in EMM richtig umbenannt, der Film wird im Ordner richtig umbenannt (inkl. arts, nfo, etc.) leider bleibt auf dem client mit dem das KI läuft FilmA UND FilmB stehen....das kann doch nicht richtig sein?!?!

    Diesen Versuch hab ich gestartet weil der Film den ich erneuert habe (von einer auf zwei Tonspuren) innerhalb von Kodi nicht in meiner SPL auftaucht, die nach "eng" filtert. Daher der Test ob das KI funktioniert. Dabei fiel mir dieses Phänomen auf was ja nicht so sein soll denke ich.

    Falls das Verhalten aber so sein soll und damit das KI funktioniert bleibt natürlich die Frage wieso KODI den Film nicht filtert, da werden scheinbar die geänderten Metadaten nicht erneuert angezeigt. Freue mich wenn mich jemand diesbezüglich aufklärt ;)

    @DanCooper wenn du möchtest kannst auch gerne per TV mal auf meinem PC drauf. Hatten wir ja schon mal und konnten ein anderes Problem damit lösen.
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS: DS211j|2xWD30EZRX
    SKIN: MADNOX
    Display: Samsung
    PVR: VU Duo+|Samsung HD103SI
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • grieche47 schrieb:

    Und zwar ist es so wenn ich einen Film vom "FilmA" in "FilmB" umbenenne folgendes passiert. Der Film wird in EMM richtig umbenannt, der Film wird im Ordner richtig umbenannt (inkl. arts, nfo, etc.) leider bleibt auf dem client mit dem das KI läuft FilmA UND FilmB stehen....das kann doch nicht richtig sein?!?!
    Ich gehe davon aus, dass sich der alte und neue Film in der Dateiendung unterschieden haben. Für Kodi ist "FilmB" ein neuer Film (anderer Dateiname), der alte wird erst beim DB bereinigen entfernt, denn dann findet Kodi die Datei ja nicht mehr. Es funktioniert aber, wenn die neue Datei genauso heisst wie die alte, inkl. Dateiendung.

    Alternativ könntest du so vorgehen:
    Wenn RealTimeSync aktiviert ist, dann wird auch das Entfernen eines Filmes in Ember dem Kodi-Host mitgeteilt (geht auch manuell über das Kontextmenü). Danach wird beim Aktualiseren der Ember-DB der neue Film erkannt und die alte NFO, Bilder usw. geladen. Danach musst du in Ember nur noch die MetaDaten neu auslesen lassen.

    grieche47 schrieb:

    Falls das Verhalten aber so sein soll und damit das KI funktioniert bleibt natürlich die Frage wieso KODI den Film nicht filtert, da werden scheinbar die geänderten Metadaten nicht erneuert angezeigt. Freue mich wenn mich jemand diesbezüglich aufklärt
    Kodi interessiert sich nicht für die MetaDaten in der NFO. Diese werden immer von Kodi selbst ausgelesen. Dies geschieht bei neuen Filmen kurz nach dem Hinzufügen zur DB, ansonsten spätestens nach dem ersten Abspielen.
    Kodi löscht beim Löschen aber einen Teil der gescannten MetaDaten nicht sofort. Grund dafür ist, dass bei erneutem Hinzufügen der PlayCount und ein paar andere Daten erhalten bleiben sollen. Inwiefern sich das auf das Aktualisieren der MetaDaten auswirkt kann ich nicht sagen, das müsstest du selbst mal testen.
    Ember Alpha 1.4.x - Ember | SPENDEN für Ember
  • Da hast du mich leider völlig falsch verstanden. Ich habe einen Film in Emm den ich einfach im Titel ändere. Zb habe ich aus "Rambo" "Rambo33" gemacht, also einfach den Titel geändert. In kodi waren nun beide Titel drin. Sollte man nicht einfach einen Titel ändern können und der Film wird per ki auf dem Client "on the fly" umbenannt?
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS: DS211j|2xWD30EZRX
    SKIN: MADNOX
    Display: Samsung
    PVR: VU Duo+|Samsung HD103SI
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • grieche47 schrieb:

    Da hast du mich leider völlig falsch verstanden. Ich habe einen Film in Emm den ich einfach im Titel ändere. Zb habe ich aus "Rambo" "Rambo33" gemacht, also einfach den Titel geändert. In kodi waren nun beide Titel drin. Sollte man nicht einfach einen Titel ändern können und der Film wird per ki auf dem Client "on the fly" umbenannt?
    Da hast mit dem Titel ja wahrscheinlich auch die Datei umbenannt, oder (Renamer aktiv in Ember)? Eine reine Änderung des Titels bei gleichbleibendem Datei- und Ordnernamen generiert keinen neuen Film in Kodi.
    Ember Alpha 1.4.x - Ember | SPENDEN für Ember
  • Thx, das war es natürlich. Ja ich hab den renamer aktiviert und jetzt klingt es natürlich plausibel das er einen Film hinzufügt. Also müsste man vermutlich danach in kodi noch eine Bereinigung anstoßen damit der alte Name raus fliegt.
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS: DS211j|2xWD30EZRX
    SKIN: MADNOX
    Display: Samsung
    PVR: VU Duo+|Samsung HD103SI
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1
  • DanCooper schrieb:

    Neu laden lädt die NFO (und Rest) neu und dort drin stehen noch die alten Metadaten. Du must entweder den Button Refresh benutzen oder über das Kontextmenü => Selektierte Rescrapen => Auto => Nur Metadaten die Daten neu auslesen.
    Ich glaub ich stell mich zu blöd an :/
    Habe bei einem Film die Metadaten aktuallisiert. In der nfo stehen nun die neuen formate drin. nun habe ich film löschen gedrückt (film fleigt aus EMM und dank realtime auch aus kodi). Nun habe ich DB aktualisieren gedrückt und der Film ist vorab nur in EMM zu finden (ist ja soweit richtig). Leider wurden nur extrathumbs und extrafanart gefunden (grüner Haken in der Liste), wie bringe ich denn nun EMM dazu das er mir wieder die Arts läd die lokal im Ordner liegen ?? Neu laden bzw F5 bringt in diesem Fall nichts. Was muss ich tun, bzw mach ich falsch ??

    EDIT: Hat geklappt.
    Hatte den alten Film noch im Ordner und diesen in alt.mkv umbenannt. Den hat er dann irgendwie geladen. Als ich diesen gelöscht habe und nur noch den richtigen drin hatte ging alles.
    Client1: ML03B|GA-A75M-UD2H|MSI R5450|A4-3400 2x2.70GHz|8GB DDR3-1600|LE 7.0.2
    Client2:RPI2|LE 7.0.2
    NAS: DS211j|2xWD30EZRX
    SKIN: MADNOX
    Display: Samsung
    PVR: VU Duo+|Samsung HD103SI
    FB: Harmony 600
    Amp: OnkyoTX626
    Center VOKAL
    Front: ZENZOR5
    Surround: ZENZOR1

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von grieche47 ()

  • grieche47 schrieb:

    Thx, das war es natürlich. Ja ich hab den renamer aktiviert und jetzt klingt es natürlich plausibel das er einen Film hinzufügt. Also müsste man vermutlich danach in kodi noch eine Bereinigung anstoßen damit der alte Name raus fliegt.
    Naja, dafür müsste ich den Datei- und Ordnernamen vor und nach der Änderung überprüfen und wenn nötig in Kodi erst nach dem alten Namen suchen und diesen Eintrag löschen, bevor der neue gesynct wird. Klingt jetzt zwar nach wenig Aufwand, das umzusetzten, wäre aber sehr viel Arbeit. Ich denke da ist ab und an ein Klick auf den Button "Datenbank bereinigen" vernünftiger.
    Ember Alpha 1.4.x - Ember | SPENDEN für Ember
  • Hallo,

    bin gerade dabei meine Serien neu zu "embern" (nur .nfo + Schauspielerbilder). Dabei ist mir aufgefallen, daß es nicht möglich ist, nur die Genre von IMDb zu verwenden !? (habe bei einigen Serien bis zu 5 Genre-einträge, obwohl auf IMDb immer nur bis zu max. 3 angezeigt werden)

    Ferner empfinde ich die Scrap-Zeit je Serie als relativ lang (und das ohne aktivierte Bilder-Scraper)

    Ich hoffe, mir kann hier jemand den einen oder anderen Tip geben oder zumindest bestätigen, daß das beobachtete Verhalten normal ist.

    Achso: Verwende die beta23 x86-Version

    Danke + Gruß
    gaudimax
  • gaudimax schrieb:

    Ferner empfinde ich die Scrap-Zeit je Serie als relativ lang (und das ohne aktivierte Bilder-Scraper)

    Die Scrapedauer hängt sehr vom Scraper ab. TVDB liefert alle Daten in einem API Call und dauert daher nur zwei-drei Sekunden. TMDB hat ne scheiss Serien-API, vor allem wenn man eine komplette Serie mit vielen Episoden scrapen will. TMDB benötigt pro Serie, pro Staffel und pro Episode einen API-Call. In 10 Sekunden sind 30 API-Calls erlaubt, danach pausiert der Scraper für 30 Sekunden. Kannst dir selbst ausrechnen, wie lange es dauern kann.
    IMDb ist eh ne Katastrophe, da muss die Webseite heruntergeladen und ausgelesen werden.

    gaudimax schrieb:

    Dabei ist mir aufgefallen, daß es nicht möglich ist, nur die Genre von IMDb zu verwenden !? (habe bei einigen Serien bis zu 5 Genre-einträge, obwohl auf IMDb immer nur bis zu max. 3 angezeigt werden)
    Wenn du nur bei IMDb die Genres aktiviert hast, dann werden auch nur diese gescrapt. Bitte nenne mir ein Beispiel, bei den es zu falschen Ergebnissen kommen soll.
    Ember Alpha 1.4.x - Ember | SPENDEN für Ember
  • Hallo Dan,

    danke für die Antwort; dann werde ich, um das scrappen zeitlich zu optimieren zumindest weitestgehend auf TMDB verzichten.

    Genre-Beispiel: Alias- Die Agentin: ich bekomme: Action, Thriller, Mystery, Science-Fiction, Drama - möchte aber nur (nach IMDb): Action, Drama, Mystery

    (Scrapper-Reihenfolge: TVDB, TMDB, IMDB; Genres nur bei IMDB angeklickt)

    Idee, woran das liegen könnte ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von gaudimax ()

  • Ich habe da mal eine Frage, die zugegeben nur marginal mit Ember zu tun hat und die ich auch schon mal an anderer Stelle thematisierte. Aber ich denke das es hier wohl eher von den richtigen Personen gefunden wird (@Dan z.B. ;) )

    Also, ich habe mit EMM Serien gescraped und die nfo händisch um <year> und <country> ergänzt. Entsprechend dessen habe ich auch in Kodi die DialogVideoInfo.xml für Serien modifiziert (Ebene TVshow).


    Nun muss ich aber feststellen, das folgende Bereiche angezeigt werden: <title>, <originaltitle>, <episode>, <genre>, <studio>
    folgende aber NICHT (dabei sind auch einige die aus EMM kamen, wie <status> und <premiered>): <year>, <country>, <runtime>, <status>, <premiered>

    Getestet mit der standard DialogVideoInfo.xml aus Confluence und einer von mir bereits gemoddeten...

    Wäre über Hilfe sehr dankbar!
  • Mayo schrieb:

    Ich habe da mal eine Frage, die zugegeben nur marginal mit Ember zu tun hat und die ich auch schon mal an anderer Stelle thematisierte. Aber ich denke das es hier wohl eher von den richtigen Personen gefunden wird (@Dan z.B. ;) )

    Also, ich habe mit EMM Serien gescraped und die nfo händisch um <year> und <country> ergänzt. Entsprechend dessen habe ich auch in Kodi die DialogVideoInfo.xml für Serien modifiziert (Ebene TVshow).


    Nun muss ich aber feststellen, das folgende Bereiche angezeigt werden: <title>, <originaltitle>, <episode>, <genre>, <studio>
    folgende aber NICHT (dabei sind auch einige die aus EMM kamen, wie <status> und <premiered>): <year>, <country>, <runtime>, <status>, <premiered>

    Getestet mit der standard DialogVideoInfo.xml aus Confluence und einer von mir bereits gemoddeten...

    Wäre über Hilfe sehr dankbar!
    Das liegt daran, dass Kodi deine neuen Nodes nicht in die Datenbank einliest. Alle Daten, welche die Skins anzeigen, stammen aus der DB und nicht direkt aus der NFO. Du müsstest schon ein Addon für Kodi schreiben, das die zusätzlichen Daten in eine eigene DB schreibt und dann dem Skin zur Verfügung stellt.

    <status> und <premiered> sind offizielle Nodes von Kodi.

    Du könntest z.B. für jedes Jahr einen Tag erstellen, aber das wird wohl zuviel Aufwand sein.
    Ember Alpha 1.4.x - Ember | SPENDEN für Ember
  • DanCooper schrieb:

    Das liegt daran, dass Kodi deine neuen Nodes nicht in die Datenbank einliest. Alle Daten, welche die Skins anzeigen, stammen aus der DB und nicht direkt aus der NFO. Du müsstest schon ein Addon für Kodi schreiben, das die zusätzlichen Daten in eine eigene DB schreibt und dann dem Skin zur Verfügung stellt.
    Danke Dan!
    Verstehe ich das richtig, dass es nicht ausreicht die Serie neu (aus der nfo) in Kodi zu scrapen, weil <year> und <country> z.B. gar nicht in die Datenbank übernommen werden, da sie in der Tabelle TVShows als Attribute unbekannt sind? Kann man nicht irgendwie die fehlenden Attribute in der DB ergänzen oder vorhandene Attribute (welche ich nicht benötige) wie <premiered> oder <status> umbenennen? Diese müssten doch von den Datentypen nutzbar sein...