Welcher HTPC

      Welcher HTPC

      Hallo,
      ich möchte mir gerne einen HTPC zulegen und bin mir unsicher welcher der richtige für mich ist.
      Full HD (MKV`s ohne ruckler) sollte er können und MSOffice, Win8pro als OS und XBMC als Mediencenter.
      Ms-Tech MC-80 würde mir als Gehäuse sehr gut gefallen die Frage ist ob die Hardware ausreichen ist und die Preis Leistung stimmt.

      erste Option
      amazon.de/gp/product/B007T94DL…ie=UTF8&psc=1&s=computers
      Intel G630T 2x2.3Ghz - 8Gb RAM - 240Gb SSD - Blu-Ray / DVD-RW
      Preis 635€

      zweite Option
      htpc-spezialist.de/hardware/ba….csv&submenue=Mediacenter
      Mainboard: MB ZOTAC D2550-ITX WiFi Supreme (D2550, mITX, DDR3, HDMI, Intel, WiFi)
      - Ram: RAM DDR3 8GB / 1333Mhz KINGSTON Valueram [2x4GB] CL9 1,5V
      - Festplatte: SSD SATA 240GB 2,5 OCZ Agility 3 Series SATA III (525/500 MB/s)
      - Laufwerk: DVDBR Slim SATA Sony NEC Optiarc BC-5500H
      - Gehäuse: Geh HTPC MS-Tech MC-80BL 60W (schwarz/alu-gebürstet)
      Preis 596€

      Was würdet ihr mir empfehlen.
      Bin für alle vorschläge offen!

      Dank und Gruß
      Alex
      Ich persönlich würde keinen dieser hier genannten nehmen.
      Denn für diese Preise kannst du dir sehr gut einen selbst zusammenbauen und das mit besserer CPU/GPU (Stichwort AMD A8 oder Intel I3 IVY Bridge).
      Client1: Raspberry PI 2 @ 950/500/500/3v | OpenELEC 6.0 Beta 3
      Client2: MINIX X8 H-Plus (FW06A) | KODI 15
      Server (Win8.1): ASUS A88XM-Plus | AMD A6-7400K | 8GB DDR3 | 128GB SSD | 4x WesternDigital WD40EFRX 6TB Red |
      TV: Sony KDL-40HX855 | Teufel Concept S

      Würde auch auf jeden Fall zu einer Eigenbau-Lösung raten!

      Damit kommst du merkbar günstiger weg und der Mehraufwand (Hardware zusammenstecken) ist kaum relevant.
      Der Hauptteil der Arbeit ist später sowieso Software/Einrichten von XBMC usw.

      Zudem hast du dabei die volle Kontrolle über die eingebaute Hardware.
      Die SSD's in deinen Angeboten sind zum Beispiel völlig überdimensioniert (zumindest was den HTPC-Einsatz angeht).
      64GB oder auch nur 32GB reichen da aus. Große Nutzdatenmengen (Medien etc.) sollten sowieso von "normalen HDD's", externen Festplatten oder über das Netzwerk gestreamt werden.
      Vielen Dank schon mal für die Antworten.

      Das die Angebote nicht gut sind habe ich mir schon gedacht.
      Das Problem ist den letzten PC habe ich vor über zehn Jahren zusammen gebaut und ich möchte mich nicht umbedingt damit rumschlagen
      welches Motherboard,CPU,RAM... zusammen und ins Gehäuse passt und alles was sonst noch ist. Aus diesem Grund hätte ich gerne einen
      fertigen PC.

      Oder gibt es da eine Zusammenstellung welche Hardware man für dieses Gehäuse benutzen kann.

      sander wrote:

      Vielen Dank schon mal für die Antworten.

      Das die Angebote nicht gut sind habe ich mir schon gedacht.
      Das Problem ist den letzten PC habe ich vor über zehn Jahren zusammen gebaut und ich möchte mich nicht umbedingt damit rumschlagen
      welches Motherboard,CPU,RAM... zusammen und ins Gehäuse passt und alles was sonst noch ist. Aus diesem Grund hätte ich gerne einen
      fertigen PC.

      Oder gibt es da eine Zusammenstellung welche Hardware man für dieses Gehäuse benutzen kann.

      Anregung gibt es hier im Forum genug ob dann die HW zum Gehäuse passt musst du natürlich prüfen!
      Das zweite Angebot von dir finde ich persönlich gesehen preislich bei entsprechende Konfiguration nicht schlecht. Zu erwähnen wäre aber das der Intel Atom recht schnell seine grenzen erreicht.
      auf MyXBMC.de findest Entscheidungshilfe :)

      myxbmc.bplaced.net/blog/?p=795

      myxbmc.bplaced.net/blog/?p=841

      MfG

      Reiset
      Ich hab gesehen das dort ein MS-Tech MC-80 Gehäuse mit Hardware Empfehlung drin ist, nur mir kommt die Leistung für meine ansprüche zu gering vor.


      Sedatech - Mini-PC Evolution - Intel G630T 2x2.3Ghz - 4Gb RAM - 120Gb SSD - Blu-Ray / DVD-RW - USB 3.0 - Full HD 1080p - Wlan - IR-Fernbedienung
      amazon.de/Sedatech-Mini-PC-Evo…-6&keywords=ms-tech+mc-80
      Preis 535€

      Die Frage ist ob die Leistung für meinen einsatz ausreichend ist, oder lieber doch mit 8Gb Arbeitsspeicher.

      @devine
      Die CPU hat doch mehr Leistung als bei dem Intel Atom.

      Dank und Gruß

      sander wrote:

      Die Frage ist ob die Leistung für meinen einsatz ausreichend ist, oder lieber doch mit 8Gb Arbeitsspeicher.

      8GB brauchst du für einen reinen Multimdediaplayer mit XBMC absolut nicht. Von meinen 4 GB RAM sind meistens 2 GB frei ...
      Mehr als 4 GB RAM brauchst du nur wenn du entsprechend RAM lastige Games oder Anwendungen laufen lassen willst, oder du ein paar GB RAM für eine RAMDISK abzweigen willst. Das soll z.B. für TimeShift beim LiveTV ganz hilfreich sein.
      HTPC: ASUS F2A85-M LE | A6-5400K | 4GB DDR3-1866 | 128GB SSD | Windows 8 64 bit | XBMC 12 | Cirrus EV3
      AVR: Onkyo TX-NR509 5.1 + Teufel Consono 35
      TV: Samsung UE55ES6300 55"
      FB: Harmony 785

      Mein Blog über HTPC und XBMC
      HTPC Hardware Januar 2014
      Wo finde ich das xbmc.log File?

      Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten !