Angepinnt MediaElch - MediaManager for Mac/Linux/Win

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So ein Sonntagsfrühstück und eine halbe Flasche Sekt später :D

    Das war es!
    Ist aber auf den ersten Blick nicht ersichtlich dass das so eingetragen werden muss.
    Ehrlich gesagt habe ich gar nicht mitbekommen das man dort etwas Händisch eintragen kann, da ich durch den "Hinzufügen" Button davon ausgegangen bin das schon alles passend eingestellt wird.


    Danke!
    Der Klügere gibt nach, darum regieren Poliker
  • Scheint soweit zu funktionieren, sehr schön!

    Aber wie immer kommen die Wünsche :rolleyes:

    Schön wäre es wenn man in das Auswahl Fenster für die Bilder einfach einen Link aus dem Browser ziehen könnte.
    Also per Drag & Drop das Bild in "Wähle ein Bild aus" einfügen. Dann kann man schön in Google suchen und wenn man was gefunden hat einfach einziehen.

    Was mir fehlt sind Banner, Clearart und Logo bei den TV Serien.

    Weiterhin würde ich es bei Genres/Studios/Länder besser finden wenn ich mit einem DropDown Menue aus den schon vorhanden Einträgen eines auswählen könnte. So ist die Gefahr gross mal wieder durch einen Typo ein neues Genre zu erzeugen.

    Danke für deine mühe! :thumbsup:
    Der Klügere gibt nach, darum regieren Poliker
  • Doch ein Bug.
    Wenn der Filmname ein ' enthält wie
    No Man's Land
    ..Director's Cut
    L'Auberge Rouge
    etc.
    dann werden die DB Einträge nicht angezeigt, wohl aber die Poster. Man kann neu suchen und auch speichern, aber beim nächsten Starten ist wieder alles leer.
    Der Klügere gibt nach, darum regieren Poliker
  • Vorerst mal eine neue Version mit anderen Änderungen ;) Behebt insbesondere ein paar Probleme bei Verwendung der SQL Datenbanken. (@thors Bitte mal testen!)

    mediaelch.kvibes.net/changelog/

    Download Links
    Mac OS X: MediaElch-0.9.3.dmg
    Windows: MediaElch-0.9.3.zip
    Ubuntu Precise (12.04): mediaelch_0.9.3-1_amd64.deb mediaelch_0.9.3-1_i386.deb

    @beamer
    Apostroph Bug ist notiert und wird demnächst behoben. (ohne klugscheißen zu wollen, No mans land und Directors Cut schreiben sich ohne ' ;) )
    In das Bildauswahl Fenster kannst du schon Bilder ziehen... Also wenn du bei Google fündig geworden bist, dann einfach das Bild nehmen und in das Fenster ziehen, nicht den Link.
    Clearart und Logo nutze ich persönlich überhaupt nicht, aber ich denk mal drüber nach ;) Gleiches gilt für die Dropdowns...
  • Unter Mountain Lion bekomme ich keine Verbindung zur MySQL Datenbank hin (Driver not loaded) und bei jedem zweiten Start wird mir die obere Leiste mit den Optionen (Speichern, Über, Beenden) nicht angezeigt, ich muss MediaElch dann 1x ins Dock legen und wieder aufrufen, dann erst ist die Leiste da. Stell ich mich zu blöd an?

    Wenn ich den NFS-Mountpunkt am MacBook angebe, stimmt der nicht mit dem überein, wie ihn meine Clients einbinden.
    Bsp: MacBook - /Users/ben/NFS-Mount/filme
    ATV2 nfs://volume2/filme

    Genügt es hier, wenn ich in der Spalte Mediacenter Verzeichnis den ATV2 Pfad eintrage?
  • Komet schrieb:

    In das Bildauswahl Fenster kannst du schon Bilder ziehen... Also wenn du bei Google fündig geworden bist, dann einfach das Bild nehmen und in das Fenster ziehen, nicht den Link.
    Habe ich probiert darum ja der Wunsch. Musste jetzt aber feststellen das es mit Chrome geht nur mit Firefox nicht 8| .
    Da dazu muss ich erst das Bild speichern.

    Gruss
    Der Klügere gibt nach, darum regieren Poliker
  • Lädt das Programm auch Covers die man dann über Elch ändern kann? Wenn ja, bei mir klappt das nicht so richtig findet kein Cover.
    Ein paar Filme haben Fanart mehr aber auch nicht. Werde das mal weiter testen.
    Wohnzimmer: Teufel 5.1 Cubycon 2 Digital + AVR | Beamer ACER P1500 + Rollolux 300x196 | FireTV + KODI | PS4 | Synology DS211+ | Receiver Horizon | TV Samsung 48" 600HZ
    Schlafzimmer: Samsung 40" 400HZ | FireTV + KODI
    Kinderzimmer:
    Samsung 40" 400HZ | FireTV + KODI | Teufel Concept E400 D
    Internet: KabelBW 3 Play 200Mbit / 10Mbit + SKY
  • Ben schrieb:

    Unter Mountain Lion bekomme ich keine Verbindung zur MySQL Datenbank hin (Driver not loaded) und bei jedem zweiten Start wird mir die obere Leiste mit den Optionen (Speichern, Über, Beenden) nicht angezeigt, ich muss MediaElch dann 1x ins Dock legen und wieder aufrufen, dann erst ist die Leiste da. Stell ich mich zu blöd an?

    Wenn ich den NFS-Mountpunkt am MacBook angebe, stimmt der nicht mit dem überein, wie ihn meine Clients einbinden.
    Bsp: MacBook - /Users/ben/NFS-Mount/filme
    ATV2 nfs://volume2/filme

    Genügt es hier, wenn ich in der Spalte Mediacenter Verzeichnis den ATV2 Pfad eintrage?

    Genau, dafür ist das Feld "MediaCenter Verzeichnis" da.
    Die MySQL Verbindung sollte mit 0.9.4 auch unter Mac OS funktionieren, da gab es ein kleines Problem beim deployen des Pakets.
    Warum die Leiste bei dir manchmal nicht sichtbar ist, kann ich im Moment nicht nachvollziehen. Ich entwickle auf einem Mac und auch auf einem anderen Test-Mac konnte ich das noch nie beobachten...
  • ensy schrieb:

    Lädt das Programm auch Covers die man dann über Elch ändern kann? Wenn ja, bei mir klappt das nicht so richtig findet kein Cover.
    Ein paar Filme haben Fanart mehr aber auch nicht. Werde das mal weiter testen.

    Das versteh ich nicht so ganz... Meinst du bereits vorhandene Poster aus dem XBMC Thumbnail Ordner, oder Poster aus dem Verzeichnis, in dem der Film liegt, oder Poster von Scrapern...?

    Hier noch die Download Links für Version 0.9.4

    Mac OS X: MediaElch-0.9.4.dmg
    Windows: MediaElch-0.9.4.zip
    Ubuntu Precise (12.04): mediaelch_0.9.4-1_amd64.deb mediaelch_0.9.4-1_i386.deb

    Behoben wurde nur der SQL Fehler mit ' im Dateinamen.
  • Bevor das hier einschläft :P

    Irgentwie fehlt mir bei den TV-Serien noch so einiges:
    1) Wie sehe ich wo es neue Folgen gibt? Bzw. wo noch Info/Bilder etc. fehlen
    2) Die Seasons sollten separiert werden, so wie im Moment, alle Folgen hintereinander finde ich persönlich sehr unübersichtlich.

    Gruss
    Der Klügere gibt nach, darum regieren Poliker
  • Wie bereits im offiziellen Thread im XBMC Forum erwähnt, hab ich momentan einiges zu tun. Deshalb konnte ich die letzten zwei Wochen (sowie die nächsten zwei Wochen) wenig an MediaElch weiterentwickeln bzw. mich im Forum zu Wort melden.

    beamer schrieb:


    Bevor das hier einschläft

    Irgentwie fehlt mir bei den TV-Serien noch so einiges:
    1) Wie sehe ich wo es neue Folgen gibt? Bzw. wo noch Info/Bilder etc. fehlen
    2) Die Seasons sollten separiert werden, so wie im Moment, alle Folgen hintereinander finde ich persönlich sehr unübersichtlich.

    Gruss
    1) Ist bereits notiert und im Bugtracker als Feature Request erfasst
    2) Kommt im Zusammenhang mit 1)
  • Tolle Software,

    habe da noch 2 Fragen / Anmerkungen / Vorschläge:

    - besteht die Möglichkeit automatisch alle unvollständigen Informationen aller Filme in der DB zu scrapen ?

    - wäre es möglich eine Option einzubauen,. dass die Trailer gleich im korrekten Format für das XBMC Youtube Plugin abgelegt werden ?
    also z.B. plugin://plugin.video.youtube/?action=play_video&videoid=K7ahIGLNNwo

    Grüße
  • d1dd1 schrieb:

    besteht die Möglichkeit automatisch alle unvollständigen Informationen aller Filme in der DB zu scrapen ?

    Was meinst du damit genau ? Wenn du damit meinst, dass bei allen Filmen die zwar schon in der Datenbank sind aber z.B. ohne Trailer, FSK usw diese Informationen nachträglich gesucht und ergänzt werden kann ich nur sagen AUCH WILL +1 :D
    Bei mir fehlen ganz oft Teilinformationen von Filmen.
    HTPC: ASUS F2A85-M LE | A6-5400K | 4GB DDR3-1866 | 128GB SSD | Windows 8 64 bit | XBMC 12 | Cirrus EV3
    AVR: Onkyo TX-NR509 5.1 + Teufel Consono 35
    TV: Samsung UE55ES6300 55"
    FB: Harmony 785

    Mein Blog über HTPC und XBMC
    HTPC Hardware Januar 2014
    Wo finde ich das xbmc.log File?

    Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten !
  • Hatte bei mir das Phänomen (Version 0.94, Ubuntu 12.04 32-Bit), dass sich das Programm nach längerer Benutzung, ca. 30-40 Minuten aufhängt und dann abstürzt. Wenn man bspw. mehrere Filme ändert, nicht gespeichert hat und das Programm dann abkackt, sind alle Änderungen weg -> ärgerlich (vllt ein Speicherproblem?)
    Ansonsten find ich es sehr gut, kann aber noch nicht so viel sagen, da ich wenig Erfahrung mit solchen Progs und generell XBMC habe.
    Wenn mir aber noch etwas einfällt, poste ich es ;-).
  • d1dd1 schrieb:

    Tolle Software,

    habe da noch 2 Fragen / Anmerkungen / Vorschläge:

    - besteht die Möglichkeit automatisch alle unvollständigen Informationen aller Filme in der DB zu scrapen ?

    - wäre es möglich eine Option einzubauen,. dass die Trailer gleich im korrekten Format für das XBMC Youtube Plugin abgelegt werden ?
    also z.B. plugin://plugin.video.youtube/?action=play_video&videoid=K7ahIGLNNwo

    Grüße
    Dazu müsste man
    a) definieren, was "unvollständig" ist (Trailer fehlt: OK, aber wenn eine Tagline fehlt, unvollständig, oder gibt's dann eben einfach keine?) und
    b) müsste die TMDb ID (oder später mal IMDB) vermerkt sein, sonst müsste man für alle Filme den gleichen Dialog durchlaufen und den korrekten Film unter den Suchergebnissen auswählen.

    Das das Plugin ein spezielles Format benötigt wusste ich bisher gar nicht. Muss ich mir mal genauer ansehen und evtl. eine Option dafür einbauen.

    Crunk-Juice schrieb:

    Hatte bei mir das Phänomen (Version 0.94, Ubuntu 12.04 32-Bit), dass sich das Programm nach längerer Benutzung, ca. 30-40 Minuten aufhängt und dann abstürzt. Wenn man bspw. mehrere Filme ändert, nicht gespeichert hat und das Programm dann abkackt, sind alle Änderungen weg -> ärgerlich (vllt ein Speicherproblem?)
    Ansonsten find ich es sehr gut, kann aber noch nicht so viel sagen, da ich wenig Erfahrung mit solchen Progs und generell XBMC habe.
    Wenn mir aber noch etwas einfällt, poste ich es ;-).
    Das lässt sich jetzt natürlich schwer nachvollziehen, woran es genau lag... In solchen Fällen ist es immer sehr hilfreich, wenn das Problem reproduziert werden kann und ich dann die Info habe, bei welcher Aktion MediaElch abgestürzt ist. Nur weil es 30 Minuten läuft, stürzt es ja nicht ab.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Komet ()