Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

  • Nachdem ich ursprünglich auf einen DLNA-Server verzichten wollte, hab ich es nun doch mal ausprobiert, um den SONY Player als externen Player einbinden zu können. Vorteile des SONY Players - beherscht 3D (Auswahl über Action-Menü möglich) - beherscht DD 5.1 und DTS - läuft "flüssiger" als die Konkurrenz - Direktwahl Ton und Subs über FB-Tasten Nachteile - ansonsten wenig komfortabel, z.B. mal eben den Film im Hintergrund laufen lassen is nich, dann stoppt die Wiedergabe Mein Produktivsystem "SPM…

  • So hab auch mal wieder ein bissl getestet, und siehe da: bin auch auf eine (einzige) sbs.mkv gestoßen, die automatisch in 3D dargestellt wird, ob ich will oder nicht Voraussetzung: Hardware-Beschleunigung "MediaCodec (Surface)" muss aktiviert sein. Ich konnte aber keinerlei Unterschiede zu anderen sbs.mkv ausmachen, bei denen die Umschaltung nicht funktioniert. Hab dann mal in neu gemuxten Varianten des funktionierenden Videos den Dateinamen bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt und auch den Eintr…

  • Die Header-Geschichte kannte ich noch nicht, hab gleich mal nachgeschaut. Leider habe ich keine mkv mit einem Eintrag im Videostereomodus. Nachträgliches Beschreiben wie erwartet ohne Erfolg. Wenn sich der SONY Player in Kodi/SPMC integrieren ließe, würde man ja quasi gar nicht merken, dass man einen externen Player nutzt. Bilde ich mir ein. Na mal sehen, welche Möglichkeiten sich überhaupt auftun... ---schnipp--- Schau mal hier KODI with 24p and 3D on 2015 Android TV. SONY müsste demnach die pi…

  • Ich bin leicht verwirrt, ob ich jetzt noch im richtigen Fred unterwegs bin Schau mal hier KODI with 24p and 3D on 2015 Android TV. SONY müsste demnach die picturemodecontrol list lediglich um den Eintrag "org.xmbc.kodi" ergänzen und das 3D-Umschalt-Problem wäre keins mehr.

  • Die Hardware-Beschleunigung "MediaCodec (Surface)" abschalten, hat natürlich auch Nachteile. Bei mir sieht das Bild dann oft matschig aus. Per ES File Explorer die Videos mit dem nativen SONY Video Player öffnen ist momentan auch meine Vorgehensweise. Dabei habe ich erstmal gemerkt, wie gut der hauseigene Player (geworden) ist, er spielt von allen getesteten (Kodi, MX, VLC...) das Material am flüssigsten und mit korrektem Ton (DD 5.1, DTS alles kein Problem) ab. Nicht nur die Tasten auf der FB f…

  • 2D funktioniert, wenn du die Hardware-Beschleunigung MediaCodec (Surface) deaktivierst. Aber für 3D hab ich auch noch keine Lösung gefunden. Toll wäre es, wenn man Kodi irgendwie dazu bringen könnte, Videos mit der Standard-App "Video" abzuspielen, bei der läuft 3D... Die Idee ist nicht neu.

  • [RERELEASE] TVTODAY

    ick4rus - - Addon releases

    Beitrag

    ...erscheint mir in dem Zusammenhang ein sinnvoller Hinweis: webgrabplus.com/comment/8314#comment-8314 Die mobile Seite hat sich nicht geändert und ist wohl zudem deutlich schneller.

Alle Foren als gelesen markieren