Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 386.

  • "Überwachungs" Addon

    guenniguenzelsen - - Addons & Repositories

    Beitrag

    Du kannst die App Yatse verwenden. Dort gibt es eine Übersicht der 10 zuletzt gesehenen Filme.

  • LibreELEC (Krypton) v7.95.1 BETA

    guenniguenzelsen - - LibreELEC

    Beitrag

    Zitat von CvH: „wenn ich das so überfliege ist 3D wohl nicht nur bei dir kaputt sondern generelles Problem “ Die Ursache + Lösung "meines" 3D Problems ist einfach. Beim 1080p file wird am Fernseher 4k ausgegeben und dadurch funktioniert 3D nicht (können die Glotzen ja nicht). Nun will fritsch mittels Patch nach wie vor bei 3D die automatische Frequenzanpassung zulassen, die automatische Auflösungsanpassung aber blockieren. Stellt man das in Kodi manuell ein, geht's jetzt schon. Zu den weiteren P…

  • LibreELEC (Krypton) v7.95.1 BETA

    guenniguenzelsen - - LibreELEC

    Beitrag

    Zitat von DaVu: „Wenn du das noch nie gemacht hast und das für dich bömische Dörfer sind (was ich gut verstehen kann...sind es nämlich teilweise für mich ebenso), dann würde ich sowas wie "Sorry I'm not able to patch Kodi myself and I never compiled LE. So I can't test that" antworten, damit er ein Feedback bekommt. Kann dir natürlich passieren, dass er darauf nicht mehr antwortet, er wird es aber auch nicht vergessen und das Ticket besteht ja weiterhin wink.png Tut mir leid, aber so ein ganz ei…

  • LibreELEC (Krypton) v7.95.1 BETA

    guenniguenzelsen - - LibreELEC

    Beitrag

    @DaVu : Bin dran. Kannst Du mir bei dem Part auf die Sprünge helfen? Can you test this: sprunge.us/UYSN (just a shot - without too much thinking) Ich habe keinen Plan, was ich damit zu tun habe.... Edit: Okay, nachdem ich den ersten Teil schon verpeilt habe, ist fritsch schon an der Lösung/nem Patch dran @DaVu : forum.libreelec.tv/thread-4030.html Bin nicht so vertraut damit, wie so eine Implementierung abläuft. Hoffe, an der Stelle im LE Forum erreicht es den oder die richtigen

  • Ich hab ja Hilfe angeboten, aber Du hattest ja kein Bock im Detail tiefer einzusteigen.

  • Zitat von Spiderhouse: „Sorry, aber das sehe ich nicht so, das Kodi Atmos kann “ Kann es ja auch nicht. Zumindest bei Dir Bei mir geht es einwandfrei. Und da wird auch nix hochgerechnet. Auch der AVR zeigt ATMOS an.

  • LibreELEC (Krypton) v7.95.1 BETA

    guenniguenzelsen - - LibreELEC

    Beitrag

    Auch mit dieser Version funktioniert leider noch immer kein 3D in Verbindung mit einem 4k-TV (sturznormale SBS-files). trac.kodi.tv/ticket/17251

  • Sorry, aber mit Deiner Beschreibung kann ich aus der Ferne nix anfangen. Kein Wort zu den Einstellungen, keine Details, wie genau die Geräte verkabelt sind...

  • Nun fehlt noch das Logfile, wie von DaVu schon ganz zu Beginn angefordert. Das Ding ist aber schon per Lan-Kabel verbunden und nicht per WLAN, ja? Und ein HDMI 2.0 taugliches Kabel verwendest Du ebenfalls?

  • Was sind das denn für 4k-Files? x265 10bit?

  • HTPC 4k 10Bit (HDR)

    guenniguenzelsen - - HTPC - Planung & Ideen

    Beitrag

    Zitat von minos: „1080p Film auf die 4k Auflösung mit MadVr hochskaliert und dazu ein paar kleinigkeiten am Bild verbessert ist das ja fast wie spielen “ und Zitat von minos: „ich habe einen 75" Sony “ Nach meiner Erfahrung haben die modernen 4k-Glotzen so gute Skaliermechanismen an Bord, dass man mit alternativen Mitteln da nicht sonderlich viel mehr rausholen kann. Warum nicht per passiv gekühlter Celeron-Plattform 1080p an den Fernseher ausgeben, den Upscaler den Rest machen lassen und sich ü…

  • Ich sag ja...kein wirklicher Grund für nen Update. Selbst die erste Generation der Atoms konnte ja schon Full HD. Deine Generation spielt das mit einer Auslastung von unter 20% ab. Darüber hinaus müssen ja, vereinfacht gesagt, nur ein paar Bildchen (Cover etc.) dargestellt werden.... Viele hier geben immer noch Empfehlungen, wie in den 90ern. Da galt -> Je neuer, desto besser UND je leistungsstärker, desto besser. Das Prinzip ist seit vielen Jahren überholt. Ein billiger Celeron, der alles kann,…

  • Ein solches Setup habe ich bei mir laufen. Atmos funktioniert damit. N3150-ITX Board Atmos-fähiger Denon-Receiver Per HDMI (1.4) verkabelt (PC -> AVR -> TV) Beschreib mal ausführlicher Dein Setup und Deine Einstellungen. Erster offensichtlicher Unterschied: Ich benutze schon seit längerem LE 8 Alphas (7.9.xxx) Wie es mit der 7er-Version war, kann ich nicht mehr sagen. Was ich aber sagen kann: ATMOS klingt geil!! Ich habe zwar nur vorne-oben zwei Boxen, aber das bringt nochmal eine ganz neue Drei…

  • Ich kenn die Plattform mit LE. Läuft bei nem Bekannten. Das ist flotter als man meint. Die Anforderungen sind ja nicht hoch.

  • Wenn 4k keine Anforderung ist, habe ich auch noch einen Tipp. ID41 mit Libreelec Wozu mehr? Kann Full-HD und 3D Mit Libreelec schön flott. Und wenn in Kürze mal etwas mehr Schwung in die HDMI 2.0 Sache und Unterstützung für x265 mir 10Bit gekommen ist, dann nimmt man sich wieder ne günstige Box um 130 Euro, nutzt sie wieder einige Jahre und dann das ganze Spiel wieder von vorne . Selbstbau mit teuren Komponenten ist rausgeschmissenes Geld

  • Um Dich zu ärgern...

  • hi Du kriegst die FB sicherlich irgendwie ans laufen. Ich persönlich hab nicht so die Lust in sowas unmengen Zeit zu investieren . Bei mir läuft eine OrigenAE RC6 FB völlig problemlos. Gibt es auch von Philips und einigen anderen Herstellern . Gruß und guten Rutsch!

  • Das Ding macht kein RC6. Was kann denn Dein onboard IR-Empfänger überhaupt? Sicher, dass der neben RC6 und evtl RC5 überhaupt was anderes empfangen kann? Ich würd da jetzt keinen Riesenaufwand betreiben. RC6 FB für nen paar Euro ranschaffen und schon geht's Out-of-the-Box...

  • Das ist die Fernbedienung Deines Blu-Ray-Players? Dann ist das ziemlich sicher kein RC6. Die Hersteller verwenden da ihre ganz eigenen Codes.

  • Kodi 17 RC1/RC2

    guenniguenzelsen - - News

    Beitrag

    Ich bin mit OE gestartet und weil's da nicht weiterging dann zügig zu LE gewechselt. Insofern hab ich mit beiden Projekten auch nix zu tun, außer dass ich sie gerne nutze. Mein Kommentar war auch nicht direkt auf Dich gemünzt, sondern etwas allgemeiner gemeint.

Alle Foren als gelesen markieren